Sie sind hier: Webwiki > thuermer-tours.de

Thuermer-tours.de - Willkommen bei Thürmer Tours (3,6 von 5 Punkte)

Gehe zu Thuermer-tours.de
Bekanntheit:

Sprache: deutsch

Thürmer Tours

Keywords: Tours Reisen Weltreisen

Kategorie: Reise und Tourismus


Erfahrungen und Bewertungen zu Thuermer-tours.de

Zu der Website Thuermer-tours.de wurden insgesamt 5 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

3,6 von 5 Punkte

5 Sterne
2 Bewertungen
4 Sterne
1 Bewertungen
3 Sterne
0 Bewertungen
2 Sterne
2 Bewertungen
1 Sterne
0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Martin
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Kreuztal, 1 Bewertung

Im Juli 2016 war ich mit Thürmer Tours in Tansania. Die Beratung vorab war freundlich und fair, so daß es vor Ort keine "bösen Überraschungen" gab.

In Tansania verlief die Safari reibungslos. Wir bekamen dank des zuverlässigen Fahrers sehr viele Tiere vor die Kamera.

Die Unterkünfte waren sehr gut gewählt.

Alles in allem kann ich eine Reise mit Thürmer Tours und natürlich Tansania als Reiseland empfehlen.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Wolfgang D
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Naila, 1 Bewertung

Hallo,

komme gerade aus Tansania zurück. Hier mein kurzes & knappes Feedback zu Thürmer Tours:

Der Reiseablauf war gut geplant. Es gab keine Probleme. Der Fahrer war sehr freundlich, pünktlich und kannte sich sehr gut aus. Dadurch haben wir viele Tiere gesehen. Die Badeverlängerung auf Sansibar war erholsam.

Unterm Strich kann ich Tansania als Reiseziel sehr empfehlen. Auch die Planung über Thürmer Tours hat sich als professionell erwiesen. Jederzeit wieder!

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Paul H.
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, München, 1 Bewertung

Hallo,
seit langer Zeit hege ich den Wunsch einer Botswana Reise! Viel Zeit habe ich mit der Recherche nach einem entsprechenden Anbieter verbracht, bis mir Freunde vom Afrika Spezialisten Thürmer Tours berichtet haben.
Ich habe den Veranstalter kontaktiert und ein maßgeschneidertes Angebot erhalten. Man hatte mir eine Kombination aus Selbstfahrer Camping Tour und einer Fly In Lodge Tour angeboten. Natürlich weiss man, daß Botswana nicht günstig ist. Dennoch war der Tourverlauf sehr interessant und der Preis gut.
Bevor ich buchte, informierte mich natürlich im Netz über Thürmer Tours und bin dabei auf den Eintrag von „U&D2012“ gestoßen. Beinahe hätte ich deswegen von einer Buchung bei Thürmer Tours abgesehen. Zum Glück nur beinahe… Ich entschied mich für eine Selbstfahrer Camping Tour und im Anschluß je zwei Nächte im Savuti Okavango Delta.
Die Abwicklung der Buchung verlief reibungslos. Die Reiseunterlagen erhielt ich ca. 3 Wochen vor Abreise.
Nach unserer Ankunft in Maun erhielten wir einen Toyota Hilux, der in einem sehr guten Zustand war und mit dem wir während der Reise absolut keine Probleme hatten.
Alle Unterkünfte waren uns bereits vor der Buchung bekannt und z.T. auch die Links genannt worden. So konnten wir uns ein Bild über die Lage, Ausstattung und Zustand der Lodge machen. Daher verstehe ich den Einwand von U&D2012 nicht. Hattet ihr keine Aufstellung der gebuchten Unterkünfte? Es gab für uns auch keine bösen Überraschungen.
Die Selbstfahrer Safari war toll und glücklicherweise pannenfrei.
Nach unserer Rückkehr in Maun gaben wir den Wagen zurück und flogen weiter in den Savuti und das Okavango Delta. Wir konnten bei Thürmer Tours aus einer Liste von Lodges und Camps wählen. Die Auswahl reichte von einfachen und günstigen Camps, bis zu teuren und luxuriösen. Wir entschieden uns für einen Hauch von Luxus nach der anstrengenden Camping Safaru und buchten im Anschluß für 2 Nächte die Savuti Safari Lodge. Den Schluß sollte das Okavango Delta bilden. Ein Kindheitstraum von mir. Dort verbrachten wir zwei weitere Nächte in der Xugana Island Lodge. Einfach nur genial! Jeden Tag nahmen wir an zwei Aktivitäten teil. Die Lodges waren zwar nicht günstig, die Investition in etwas Luxus zum Ausklang hat sich aber gelohnt.
Auch hier noch eine Anmerkung zu A&D2012: Man weiss doch, daß man im Okavango Delta keine Jeep Safaris unternehmen kann. Hattet ihr grundsätzlich eine falsche Vorstellung vom Delta? Das Okavango Delta ist ein grandioses Schwemmland, welches man mit dem Boot, Mokoro oder zu Fuß erkundet. Zudem hatten wir von Thürmer Tours mit dem Angebot eine Aufstellung erhalten, welche Aktivitäten in den Camps angeboten und inkludiert sind. Die Tabelle findet man auch auf der Website thuermer-tours.de. Diesbezüglich gab es daher auch keine Abweichungen.
Alles in Allem hatten wir eine fantastische und erlebnisreiche Zeit in Botswana. Mit dem Service von Thürmer Tours war ich mehr als nur zu frieden und bin froh, daß ich mich – trotz des Beitrags von A&D2012, zu einer Buchung durchringen konnte.

Botswana ist für alle Afrika Fans ein Muß und unbedingt zu empfehlen. Vielleicht nicht als Einstieg in Afrika, da man in Tansania oder Kenia wahrscheinlich mehr Tierherden sieht. Die Einsamkeit, Landschaft und Ursprünglichkeit sind dass, was man in Botswana sucht.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Schuhmacher Horst
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Heidelberg, 1 Bewertung

Für den Zeitraum Januar 2014 haben wir eine individual Tansania. Reise - Northern Circuit mit Selous und Sansibar ausarbeiten lassen. Zeitvorgaben gab es keine, die Reise sollte höchstens drei Wochen dauern. Vorgeschlagen wurde eine Reise vom 11.01.- 31.12.2013 statt 2014 mit Flügen über Frankfurt / Amsterdam Kilimanjaro Airport, Rundreise vom 12.01.2014 bis 18.01.2014 Lake Manjara, Northern Rift Valley, Lake Natron, Serengeti 2 Tage, Ngorongoro Krater und Tanrangire Nationalpark, anschließend drei Tage Selous und daran anschließend Badeaufenthalt in Sansibar. Rückreise wiederum mit KLM von Sansibar nach Nairobi, Amsterdam / Frankfurt.

Unabhängig davon, dass die Reise von den gewünschten Stationen und Unterkünften vor allem in Bezug auf Selous und den Aufenthalt Sansibar beindruckend schön und unvergesslich war, bleiben Kritikpunkte anzumerken, die darauf zurückzuführen sind, dass sich Thürmer ganz offensichtlich mit den Gegebenheiten dieses Reiseziels nicht auskennt und daher nicht in der Lage ist, den Ihnen vorgeschlagenen Reiseverlauf beratend zu beurteilen.
Die vorgeschlagene Hin - wie Rückreise mit KLM via Amsterdam war mit einer Reiserdauer von jeweils 20 Stunden mehr als unbefriedigend, zumal man vor Ort von anderen Tansaniareisenden hört und auch selbst erfährt, dass z. B. Condor einen Direktflug mit 10 Stündiger Reisedauer anbietet.
Das erste Quartier Arusha Safari Lodge konnte trotz pünktlicher Landung wegen der einstündigen Einreiseformalitäten aber insbesondere wegen seiner dem anschließenden Tourverlauf entgegengesteztenb Lage mit über einstündigem Transfer erst gegen Mitternacht erreicht werden; die gebuchte Halbpension war natürlich nicht mehr möglich.
Am anderen Morgen die Überaschung durch den privaten Guide, dass der von Thürmer vorgeschlagene Verlauf der Safari durch den Northern Ciurcuit rein von den zu bewältigenden Strecken zeitlich unmöglich sei und zumindest so umgestellt werden müsse, dass die späteren Anschlussprogramme ( gebuchte Flüge nach Selous ) erreicht werden können. Es blieb uns natürlich nichts anderes übrig, als uns den Erkenntnissen unseres Guide zu fügen und dadurch Einschränkungen im Besichtigungsprogramm hinzunehmen.

Eine individuelle Tansania - Sansibar Reise können wir nur bei wirklicher fachkundige Beratung und Kenntnis über die dortigen Gegebenheiten empfehlen, nicht aber über einen selbst ernannten Spezialisten, der möglicherweise nicht kennt, was er anbietet.

0 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Sebastian Thürmer
Sebastian Thürmer kommentierte vor 4 Jahren

Sehr geehrter Herr Schuhmacher,

ein Kunde hat mich auf Ihren Eintrag auf webwiki hingewiesen, zu dem ich sehr gerne Stellung nehmen will:

Gerne möchte ich auf den Punkt zur Anreise eingehen: Es ist richtig, Condor fliegt zum Kilimanjaro Airport und nach Sansibar. Direktflüge ab Frankfurt zum Kilimanjaro Airport sind in der Wintersaison 13/14 donnerstags und Rückflüge von Sansibar nach Frankfurt sind derzeit montags. Dies bedeutet, daß wir in der Flexibilität der Aufenthaltsdauer extrem eingeschränkt sind, wenn Sie mit Condor fliegen. Gäste können nur 1 ½ oder 2 ½ Wochen in Tansania bleiben.

Grundsätzlich sind wir aber nicht festgelegt, mit welcher Airline der Kunden nach Tansania fliegt. Wir verdienen nicht mehr oder weniger daran, ob ein Kunde mit Condor, KLM, Ethiopian Airlines oder Qatar Airways reist. Solange der Kunde zufrieden ist, die Reisedaten eingehalten werden und der Flugpreise den Vorstellungen des Kunden trifft.

In den Reisedaten liegt jedoch die Problematik. Sie hatten uns in Ihrer Anfrage mitgeteilt, daß Sie am 11.01.14 abreisen wollen. Die Reise soll am 31.01.14 beendet sein. Als mögliche Varianz hatten Sie /- 1 Tag angegeben. Diesen Vorgaben versuchten wir Folge zu leisten. Wir hatten Ihnen daher eine Reise erstellt, die am 11.01.14 begann und am 31.01.14 endete.

Bei Flügen mit Condor, wäre dies nicht möglich gewesen. Sie hätten die Reise am 09.01.14 beginnen müssen und am 27.01.14 oder 03.02.14 beenden müssen. Bedeutet: Wir hätten die Reise kürzen oder deutlich verlängern müssen.

Sie sind nun mit KLM geflogen. Auf dem Hinflug sind Sie um 20:40 am Kilimanjaro Airport gelandet. Die Flugzeiten hatten wir von Beginn an so kommuniziert. Wir hatten Ihnen mit unserem ersten Angebot vom 28.05.13 Alternativen vorgeschlagen, bei denen Sie gegen Mittag am Kilimanjaro Airport gelandet wären. Keine der Alternativen hatten Sie gewählt.

Der Rückflug mit KLM war ab Sansibar am Abend des 30.01.14. Sie hatten noch einen ganzen Tag in Ihrem Hotel auf Sansibar. Mit Condor wäre der Rückflug ab Sansibar früh gewesen. Diesen Tag hätten Sie dann nicht mehr nutzen können.

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch erwähnen, daß die reine Flugdauer mit KLM auf dem Hinflug ca. 10 Stunden beträgt. Die Aufenthaltsdauer betrug in Amsterdam ca. 2 Std.

Wir bedauern sehr, daß Sie am letzten Tag im Norden Tansanias (vor Ihrer Weiterreise in den Selous) Unannehmlichkeiten hatten.

In unserem Telefonat am 04.02.14 nach Ihrer Rückkehr hatten wir bereits darüber gesprochen und versucht, die Problematik zu erklären. Geplant war, daß Sie die Nacht im Kirurumu Tarangire Camp verbringen. Dieses Camp liegt in unmittelbarer Nähe zum Gate des Tarangire NP. Warum der Guide davon ausging, Sie würden die Nacht im Kirurumu Lake Manyara Camp verbringen, können wir Ihnen nachträglich nicht erklären. Wir haben den Fahrer darauf angesprochen, auch er kann es uns nicht erklären. Leider haben wir erst im Nachhinein von diesem Vorfall erfahren. Hierfür haben und möchte ich mich erneut bei Ihnen und Ihrer Frau entschuldigen.

Wir bedauern, daß wir Sie nicht vollends zufrieden stellen konnten. Jedoch ging ich nach unserem freundlichen und sachlichen Telefonat vom 04.02.14, daß die oben genannten Fragen geklärt waren. Zudem hatte ich den Eindruck, daß die positiven Eindrücke Ihrer Tansania Reise, den negativen überwiegen würden.

Thürmer Tours organisiert seit über 35 Jahren individuelle Erlebnisreisen weltweit. Unsere ersten Gäste reisten mit uns nach Tansania. Damit gehören wir zu den Tansania Pionieren im Markt. Jährlich schenken uns zahlreiche Kunden ihr Vertrauen und kehren zufrieden zurück. Es ist schade, daß wir Sie nicht von unserer Kompetenz überzeugen konnten und würden uns sehr freuen, wenn wir dies evtl. noch einmal unter Beweis stellen dürfen.

Grüße
Sebastian Thürmer
************************
Thürmer Reisen KG
Tel.: 49 (0)89 43748290

Beitrag kommentieren
Dieter Huller
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Bad Dürkheim, 1 Bewertung

Für August 2012 hatten wir bei Thürmer Reisen, München, eine 3 wöchige Individualreise durch Namibia und Botswana ausarbeiten und buchen lassen.
Schon die Planung erwies sich als recht schwierig. Emails wurden entweder nicht beantwortet oder sind angeblich im „Spam Ordner“ gelandet.
Unsere Vouchers der gebuchten Unternehmungen sollten nach Ankunft in Windhoek am Schalter des Autovermieters des ebenfalls über Thürmer gebuchten Fahrzeugs deponiert sein. Dort waren sie aber nicht. Nach etlichen erfolglosen Telefonaten wurden wir am Stand eines anderen Autovermieters fündig. Thürmer war dieses Versehen bis heute keinen Kommentar wert.
Ärgerlich war, dass wir an 2 Stationen der Reise selbst auf eigene Kosten vor Ort umbuchen mussten. Dies betraf die von Thürmer für 2 Nächte gebuchte North Gate Lodge in Nata, die direkt neben einer Tankstelle an einer Strassenkreuzung lag und sich durch die Unfreundlichkeit des Personals ausgezeichnet hat. Es gibt in Nata rein gar nichts zu sehen, ausser den Makgadikgadi Pfannen, die man nach Thürmer Beschreibung „gesehen haben muss, sonst habe man Botswana nicht gesehen“. Dies mag vielleicht für die Regenzeit gelten, nicht aber für die Trockenzeit, in der die Pfannen eine vegetations- und populationslose Wüste sind. Nach 3 Stunden – dies wurde uns auch in der Lodge bestätigt – habe man die Pfannen ausführlich gesehen. Wir sind danach abgereist, haben die zweite Übernachtung verfallen lassen und uns auf eigene Kosten in einer weiteren Lodge eingebucht.
Am ärgerlichsten aber war die Buchung des von Thürmer ausgewählten „Odball’s Camp“ im Okavango Delta. Dieses ist ein Camp der (bei Berücksichtigung der landesüblichen Hochpreispolitik) untersten Preis-und Leistungskategorie und bot nur Mokoro (Einbaum) Fahrten und Fussmärsche mit (unbewaffneter !) Begleitung. Wären wir darüber von Thürmer im Vorfeld informiert worden, hätten wir dieses Camp nie gebucht und die Kosten einer Umbuchung vor Ort auf eigene Initiative wären uns erspart geblieben. Eine Beratung bezüglich Alternativen fand seitens Thürmer im Vorfeld unserer Reiseplanung leider nicht statt.
Thürmer hat sich nach unserer Reise (Rückkehr vor 8 Wochen) nie mehr gemeldet und sich für eine Rückmeldung interessiert.
Ein Unternehmen, das aus den Erfahrungen seiner Kunden nicht lernen möchte, kann nicht weiterempfohlen werden.

3 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

(c) Thuermer-tours.de

Thürmer Reisen ist als Autor dieser Website angegeben.

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Website mit der Startseite "Thürmer Reisen Kg" bietet unter anderem Inhalte auf den Seiten Asien, Jetzt Erreichbar und Indien. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von Thuermer-tours.de aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. Thürmer Rei­sen KG /
2. Asien /asien
3. Jetzt er­reichbar /tel:// 498943748290
4. In­dien /indien
5. Kam­bod­scha /kam­bod­scha
6. Laos /laos
7. Ma­lay­sia /ma­lay­sia
8. Myan­mar /myan­mar
9. Oman /oman
10. Sri Lan­ka /sri-lanka

Wissenwertes zu Thuermer-tours.de: Tours ist die Hauptstadt des französischen Départements Indre-et-Loire in der Region Centre. mehr erfahren

Aktuelle Themen für Thuermer-tours.de

wer war mit thürmer reisen in tansania wer hat erfahrung mit thürmer reisen thürmer tours erfahrung thürmer tours thürmer reisen bewertung thürmer reisen erfahrungen mot thürmer reisen nach tansania erfahrungen mit thürmer tours ERFAHRUNGEN MIT THÜRMER REISEN

Technische Informationen

Der Webserver von Thuermer-tours.de befindet sich in Deutschland und wird betrieben von domainfactory GmbH. Der Webserver betreibt mindestens 191 weitere Websites und wird daher als "Massenhost" eingestuft.

Die Webseiten von Thuermer-tours.de werden von einem Apache Webserver und auf Basis der Programmiersprache PHP betrieben. Die HTML Seiten wurden im neuesten Standard HTML 5 erstellt. Aufgrund keiner Angaben zur Steuerung von Webcrwalern in den Meta Daten, werden die Inhalte der Website in Suchmaschinen erfasst.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:134.119.45.49
Server Betreiber:Domainfactory GmbH
Anzahl Websites:über 100 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:Kathweb.de (sehr bekannt), Ejus-online.de (gut bekannt), Christliche-buchhandlungen.de (bekannt)
Sprachverteilung:88% der Websites sind deutsch, 6% der Websites sind englisch

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Apache, Version 2.4.29
Software Plattform:PHP, Version 7.1.10
Ladezeit: 0,32 Sekunden (schneller als 80 % aller Websites)
HTML Version:HTML 5
Dateigröße:58,25 KB (809 im Fließtext erkannte Wörter)
Karte von München
  Thürmer Reisen GmbH

Zeisigweg 9
81827 München

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
65%

5 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland
Vertrauenswürdig 90%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.

Ähnliche Websites

  • Yourholidays.de - Willkom­men bei Thürmer Tours

  • Erlebnisreisen-abenteuerreisen.de - Aben­teuer­rei­sen Er­lebnis­rei­sen Ur­laub Rei­sen

  • E-kolumbus.de - Rundrei­sen günstig on­li­ne bu­chen bei e-ko­lum­bus

  • Studienreisen.de - Studien­rei­sen & Rundrei­sen vom On­li­ne Spezia­listen

  • Weg24.de - Last Minu­te Ur­laub und günsti­ge Rei­sen vom Rei­sebüro ..