Roma.de - ROMA Rollladen, Raffstoren und Tex­tilscreens aus Deutschland (1,6 von 5 Punkte)

Gehe zu Roma.de
Bekanntheit:
(Platz # 2.824)

Sprache: deutsch

ROMA ist die führende Marke für Sicht- und Sonnenschutzsysteme. Erfahren Sie mehr über Rollladen, Raffstoren und Textilscreens für Ihr Zuhause.

Keywords: Rolladen Volet Roulant Dachfensterrolladen dachfenster-Rolladen Rollladen Roma Außen Vorbaurolladen Vorbau Aufsatzrolladen Rondo Rondo.p Rondo.xp Pento Pento.p Pento.xp Quadro Quadro.xp Intego Intego.p Intego.xp Trendo Trendo.p Trendo.xp


Erfahrungen und Bewertungen zu Roma.de

Zu der Website Roma.de wurden insgesamt 15 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

1,6 von 5 Punkte

5 Sterne
1 Bewertungen
4 Sterne
0 Bewertungen
3 Sterne
2 Bewertungen
2 Sterne
1 Bewertungen
1 Sterne
11 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Friedrich Meyer
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Monaten
Deutschland, Koenigs Wusterhausen, 1 Bewertung

Im Jahr 2013 wurden Roma-Rollläden mit Motor in Betrieb genommen. Im Jahr 2018 mußte der Motor im WC ausgetauscht werden. Die Demontage des Motor war möglich, doch es war unmöglich einen Ersatzmotor zu erwerben. Roma stellte sich völlig unkulant. Ein Motor war nur durch deren "Partner" zu erwerben. Ersatzteile wird der Endverbraucher von Roma nicht erhalten. Letztendlich kostete der Austausch 400 € und somit fast 50 % des betroffenen neuen Fensters mit Rolllladen.
Im Juni 2021 geht der Motor schon wieder nicht mehr einwandfrei, es wird ein neuer Motor nötig sein. Die nachträglich eingebauten Motoren der Rollläden meiner Eltern halten seit Jahrzehnten.
Es ist besser einen anderen Hersteller zu suchen. Leider ist die Marke "Made in Germany" eine Erinnerung an vergangene Zeiten und nur selten gibt es Ausnahmen.

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Skopeliotis
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 6 Monaten
1 Bewertung

Wir haben für unser EFH Raffstore von ROMA einbauen lassen. Erst wurde die falsche Farbe der Lamellen geliefert, was mit einer mehrwöchigen Wartezeit verbunden war die Lammellen auszutauschen. Wir hatten mit der Bedienung der Raffstore seit der Montage Probleme. Die Bedienung mit den Somfy Tastern Smoove 1 welche per Funk die Raffstore steuern sollen lassen sich nur schwer auf die Wunschoption der Raffstore bringen. Daher kamen alle Funktaster in eine Kiste und diese in den Keller. Wir nutzen seitdem die Somfy App zur Steuerung der Raffstore womit u.E. eine etwas komfortablere Nutzung möglich ist, jedoch ändern sich gespeicherte Positionen und der Neigungswinkel ist von Raffstore zu Raffstore fällt auch unterschiedlich aus, was auch bei Speicherung von Komplettkonfigurationen der Neigungswinkel oftmals unterschiedlich eingestellt wird. Der Service von ROMA ist leider vernichtend, da ROMA nur Reagiert wenn die Montagefirma um Reparatur bittet. Als Privatperson gibt es keine Möglichkeit ROMA um eine Reparatur zu bitten, auch wenn wie in unserem Fall die Raffstore kein Jahr alt waren. Letztendlich hatten wir erreicht das der Händler unser Anliegen an ROMA weitergab. Wir erhielten einen Anruf von ROMA mit der Info das sich die Herrschaften in ca. 4 Wochen für einen Termin melden. Der Termin kam anschließend zustande, nur leider sind die Mängel nicht behoben worden, d.h. Raffstore bleiben hängen, die Führungsschnur wickelt sich in die Lamellen ein, so dass diese eine Schräglage erhalten und ebenfalls hängen bleiben oder ein Raffstore lässt sich nur bis zur hälfte hochfahren und ist somit ständig unten. Der Service Mitarbeiter wollte einen weiteren Termin vereinbaren der nie zustande kam. ROMA schiebt diese Probleme auf Somfy obwohl der Konsument an der Somfy App nichts einstellen kann, was zu selbstverschuldeten Problemen führen könnte. Dafür das die Raffstore so teuer sind, kann ich keinem mit gutem Gewissen diese Produkte empfehlen.

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Friedrich Meyer
Friedrich Meyer kommentierte vor 4 Monaten

Den nicht vorhandenen Service in Richtung Endverbraucher von Roma kann ichbestätigen.

Beitrag kommentieren
Xerxes-2003
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Monaten
1 Bewertung

Bin leider sehr enttäuscht. Möchte meine Raffstore warten und die Endlage einstellen. Roma stellt keinerlei Informationen zur Verfügung. Auf der Hompage findet man nur „rosa“ Werbematerial mit dem man nichts anfangen kann. Es gibt ein Downloadbereich, der einfach nur peinlich ist. Einfach was gemacht ohne nützliche Hinweise. Muss jetzt wegen einer Kleinigkeit einen Fachhändler kontaktieren, der wegen diese Kleinigkeit wahrscheinlich nicht kommt. Nie wieder Roma.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Haynl
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 11 Monaten
1 Bewertung

Haben uns 2005 für Roma Schräg -Rollläden entschieden. Was sich jetzt für einen großen Fehler erwies. Seit 3 Jahren mehren wir mit angeblichen Fachfirmen rum . Die Ersatzteilbeschaffung für diese Rollläden ist eine Katastrophe. Entweder kamen die falschen Teile (3-4 Monate Wartezeit) oder die Fachfirmen hatten keinen Plan . Die jeweiligen Reparaturen haben meist nur ein paar Wochen gehalten. (ein Fass ohne Boden ) .Nachdem wir uns die letzten 3 Jahre mit diesen Rollläden rumgeärgert haben, planen wir einen Neuanfang mit einem anderen Hersteller. Roma die Nr. 1 in Deutschland kann nur ein Druckfehler sein.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Baumann
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

RomaRollladen 2x falsch geliefert und mehr als 8 Wochen Lieferzeit. Schade das die Wut über die Firma Roma immer der Fachberater abbekommt. Verantwortliche sind unfähig auf spezielle Wünsche zu reagieren, man tut es ab mit den Worten - das gab es noch nie hier -
Auftragsabarbeitung katastrofal und ohne Nachdenken.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Barbara Reiche
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Altdorf, 1 Bewertung

Im Juli 2018 wurde uns eine Markise als Textilscreen montiert. Im September 2018 waren laute Schlaggeräusche zu hören. Die Firma ROMA bemühte sich dann im Februar 2019 der Sache nachzugehen und hat bis zum heutigen Zeitpunkt (3.9.2019) 2x die Lager, 2 x den Motor und dann noch die komplette Markise einschließlich Gehäuse ausgetauscht. Nach wenigen Tagen o. g. Austauschens traten die Geräusche wieder auf. Nun warten wir wiederholt, daß sich die Mitarbeiter der Firma melden, um eine dauerhafte Lösung zu finden. Jetzt ist der Sonnenwächter auch noch ohne Funktion. Nach über einem Jahr und 6-maligem Nacharbeiten ist es der Firma ROMA nicht gelungen, eine dauerhaft funktionierende Markise zu montieren. Diese Firma sollte mehr in die Qualität ihrer Produkte investieren, als in die Internetpräsenz. Wir sind sehr enttäuscht von diesem Produkt.

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Volker
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Herne, 1 Bewertung

Wir haben im Sommer 2013 neue Rollladen von Roma (Thermo F) in Verbindung mit neuen Fenstern einbauen lassen. Die alten Rollläden waren da seit 30 Jahren in Betrieb - ohne nennenswerte Störungen. Im Vorfeld der Auftragsvergabe hatte ich mir von Roma Informationsmaterial zusenden lassen. Im Begleitschreiben (liegt mir noch vor) heißt es unter anderem: „ …..wir freuen uns an Ihrem Interesse an unseren Produkten aus dem Rolladen- und Torbereich, die sich in Deutschland im Neubau und bei Renovierung bereits millionenfach bewährt haben……“. Und weiter: „……. für viele Jahrzehnte Freude an der einwandfreien und zuverlässigen Funktion Ihrer Roma-Rolladen……“.
Im Sommer 2017 bemerkten wir dann schwarze Streifen an einigen Rollladen-Außenseiten. Wie sich nach Einschaltung unseres Fachpartners herausstellte, hatten sich die Kastenbleche von der Isolierung gelöst und haben dann an der Rollladenaußenseite beim Betrieb gerieben. Parallel dazu ging ein Rolladengetriebe kaputt, welches durch seltene Nutzung tatsächlich nur ca. 3 Jahre "in Benutzung" war. Unser Fachpartner bestätigte uns, dass man den Fehler mit den Verklebungen schon öfter hatte, und es nun richtig und dauerhaft verkleben würde. Dafür und für den Austausch des Getriebes würden dann Kosten in Höhe von rund 1.150€ anfallen. Ich habe dann versucht, mit Roma Kontakt zu bekommen. Die erste Botschaft von Roma war, dass die Sommer nun eben heißer seien, als früher, und die Temperaturen eben schuld am Lösen der Verklebung sind. Erst nach einem Schriftverkehr über Monate und vielen Telefonaten hat dann Roma 75% der Kosten übernommen, den Rest legt der Fachpartner dazu. Im September 2018 war dann das nächste Getriebe defekt. In einem Rollladen, der bis dato nur selten (max. 3,5 Jahre) in Betrieb war und auch noch sehr klein (91 x 120cm) war. Die Werbeaussage in der Internet-Präsenz lautet u.a.: „ROMA ist die führende Marke für Sonnenschutzsysteme mit höchstem Anspruch an Funktionalität, Ästhetik und Langlebigkeit. Als mittelständisches Unternehmen ist unsere wichtigste Erkenntnis in mehr als 38 Jahren Unternehmensgeschichte: Wohnen beginnt vor dem Fenster.“ Roma hat dann nach einiger Schreiberei „großzügig“ die (untergeordneten) Kosten für das Ersatz-Getriebe übernommen. Auf den Einbaukosten von rund 400€ beteiligen sie sich nicht. Nicht mal ein akzeptables Angebot einer Beteiligung erfolgte. Ich solle mich an den Fachpartner wenden. Aber der kann ja nichts für die schlechte Qualität des Getriebes! Meine Meinung: Schlechte Qualität kann immer mal passieren, mit professionellem Fehlermanagement kann das wieder ausgeglichen werden. Roma liefert statt dessen schlechte Qualität und schlechten Service. Katastrophales Fehlermanagement gepaart mit Uneinsichtigkeit.

6 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Friedrich Meyer
Friedrich Meyer kommentierte vor 4 Monaten

Auch bei mir hielt der Rolladenmotor zunächst 4 Jahre bis der Ersatzmotor nach etwas mehr als zwei Jahren wieder defekt ist. Der Rollladen ist sehr klein. Der Endverbraucher wird von Roma nicht unterstützt, da er ja nicht Vertragspartner ist.

Solche Einlassungen, die Temperaturen seien heißer als früher sind zwar richtig, aber provozieren den Endverbraucher. Die Klimaerwärmung war schon 1980 und früher in Diskussion, also konnte sich Roma seit 40 Jahren darauf einstellen. Außerdem müssen die Produkte ohnehin mit den maximalen Temperaturen plus Sicherheitsaufschlag umgehen können. Hohe Temperaturen bei frontaler Sonneneinstrahlung müssen die Produkte aushalten. Abgesehen davon wird Roma die Produkte sicher auch in klimatisch wärmeren Ländern verkaufen. Wie so oft wird der Verbraucher einfach nicht ernst genommen. Eine gute Politik würde die Verbraucher schützen und die Grantie auf 5 Jahre und für langelebige Güter auf 10 Jahre erhöhen. Dies wäre umweltfreundlich und würde dem Bürger dienen. Wenn dies Firmen wie Roma nicht leisten können, dann verschwänden diese vom Markt!

Beitrag kommentieren
P. Peters
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
1 Bewertung

Habe bei unserem neuen EFH Roma Rollos mit Fliegengitter.
Der liefernde Fachhändler ist nicht mehr zu erreichen. Und Roma rührt sich. obwohl noch Garantie vorhanden ist, nicht zum Problem:1 Rollo hakt temporär am Fliegengitter. Zusätzlich ähnliche Erfahrungen, wie bei vorigen Bewertungen:;
sehr laute Laufgeräusche.

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Walter Hüpke
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Heide, 1 Bewertung

Rolento-Steuerung
Die Glühlampe der Steuerung wird nicht abgeschaltet, sondern lediglich die Spannung auf 120V reduziert, was zu einem unnötig hohen Standbyverbrauch führt. Die untere Gummilippe des Rolltores wird durch zwei zu hohe Konstruktionsfehler an den Seiten unwirksam. Eine telefonische Anfrage wurde abgewiesen und auf eine Email erhielt ich keine Antwort.
Wer so mit Kunden umgeht, hat keine verdient!

1 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Christian
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
1 Bewertung

Vor kurzem haben wir neue Fenster und neue Roma-Rollläden (Alu, isoliert, Lüftungsgitter) einbauen lassen. Fenster in Ordnung nur mit Roma-Rolläden haben wir einigen Ärger: laufen sehr laut (insb. wenn paar Tage oben), laufen schräg und zweiteilige Rollläden mit großer Differenz. Roma redet sich raus und sagt u. a. ist in der Norm.

Ich würde Roma nie wieder einbauen.

7 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Klaus Schnieders
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 6 Jahren
Deutschland, München, 1 Bewertung

Habe im Mai 2011 anlässlich des Austausches von Fenstern auch alle Rolläden mit Roma Thermo Einschubrollos erneuert.
Nach gut zwei Jahren hatten sich die Lamellen an einem Fenster derart verzogen, dass sich der gesamte Rolladen stark nach außen wölbte. Meine Reklamation bei meinem Fensterbauer wurde mit dem Hinweis abgelehnt, dass sich die Fa. Roma aufgrund Ablauf der zweijährigen Gewährleisungsfrist nicht mehr zuständig fühlt. Ich werde zukünftig einen weiten Bogen um Roma-Produkte machen.

5 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Hans Mroszynski
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Jahren
Deutschland, Freiberg, 1 Bewertung

Ich habe 2006 meinen Wintergarten mit Lamellen-Rollos von ROMA bestückt. Seit 2 Jahren fangen die Zugbänder an zu reißen, weil sie an den Aussparungen der Lamellen reiben, welche durch die seitlichen Schienen nach außen gezogen werden. Die seitlichen Schienen sind fest fixiert, so dass ein einstellen nicht möglich ist. Es handelt sich hier um einen Konstruktionsfehler, aber von ROMA wurde ich kompromisslos an den Handwerksbetrieb verwiesen, die auch keine Lösung wissen. Zum Austauschen des Zugbandes wird das Rollo abgebaut, nach ROMA geschickt, repariert, zurück geschickt und wieder eingebaut. Die Kosten insgesamt sind so hoch wie ein neues Rollo.FÜR MICH NIE WIEDER ROMA.

9 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Christoph
Christoph kommentierte vor 3 Jahren

Die gleichen Probleme habe ich auch. Anders als bei anderen
Herstellern ist der Austausch der Texbänder ohne das Raffstore
abzumontieren nicht möglich.

Beitrag kommentieren
Robert Germann
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 7 Jahren
Deutschland, Herten, 1 Bewertung

Meine Rollläden sind von Roma und funktionieren nur bedingt. Sie klemmen t.w. und frieren bei Frost fest, sodass nichts mehr geht. Aus meiner Sicht handelt es sich um eine Fehlkonstruktion und trotz mehrfacher Anfrage wurde ich von Roma t.w. unwirsch abgewiesen. Mein Problem besteht weiterhin und ich bin sehr unzufrieden. Ich würde nie wieder Roma-Produkte kaufen.

12 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Franz Hubrich
Franz Hubrich kommentierte vor 7 Jahren

Nachdem was ich alles mit Roma erlebt habe, würde ich nie wieder dieses Produkt kaufen oder weiterempfehlen. Das Produkt und der Service halten nicht, was sie versprechen.

Beitrag kommentieren
HattendorfOltrogge GmbH
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 9 Jahren
Deutschland, Mellingen, 3 Bewertungen

Wir denken das es im Zweifelsfall nicht an ROMA liegt, sondern eher an Ihrem Fachhändler. Wir selbst sind seit Jahrzehnten Fachpartner von ROMA und bekommen alle Ersatzteile zeitnah geliefert. Versuchen Sie doch einfach mal Ihr Glück bei einer anderen Firma. Das Silento 2 war aber dennoch eine gute Wahl!

2 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Franz Hubrich
Franz Hubrich kommentierte vor 7 Jahren

Glaube ich so nicht. Bei mir waren zwei unterschiedliche Fachunternehmer. Beide haben sich den Schaden angeschaut, aber auf die Reparatur warte ich immer noch. Seit 9 Monaten.

Beitrag kommentieren
Roland Warsow
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 9 Jahren
Deutschland, Kornwestheim, 1 Bewertung

Ich habe ein Silento 2 Garagentor. Das Tor selbst ist gut. Ich kann es aber dennoch nicht weiterempfehlen, da der Service nicht gut ist. Mein Tor ist im Augenblick defekt. Dem Fach-Partner von Roma, der das Tor eingebaut hat, ist es nicht gelungen innerhalb einer Woche die notwendigen Ersatzteile zu beschaffen. Das bedeutet also, dass ich bereits mehr als eine Woche meine Garage nicht nutzen kann. Von einem guten Service erwarte ich mehr.

10 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Roma ist der Oberbegriff für eine Reihe ethnisch miteinander verwandter, ursprünglich aus dem indischen Subkontinent stammender Bevölkerungsgruppen, die ab dem 14. Jahrhundert in mehreren Migrationsschüben über Vorderasien nach Nordafrika und Europa sowie in der Moderne auch nach Amerika und Australien gelangten. mehr erfahren

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Website mit der Startseite "Roma Schriftzug Auf Orange Darunter Rollladen Raffstoren Textilscreens Auf Grau" bietet unter anderem Inhalte auf den Seiten Produkte, Rollladen und Raffstoren. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von Roma.de aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. ROMA Schriftzug auf o­ran­ge da­run­ter Rollla­den Raffsto­ren Tex­tilscreens auf grau /
2. Pro­duk­te /pro­duk­te
3. Rollla­den /rollla­den
4. Raffsto­ren /raffsto­ren
5. Tex­tilscreens /tex­tilscreens
6. Garagen­to­re /garagen­to­re
7. Pro­dukt-Fin­der /pro­dukt-finder
8. Händler­su­che /haendler­su­che
9. Downloads /downloads
10. Bau­her­ren /downloads/bau­her­ren

Aktuelle Themen für Roma.de

wie gut sind roma-garagenrolltore welche rolladenmotore verwedet die firma roma roma rolladen ersatzteile roma rolladen erfahrungen roma raffstore erfahrungen roma garagentore erfahrungen erfahrungen mit roma raffstore erfahrung mit roma rolladen bewertungen für die firma roma kg deutschland

Technische Informationen

Der Webserver mit der IP-Adresse 78.47.60.127 von Roma.de wird von Hetzner Online GmbH betrieben und befindet sich in Deutschland. Der Server betreibt ausschliesslich die Website von Roma.de.

Ein Apache Webserver betreibt die Webseiten von Roma.de. Für die Auszeichnung der Inhalte kommt der aktuelle Standard HTML 5 zum Einsatz. Das Indizieren und Besuchen von Hyperlinks auf der Website wird durch Robots Angaben explizit erlaubt.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:78.47.60.127
Server Betreiber: Hetzner Online GmbH

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Apache, Version 2.4.29
Betriebssystem: Ubuntu (Linux)
Ladezeit: 0,17 Sekunden (schneller als 92 % aller Websites)
HTML Version:HTML 5
Robot Angaben:INDEX,FOLLOW
Dateigröße:61,57 KB (818 im Fließtext erkannte Wörter)
  ROMA KG

Ostpreußenstrasse 9
89331 Burgau

  08222 40000

Verantwortlicher/Geschäftsführung:
Roland Thoma, Roland Uffinger, Volker Pfaudler

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
15%

15 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland
Wenig vertrauenswürdig! 4%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.

Ähnliche Websites

  • Sanierungs-tipps.de - Ener­ge­tisch sanie­ren - So spart man Geld

  • Roma-tv.de - ROMA Tex­tilscreens

  • Alulux.de - Alu­lux: Rollla­den, Garagen­to­re, Raffsto­re und ..

  • Alukon.de - Rollla­den, In­sek­ten­schutz, Gara­gen­tor und ..

  • Alukon.com - Starts­eite