Sie sind hier: Webwiki > realaussieadventures.de

Realaus­sieadven­tu­res.de - Real Aussie Adventures (4,4 von 5 Punkte)

Gehe zu Realaus­sieadven­tu­res.de
Bekanntheit:

Kleingruppenreisen und Touren in Australien

Kategorie: Reise und Tourismus


Erfahrungen und Bewertungen zu Realaussieadventures.de

Zu der Website Realaussieadventures.de wurden insgesamt 30 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

4,4 von 5 Punkte

5 Sterne
19 Bewertungen
4 Sterne
7 Bewertungen
3 Sterne
3 Bewertungen
2 Sterne
0 Bewertungen
1 Sterne
1 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Walter Tiroke
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Monaten
Deutschland, Jübek, 2 Bewertungen

Die Tour von Darwin nach Adelaide war insgesamt gut organisiert, allerdings war für Alice Springs keine Unterkunft gebucht. Trotz zwei e-mails an TMC in Deutschland konnte ich nicht in Erfahrung bringen, wo ich untergebracht bin, einen angekündigten Gutschein habe ich nie erhalten. So hatte die Reiseleiterin unnötig Streß, denn auch ihr wurden keine Informationen über eine gebuchte Unterkunft mitgegeben. Bei keinem der gängigen Hostels war ich im System, ein Bett habe ich nur durch freches Auftreten erhalten.

0 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Valentina
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Monaten
Deutschland, Essen, 1 Bewertung

We have booked the 4 days Ayers Rock Tour with Real Aussie Adventures and it was the most terrible Tour we ever made. Our Tour Guide Rowen was completely unorganized and in 3 days he only talked to us when he had to. We were a group of 25 People but Rowen only had enough to eat for about 20 People. The last five People in line didn`t have anything to eat. For Breakfast we had Toast, out of date Peanut Butter ( from 01/2015 ) and even the butter was missing. For Lunch we had made Hamburger but the bread was missing and the Tour Guide Rowen was missing for about 1 houre... I guess he was Smoking as usual. For dinner we had a Kangaroo Stew and for the vegetarians Potatos and guess what.... we didn`t have enough Potatoes. The Tour guide didn`t apologize for anything as he had already received our Money. And the best Thing was that he forgot some People on the Kamel Tours we made and also for this he didn`t apologize for anything. Definately do not book this tour as it is terrible. We have booked about 17 Tours through Viator and only two Tours through TMC ( Real Aussie Adventures ). Every Tour with Viator was interesting and we have learned so much about all the nature and People.

0 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

TMC Reisen
TMC Reisen kommentierte vor 2 Monaten

Sehr geehrte Kundin,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Schade, dass es zu den geschilderten Unstimmigkeiten kam.
TMC Reisen ist Reisevermittler - wir sind daher für die Vermittlung Ihrer Buchung an den Leistungsträger verantwortlich, jedoch nicht für die Erbringung der Leistung. Trotzdem ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns bei auftretenden Problemen auch gerne direkt um Ihr Anliegen kümmern und gemeinsam mit allen Beteiligten die best-mögliche Lösung finden, was wir auch in Ihrem Fall versucht haben!

Wie bereits per Mail besprochen, hat der Guide Rowen , Ihnen keine abgelaufenen Lebensmittel auf der Tour angeboten. Die Gläser werden nur immer wieder neu aufgefüllt, da die Waren in Großpackungen geliefert werden.
Leider haben Sie Ihre Entschädigung in Höhe von 50 AUD, die wir vom Veranstalter angeboten bekommen haben, ausgeschlagen. Des Weiteren haben sich keine weiteren Reiseteilnehmer über den Guide negativ beschwert, somit kann Ihnen der Reiseveranstalter nur eine kleine Entschädigung anbieten.
Wir können Ihren Ärger nachvollziehen, aber wir sind lediglich der Reisevermittler und somit nur für die Vermittlung Ihrer Buchung an den Partner vor Ort verantwortlich und nicht für die Erbringung der Leistung.
Mit freundlichen Grüßen,
TMC Reisen

Beitrag kommentieren
Sebastian
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Monaten
1 Bewertung

Sehr freundliche, hilfsbereite und hilfreiche Mitarbeiter*innen. Haben mir eine großartige Tour (Aussie Wanderer, Perth to Broome, 9 days) und einen perfekten Inlandsflug (Broome - Sydney Non-Stop mit Qantas) vermittelt!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Konrad Ess
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 8 Monaten
Schweiz, 1 Bewertung

ich setze hier einfach mein dankesschreiben an TMC rein , das sagt alles und es ist nur das positivste :-) vielen herzlichen Dank nochmals.
Liebe Frau S.,

Vielen Dank für die Nachfrage, Australien war ein Traum

Alles hat wunderbar geklappt und die beiden touren die ich über Sie gebucht habe waren Spitzenklasse, gerne sende ich ihnen Fotos wenn Sie sowas für Ihre Kunden brauchen können.

Insbesondere die 9-Tagestour mit Kimberly Adventure Tours (siehe Foto von deren Prospekt unten und Auto in Anlage) und unserem Guide Travis war unübertrefflich und man kann das gar nicht genug weiterempfehlen.
Ich würde das morgen sofort nochmals machen wenn ich die Zeit hätte, denn es ist wirklich Abenteuer pur und die halten ihre Versprechen nicht nur ein sondern die übertreffen das. Man muss dazu aber schon wirklich diese Art zu reisen mögen ( tu ich, nun mehr denn je) und eine Grundfitness und auch Toleranz mitbringen. Wem warm duschen und feste Behausung wichtig ist der hat da nichts verloren (solche Leute waren da aber auch nicht dabei, ich war mit 60 mit Abstand der älteste, sonst zwischen 19 - 42).

Die 5-Tagestour von Darwin aus mit Wayoutback war im Vergleich dazu wirklich „Glamping“ wie sie in Australien sagen, mit Klimaanlage im Allradbus (Foto siehe Anlage), festen Zelten und Bett und Küchenzelt und Kühlschrank…..
Aber auch hier ist der Erlebnisfaktor phänomenal und auch diese Tour würde ich sofort wiederholen. Hier kann man auch mitmachen wenn man nicht die Wildnis und das Abenteuer und ein paar Anstrengungen verträgt aber auf klimatisierte Unterkünfte verzichten kann.

Ich hatte noch keine Zeit bei Ihnen oder bei denen auf Tripadvisor oder sonstwo Bewertungen abzugeben, lassen Sie mich bitte wissen, wo ich das für sie tun soll.

Ich freu mich von Ihnen zu hören und wenn ich wieder in Richtung Australien oder sonst wo plane, dann komme ich auch gerne wieder zu Ihnen

Vielen herzlichen Dank nochmals für die ausgezeichnete Betreuung vom ersten Tag der Planung an.


Schöne Grüße und ein wunderbares Wochenende
Konrad Ess

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Alexandra
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 11 Monaten
Deutschland, Waiblingen, 1 Bewertung

Eine Freundin und ich haben eine 4 Tagestour von Perth zu Monkey Mia gemacht. Eine super Zeit in Nationalparks, Wüste, an wunderschönen Stränden und mit atemberaubenden Sonnenuntergängen! Michael war der Tourguide - er war top!
Lediglich die Unterkünfte waren zum Teil sehr ranzig und dreckig. Außerdem war ein Programmpunkt auf dem Planung aufgeführt, der dann gar nicht angeboten wurde (Aboriginal Cultural Evening). Wenn es auf Grund von Wetter oder andere nicht beeinflussbare Sachen gewesen wäre, hätten wir das sofort verstanden, aber so war es schade.
Insgesamt aber eine super Tour, auch davor eine gute Betreuung, guter Tourveranstalter!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Dominic
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Neuseeland, 1 Bewertung

Ich habe Ende Jan. 2016 die 7 Tages Tour Perth - Exmouth (return) gebucht welche durch Aussiewanderer durchgeführt wurde. Es war wirklich eine super tolle Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten unterwegs. Auch wenn 2500km viel ist, habe ich das aufgrund der vielen Stops nicht so wahrgenommen. Tourguide war Sarah und Sie hat echt einen super Job gemacht und uns die wichtigsten und schönsten Orte auf der Strecke gezeigt. Unterkünfte waren okay, z.T. 4-6 Dorm Rooms. Umbedingt empfehlenswert, die Tour lohnt sich.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Andreas
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Stuttgart, 1 Bewertung

Hallo,
ich habe im Januar 2016 die DragonFlyTour (Darwin, Australien) gemacht.

Überzeugt hat mich der Service und die Beratung bei der Buchung. Ich habe mich Ende Dezember etschieden und konnte die Tour dank der guten Betreuung noch buchen.

Die Tour selbst war prima. Genau das was bei der Beratung angekündigt wurde. Wir hatten einen super Tourguide, die Unterkunft in permaneten Campsites war gut und die Verpflegung passte.

Das Verhältnis von Busfahrten und Bewegung war gut.
Die Aussichtspunkte/Pools/Wasserfälle die wir besucht haben ware super. Alleine hätte ich die nicht gefunden.

Wir waren durch den Tourguide "Kel", sehr gut betreut. Er hat uns die Geschichten zu den Orten gegeben. Sich um alle Tourmitglieder gekümmert und war zum richtigen Zeitpunkt ernst.
Ansonsten war er der entspannte Spaßvogel der mit seinem Humor für einige Lacher gesorgt hat.


Fazit: Sehr Empfehlenswert!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Leppin
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Wir haben Ende Dezember 2015 von Adelaide aus eine 2 Tagestour auf Kangaroo Island gebucht .Wir sind schon sehr viel gereist auf der Welt, aber eine so gut geführte Tour gab es sehr selten. Unsere Guide Jen hatte alles sehr gut organisiert. Ihre Ausführungen zu den einzelnen Tageszielen , Sehenswürdigkeiten, Erlebnismöglichkeiten, der Geschichte Kangaroo Islands, Menschen und Tierwelt waren sehr ausführlich, interessant und manches auch sehr spaßig. Wir hatten stets ausreichend Zeit, alles zu genießen, zu entdecken und tolle Fotos zur Erinnerung zu machen. Seelöwen, Kängerus und Koalas hautnah erleben. Gänsehaut. Sie hat sich sehr um uns gekümmert und wir haben uns als ihre Gäste willkommen gefühlt.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Annette liehl
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Australien, Melbourne, 1 Bewertung

Ich habe kürzlich Mitte November die 5 Tagestour von Perth nach Exmouth mit Real Aussie Adventures gemacht. Absolut lustige, bunt zusammengewürfelte Truppe im Alter zwischen 25-50 Jahren und einem sympathischen, begeisterten, humorvollen, hilfsbereiten Tourguide mit breitem Fachwissen über Tiere u Natur und offenem Ohr für alles (Michael ist absolut geboren für den Job!) Auch, wenn man streckenweise länger im Bus sitzt (ist ja auch eine ziemliche Strecke da rauf), gab es mind alle 2h eine Pause und die Highlights auf der Tour rauf sind wirklich beeindruckend! Besonders herausgestochen ist, dass es trotz Gruppentour nie Zeitstress gab und dass die Unterkünfte sehr gepflegt waren (Schlafsack unnötig). Es gab immer genug zu essen (auch von Qualität gut!) und die gemeinsame Zubereitung war auch immer unterhaltsam;) Zu empfehlen ist, von Exmouth (dh Learmouth) zurück nach Perth zu fliegen. Ich war froh, dass schlussendlich doch gemacht zu haben. Alles in allem super organisiert von D (TMC) aus und die Durchführung TOP! Jederzeit wieder!

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Elsbeth Stüssi
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Schweiz, 1 Bewertung

Die Reise ins Outback (Red Center) war genau so wie ich es erwartet hatte. Ein bisschen Wildlife mit in Zelten übernachten, Lagerfeuer etc. Wir hatten einen tollen Guide der sich sehr viel Mühe gegeben hat. Er ist Driver, Koch und Begleiter bei den schönen Wanderungen. Unsere Gruppe dachte, dass dies ein bisschen viel ist für eine Person und haben auch beim Feedback der Firma geschrieben, es wäre gut wenn jemand bei den Campingplätzen vor Ort wäre der das Essen vorbereitet...manchmal war das Nachtessen sehr spät und wir mussten ja um 4:00 Uhr wieder aufstehen. Aber sonst war alles super schön und Landschaft ein Traum. Könnte die Firma jederzeit weiter empfehlen.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Elzbieta
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Österreich, Innsbruck, 1 Bewertung

Es war tolle Reise. In der Zeit haben wir viele interessante Plätze gesehen und durchwandert. So haben wir besten Einblick über die gewaltige Natur in Australien bekommen. Alles war bestens organisiert, nette Reiseführer, sehr kompetent. Ich würde diese Reise jedem empfehlen, der viel über das Land erfahren will.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Peter Will
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Radolfzell, 1 Bewertung

Ich habe mehrere Touren bei realaussiadventures gebucht und kann jetzt nach Rückkehr nach 3 Monaten von Australien folgendes sagen: Beratung und Service seitens der Agentur - hier in Person Christina Indinger - waren excellent und umfassend. Ich bin froh a l l e Touren auch hier gebucht zu haben, da es im Ablauf und den Tagen dazwischen für mich eine grosse Entlastung der Organisation war. Zwischen den Touren habe ich mir auch von diesem Büro die Unterkünfte buchen lassen - genial!


Tour 1 Perth - Adelaide Nullabor-Ebene
Gruppenstärke 7 Personen plus Guide war Klasse und wir hatten im Bus (meistens Toyota 21er Busse) immer genügend Platz. Wenn man direkt von der "Zivilisation" in den Busch kommt, sind anfangs Duschen und Strom noch sehr wichtig. Das änderte sich aber von Tour zu Tour, weil das Erleben der Natur und das "ganz nahe dran sein" viele Gewohnheiten unwichtiger machten. Wir sind über den Wave Rock am ersten Tag zum Cape Le Grand Nationalpark gefahren. Das war eine lange Fahrstrecke. Auch das wurde von Tour zu Tour immer normaler, den OZ ist ja ein grosses Land... Die Reisebeschreibung stimmt weitestgehend mit der Wirklichkeit überein, doch es werden Wetterbedingt oder auch je nach Jahreszeiten Abänderungen vorgenommen, die ok sind. Habe erste Erfahrungen mit Swag gemacht und auch die ersten 2 Nächte (Winter in OZ) richtig gefroren bis ich gehört habe: weniger macht warm, anstatt viel Kleidung. Das erste Camp liegt direkt am Beach und die Sonnenaufgänge dort waren schon sehr spektakulär. Auch haben wir hier die ersten zahmen Kängurus am Strand und im Camp erlebt. Kleine Wanderungen und Begehung des Frenchman waren aussergwöhnlich und die Aussichten Klasse. Was nicht ok war, dass unser Guide uns jeweils alleine auf Tour schickte. Er gab uns dafür das Sat.Mobilphone mit, dass wir uns bei Gefahr melden könnten...
Alles in Allem war dieses Abenteuer in der Nullaborebene riesig und wir kamen oft aus dem Staunen nicht heraus. Sandsurfen, Kunst an der Küste, dazwischen immer wieder Campen in der Wildnis und den traumhaften Sternenhimmel über uns, Schwimmen mit den Thunfischen. Die gesamte Landschaft wirkt mächtig auf das Erleben und meine vielen Fotos helfen mir im Nachhinein bestimmte Events zuzuordnen.


Tour 2 Adelaide -Alice Springs
Diese Tour war eine der eindrucksvollsten Touren für mich. Unser Guide Craig war sehr gut in der Geschichte Australiens drin. Es gab fast keine Frage, die er nicht beantworten konnte betreffend Land, Entstehung, Aborigines. Durch ihn wurde diese 2. Tour ein Highlight. Im Bus gab's immer Obst und die Verpflegung war genial gut. Während unserer Tage am und um den Uluru zeigte Craig sein gesamtes Wissen und wir kamen auch immer rechtzeitig an die Punkte zum Sonnenuntergang oder auch Sonnenaufgang. Das war wichtig, dass bei den Massen von Besuchern wir auch immer gute Plätze hatten zum fotografieren ode auch nur zum Zuschauen. Ich hab hier sehr viel mitnehmen können an Wissen über OZ und seine Kultur. Wanderung am frühen Morgen (nach Sonnenaufgang mit genialer Wolkenstimmung) am Kata Tjuta durch das "Valley of the Winds" - eindrucksvoll. Flug über und später Wanderung im Kings Canyon mit dem "Garden of Eden" waren beeindruckend. In Alice Springs angekommen hab ich bedauert, dass unsere gemeinsame Tour hier geendet hat. Weiterreise mit anderer Gruppe und Guide bis Darwin.
Alice Springs hat mich sehr bedrückt gemacht, weil hier die Aborigenes schon ein gewisses Problem waren und und wir uns nach Einbruch der Dunkelheit nur noch mit Taxen fortbewegen konnten.


Tour 3 Alice Springs Darwin
Diese Tour besteht zum grossen Teil aus Fahren im Bus bis man in Darwin ankommt. Kann verstehen, dass viele diesen Abschnitt auslassen. Doch es gehörte zu meinem Plan OZ wirklich von Süd nach Nord zu durchqueren und ich hab's nicht bereut. Die Temperatur stieg Richtung Norden immer mehr an und wir konnten uns Tag für Tag mehr darauf einstellen. Schönes Highlight an der Stecke die "Devils Marbels" (Karlu Karlu), die man, wie vieles auf der Strecke, nicht ohne Guide unbedingt sehen würde. Das macht für mich auch die Teilnahme an einer Guided-Tour so wertvoll. Daly Waters ein weiterer besonderer Höhepunkt mit dem ersten internationalen Flughafen Australiens (natürlich nicht mehr in Betrieb...) und dem besonderen Pub im Ort. Das Thermalbecken mit 32Grad Wassertemperatur von Mataranka war mitten "im Busch" die Erfrischung des Tages. Doch auch Katherine Gorge und Edith Falls haben uns die dringende Erfrischung bei hohen Temperaturen gebracht. Die Ankunft in Darwin (ich war 2x dort) hat mich dann beim ersten Male regelrecht geschockt. Durch die Stille und Einsamkeit der Landschaft in den letzten Tagen war diese "Zivilisation". und der Trubel einfach zuviel. Und dazu überall Party Party Party...
So konnte ich feststellen, dass das Land mich doch unheimlich "eingenommen" hatte - und ich hab's genossen.


Tour 4 Darwin - Kakadu Nationalpark, Litchfield Nationalpark
Neue Gruppe, neuer Guide "Sam", anderer Bus (Allrad) und auf gehts in den Kakadu Nationalpark. Hier hatten wir teilweise auf der Strecke über 40Grad und das war dann (im Winter!) schon heftig. Bootsfahrt mit Krokodilen in fast greifbarer Nähe, Seeadler und Pflanzenvielfalt in den Mary River Wetlands waren unser Tageshighlight. Bowali Visitor Center mit seinen vielen Informationen und Ausstellung ein "must". Wir durchreisten den Park Richtung Süden zum Gunlom Falls und Baden im Pool. Am nächsten Tag Wechsel in den Litchfield Nationalpark. Besonders hervorzuheben ist der private Zeltplatz Cooinda auf einer Lodge. Sehr freundlicher Empfang er Eigentümerfamilie. Dort leben einige Tiere frei im Gelände, es gibt einen regelrecht zahmen Büffel und morgens sieht man viele Wombats zwischen Nebel und Sonnenlicht. Anschliessend Besuch der Termitenhügel, welche sehr beeindruckend waren in ihrer Grösse und Entstehungshügel dazu. Florence und Wangi Falls haben für uns dann auch wieder die Erfrischung des Tages gebracht. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Darwin und Abschluss (wie "üblich"...) im "Monsoons"


Tour 5 Perth - Broome
Neue Gruppe, dieses Mal 14 Teilnehmer, neuer Guide "Loz", weiblich - spannend
Diese Tour hat so viele Highlights, dass man sich vorstellen könnte, dass es auch mehr wie 9 Tage ging...
Pinnacles mit den Steinen, die senkrecht quasi "aus dem Boden wachsen" und der ersten Begegnung mit dem Indischen Ozean, Wanderung im Murchinson Gorge und der Möglichkeit zum Abseilen über 34m Höhe waren beeindruckend. Wunderschön der Shell Beach mit seiner fast unendlichen Weite und Weiterfahrt nach Monkey Mia. Oft hat man das Gefühl: hier kann's doch nicht weitergehen und hier kommt nichts mehr...
Weit gefehlt: Monkey Mia ist ein Paradies am Ende dieser Halbinsel. Das Camp liegt direkt am Strand mit einem besonderen Sonnenunter- und Sonnenaufgang. Dazu das allmorgendliche Ritual der Fütterung der Delphine. Hier wäre ich gerne länger geblieben. Auch hier wieder der Vorteil einer geführten Tour: mitten auf dem Highway biegt unser Guide links ab und führt uns zu einem fast mystischen Punkt. Wir sehen auf einem kleinen Hügel verschiedene Steinesammlungen mit Aufschriften und auch Bildern. Es ist ein Ort der Trauer von Verstorbenen, den die Überlebenden hier Pflegen. In Coral Bay haben wir mit einer Zusatzleistung schnorcheln mit Manta Rays unternommen. Beeindruckend! Weiterfahrt nach Exmouth und Schnorchelausflug mit Walesharks. Ein besonderes Spektakel mit viel Action über und unter Wasser. Hier versorgt ein Flugzeug 3 Schiffe mit den Koordinaten des Walesharks und steuert diese zum richtigen Ort. Bewuch des Karijini Nationalparks war für mich nicht so schön, weil hier wirklich sehr regnerisches Wetter war und einige Strassen und Gorges geschlossen waren. Aber damit muss man immer wieder rechnen im grossen Australien. Letzter Sightseeing Höhepunkt war der "80-Mile-Beach" bevor wir nach Broome kamen.


Tour 6 Broome - Darwin
Das absolute Highlight meiner Touren in OZ war diese Tour mit Kimberley Adventures und dem Guide Sid. Dazu kam, dass wir nur 4 Teilnehmer waren plus Guide!!! Fahrt im Jeep, in dem allerdings auch bis zu 10(!) Personen dabei sein können. In diesen 9 Tagen haben wir ausschliesslich im Swag immer unter freiem Himmel im Busch geschlafen haben, weit weg von Strassen und Menschen. Nur die pure Natur um uns herum. Wir haben in diesen neun Tagen keine Dusche gehabt und nie irgendeinen Stromanschluss (zum Laden unseres Equipments) - und das war sowas von schön! Ich habe im Laufe meiner Touren so viel Gefühl für Natur und auch die möglichen Gefahren dazu bekommen, dass ich nie Angst hatte nachts im Busch zu schlafen. Sid hat uns die Natur und Kultur so perfekt gezeigt und erklärt, dass ich nur begeistert davon berichten kann.
Sehenswürdigkeiten an der Strecke wie der Prison Tree, Windjana Gorge mit vielen Krokodilen und spielenden Kindern (Aborigines) daneben haben uns sehr beeindruckt. Spannend war die Wanderung durch den Tunnel Creek, teils durch Wasser und wir laufen in etwa 7-8 m an einem Krokodil vorbei. Nachhaltig die Fahrt über die sehr raue Gibb River Road. Absolutes Highlight dieser Tour war der Besuch des Lake Argyle. Nicht nur, dass dieser riesige See mit seinen vielen seltenen Tierarten begeistert, haben wir auf einer Insel im See ganz alleine übernachtet. Da war ein Sonnenuntergang auf dem See zu beobachten, den ich mit dem am Uluru vergleichen könnte. Und am nächsten Morgen im Swag am Strand kriegst du gerade wieder die Gänsehaut mit dem wunderbaren Sonnenaufgang. Natur pur! Diese Übernachtung ist nur bei Kimberley Adventures möglich - das alleine ist schon ein Grund für die Buchung.
Danke an Christina Indinger, dass das geklappt hat!!

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Stephan Näf
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Schweiz, 1 Bewertung

Wir haben im März 2015 zu dritt eine dreitägige "Cockatoo Dreaming Red Centre Safari" mit "Wayoutback" unternommen. Vorwiegend Junge Leute aus aller Welt nahmen daran Teil. Super Guide und die Wanderungen waren toll. Die gesamte Organisation hat perfekt geklappt. Die Sehenswürdigkeiten, speziell der Kings-Canyon, waren eine Wucht.
Einziger Negativ-Punkt war die hohe Teilnehmerzahl von 26(!) Personen - ganz entgegen der eigentlichen Anpreisung von kleinen Gruppen.
Der arme Kerl von Guide musste fahren, die Exkursionen leiten, wieder fahren, Mittagessen zubereiten, wieder fahren und wenn die Gruppe abends entspannt hat nach dem langen Tag, musste er noch Nachtessen zubereiten. Und das alles für 26 Leute!
Weiss nicht, was so ein Guide für ein Salär bezieht; war aber in dem speziellen Fall definitiv zu wenig.
Tja und dann bringt die hohe Teilnehmerzahl auch noch organisatorische Tücken mit sich. Wenn nämlich bei zwei Toiletten 22 Mädels mal müssen, dauert das gut und gerne eine halbe Stunde - nur so als Beispiel.
Kleiner Sicherheitsaspekt noch zum Schluss: Der Guide fährt in den drei Tagen eine Strecke von ca. 1500km! War mir am Schluss nicht sicher, ob da nicht das Risiko von Sekundenschlaf bestand, wenn man bedenkt, dass wir jeweils um 05.00 aufgestanden sind und die Strassen im Red Centre meist kilometerweit schnurgeradeaus gehen.
Aber allen Makeln zum Trotz, war die Tour ein Knüller und absolut empfehlenswert .

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Angelika Fuchs
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Wir haben die Rock to Water Tour vom 3.1.-9.1.15 gemacht. Unser Guide war super und wir haben alles gesehen und unternommen was in der Beschreibung stand. Dazu gab es noch viele interessante Erklärungen vom Guide. Die Verpflegung war toll, für die einfachen Verhältnisse. Wer viel Natur und mal einfaches Leben ohne Komfort mag und unter freiem Himmel im Swag schlafen will ist hier genau richtig.

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Nadia
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Wir haben 7 Tage West Coast Perth nach Exmouth gebucht (23.12.14-29.12.2014) Im großen und ganzen hat uns die Tour ganz gut gefallen. Wir waren insgesamt 12 Teilnehmer (Alter zwischen 18 und Ende 40). Rückblickend betrachtet, würde ich die Rückreise von Exmouth nach Perth immer zurückfliegen. Es sind ca. 1300 km Rückfahrt, auf der man letztendlich nur im Bus sitzt und keine wirklich nennenswerten Stopps mehr macht. Was uns nicht so gut gefallen hat, ist dass die angekündigte mehrfach ausgezeichnete Aboriginal Culture-Tour in Monkey Mia überhaupt nicht stattgefunden hat und auch mit keiner Silbe erwähnt worden ist. Weiterhin wurde laut Reiseplan angeboten, dass eine Kajaktour gegen Aufpreis auf dem Meer gebucht werden könne oder Zeit zum Entspannen am Meer. Dies kann ich nicht bestätigen, da wir gegen 10.00 h morgens bereits im Bus saßen, um unsere Weiterfahrt anzutreten. Auf der Rückfahrt von Exmouth nach Kalbarri haben wir in der Stadt Carnavon lediglich getankt und weder eine Bananen-oder Mangoplantage besucht. Diese waren geschlossen. Ich denke der Reiseveranstalter sollte doch zumindest den Reiseplan entsprechend der Reiseperiode so abändern, dass Alternativen geboten werden oder diese Ziele gar nicht mit aufgeführt werden. Fazit dieser Reise: Eine Reise definitiv für junge Teilnehmer. Das Frühstück war sehr spärlich. Man musste sich aus irgendwelchen Kisten etwas Essbares zusammensuchen, wusste oft nicht wo die Milch für die Cornflakes war. Hier gab es vom Tourguide auch keine wirkliche Hilfe. Es war alles knapp bemessen, so dass wir oft, wenn die Möglichkeit da war, in der Nähe vernünftig frühstücken waren. Eine Reise, bei der man aufgrund der langen Entfernungen extrem viel Zeit im Bus verbringt.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Thomas
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Freiberg, 1 Bewertung

Alles super, kleine Gruppe, super Reiseführer (Sid). Junge Mitreisende, alle um die 20. Naturfreunde kommen voll auf ihre Kosten! Jederzeit wieder!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Marina
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Münster, 1 Bewertung

Die 3-Tage Great-Ocean-Road/ Grampians-Tour war super.
Die Landschaft war wunderschön und unserer Tourguide war super.
Die Unterkünfte waren sehr gut und das Essen sehr lecker.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Remo Gabuzzini
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Schweiz, Zurich, 1 Bewertung

4 Tage Monkey Mia Tour ab Perth im September 2014:
hat alles von A-Z super geklappt: Höhepunkt Monkey Mia Delfine Erfahrung war gut, hab die Delfine sogar frühstücken sehen um 6:25 vor dem offiziellen Termin, toll!
Ein Tipp: ab Perth -> Rottest Island Bike Tour 1 Tag AUD 119.-,
und auf individuellen Wegen mit Bahn/Bus mit Delfinen Schwimmen oder Bottstour ab Rockingham ca. 1 Stunde südlich von Perth (was ich eigentlich in Monkey Mia erwartet hatte fand ich in Rockingham)
Ich will zurück, warum geht alles so schnell vorüber :-(
Aber ich werde wieder hingehen: Australien ein Naturparadis!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Jannik
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Herzogenaurach, 1 Bewertung

Wir haben die 10-Tages tour von Darwin nach Alice Springs mit den Nationalparks Kakadu und Litchfield im Norden und ins Rote Zentrum (Uluru, kata Tjuta etc.) gemacht.
Es hat alles geklappt, die Guides und das Gruppengefühl waren sehr gut, auf jeden Fall empfehlenswert.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Andreas Gabriel
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, München, 1 Bewertung

Tour 6Tage Brisbane-Sydney durchgeführt von Wayoutback Safaris (August). Schöne und gut geplante Tour mit supernetten und kompetenten Guide. Hatten bereits 3 Monate vor Reisebeginn gebucht. Leider zwei Schwachpunkte: Abholung in Brisbane hat garnicht funktioniert und bei Rückfrage in der Zentrale mehrere minutenlange Warteschleifen (daher hohe Telefonkosten und 3 Stunden Wartezeit!). Einige gebuchten Upgrades und Leistungen der Tour mussten vor Ort nochmal diskutiert werden, da sich wohl in der Zwischenzeit die Tourleistungen geändert haben. Ansonsten aber nichts zu meckern :-)

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Julia
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Australien, Melbourne, 1 Bewertung

Ich habe in Neuseeland eine 10 Tages Tour Best of South gemacht. Die Tour ist nach meinen Vorstellungne verlaufen und ich hatte eine gute Zeit. Etwas schade war, dass (wie auch schon erwähnt), das Essen nicht immer inbegriffen war (jedoch wurde dies korrekt im Tagesablauf beschrieben), was hinsichtlich dem Preis m.E. inbegriffen sein sollte. Aber abgesehen davon hatte ich wie erwähnt, eine sehr gute und unvergessliche Zeit.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Gerald
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Ich habe eine 7 tätige Tasmanien Reise über Real Aussie Adventures gebucht. Es ist alles reibungslos verlaufen und war gut organisiert. Die Unterkünfte waren für die günstige Preisklasse super, z.B. 2 Übernachtungen in einem eigenen großen Ferienhaus des Firmeninhabers.
Die nächste Australienreise buche ich wieder hier...

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Nelli Anselm
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Wir haben eine Outbacktour + Übernachtungen in Alice Springs uns Darwin über Travel & Marketing Company gebucht. Es ist alles reibungslos verlaufen und war gut orgnisiert.
Wir waren und sind sehr zufrieden. War einfach super.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Claudia
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Österreich, 1 Bewertung

Ich bin seit 3 Wochen aus Australien zurück und kann mit Sicherheit sagen, ich komme wieder! Hab alle Touren über "The Travel and Marketing Company" gebucht und einen guten Package-Preis bekommen. Alle Veranstalter (Groovy Grape, Aussi Wanderer ect. waren top) Kann ich nur weiterempfehlen!

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Helen
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Ich hatte eine am Ende eine 23Täge Tour durch Neuseeland gebucht.
Die Reise war in einem Kleinbus (max 20 Personen) . Die Guides waren sehr nett, kompetent und hatten auch immer Tipps vor Ort, die sehr gut waren. Oder haben spontan Aktivitäten vorgeschlagen/geändert wenn ddas Wetter zB nicht mitgespielt hat. Leider war die Tourbeschreibung, welche ich vorab erhalten habe nicht ganz der Realität entsprechend. Vor allem die Angaben über die Verpflegung hat nicht gepasst. Und da die Lebenshaltungskosten vor Ort doch recht teuer sind im Vergleich zu Deutschland, macht dies doch nochmal ein deutlicher Kostenfaktor aus, wenn man eigtlich von mehr "eingeschlossenen" Leistungen ausgegengen ist. Wäre dies von vornerhein richtig gewesen hätte man sich darauf eingestellt.
Unter dem Strich kann ich aber diese Tour sehr empfhelen!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Christina Otto
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Ich bin letzte Woche aus meinem Australienurlaub zurück gekommen und möchte mich bei Ihnen für die angenehme Reiseplanung und -Beratung bedanken.

Beide Touren (”Adelaide to Melbourne” und “Uluru Explorer”) waren schön und spannend, sind gut verlaufen und ich hatte keinerlei Probleme. Bei meiner nächsten Australienreise komme ich sicherlich wieder auf Sie zurück - auch wenn es bis dahin bestimmt noch ein paar Jahre dauern wird...

Mit freundlichen Grüßen
Christina Otto

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
C.O.
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Hamm, 1 Bewertung

Ich habe 2 Touren über "The Travel and Marketing Company" gebucht: Eine Tour von Adelaide nach Melbourne über die Great Ocean Road mit "Groovy Grapes" und die "Rock the Centre" Tour von Adventure Tours (wobei ich bei dieser Tour ein kostenloses Upgrade -aus betrieblichen Gründen- vom Veranstalter bekommen hatte).

Die Beratung per Email und Telefon gestaltete sich sehr freundlich und unkompliziert. Auf Fragen bekam ich schnell eine Antwort per Email oder wurde noch am gleichen Tag zurückgerufen.

Die Touren selbst waren toll. Gruppengröße, Ausstattuung und Abläufe waren so, wie es in der Beschreibung stand. Gutes Preis/Leistung Verhältnis. Die Tourguides waren super und die Touren schön abenteuerlich! :-)

Ich würde jederzeit wieder hier buchen und mache das sicherlich auch bei der nächsten Reise wieder.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Timo und Sabrina
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Sande, 1 Bewertung

Moin zusammen, waren 3 Tage mit Pip und Wayoutback im Red Centre und es war eine schöne Zeit, die Truppe war gemischt und bestand aus 14 Personen. Wer mehr Lust auf Abendteuer hat als auf Luxus, oder einfach mal raus will, ist hier richtig, der Guide wusste eine Menge über die Gegend die Menschen und alles zu erzählen. Gerne wieder!

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Gerd Graupner
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, München, 1 Bewertung

Wir waren 3 Tager im Top End ab Darwin unterwegs auf der Dragonfly Dreaming Tour. Der Guide war spitze und wusste jede Menge zu erzählen. Highlight war sicherlich der Besuch der Jim Jim Falls. Wayoutback ist in Darwin wohl erst seit diesem Jahr, aber seit zig Jahren im roten Zentrum - die Erfahrung hat man gemerkt und wir waren immer in den besten Händen!

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Verena Meyer
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Wanzleben, 1 Bewertung

Wir waren mit 3 Leuten auf der 3 Tage Tour im roten Zentrum - die Gruppe bestand insgesamt aus nur 11 Leuten, so dass wie ein toller Erlebnis mit einem klasse Guide hatten. Unser Fazit - jederzeit wieder....

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Aktuelle Themen für Realaussieadventures.de

seriös? realaussieadventure realaussieadventures bewertungen real aussie webwiki real aussie adventures erfahrungen erfaHrungen mit reaL aussi bauen beraten neubau annette liehl

Technische Informationen

Der Webserver mit der IP-Adresse 217.160.233.65 von Realaussieadventures.de wird von 1&1 Internet AG betrieben und befindet sich in Deutschland. Es werden eine Vielzahl von Websites auf diesem Webserver betrieben. Der Betreiber nutzt diesen Webserver für viele Hostingkunden. Insgesamt werden mindestens 380 Websites betrieben. Die Sprache der Websites ist überwiegend deutsch.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:217.160.233.65
Server Betreiber:1&1 Internet AG
Anzahl Websites:über 100 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:Koch-werkstatt.de (sehr bekannt), Bikerspower.com (bekannt), Compact-monitors.de (bekannt)
Sprachverteilung:94% der Websites sind deutsch, 2% der Websites sind englisch, 1% der Websites sind türkisch
Karte von Großkarolinenfeld
  The Travel & Marketing Company GmbH

Nelkenweg 15
83109 Großkarolinenfeld

  +49 (0) 80319019833
  +49 (0) 80319019834

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
85%

30 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland
Sehr vertrauenswürdig 100%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.