Sie sind hier: Webwiki > morrywoods.de

Morrywoods.de - Abendkleid, Abi­ballkleid | Ballkleid, Cocktailkleid - Morrywoods Abendmode (2,8 von 5 Punkte)

Gehe zu Morrywoods.de
Bekanntheit:

Sprache: deutsch

Ihr Experte für Abendkleid, Abiballkleid und Cocktailkleid. Ausgefallene Abendmode können Sie bei Morrywoods direkt online bestellen. Auch Ballkleid und Cocktailkleider.

Keywords: Abendkleid Abiballkleid Ballkleid Cocktailkleid Abendmode Abendkleider Cocktailkleider


Erfahrungen und Bewertungen zu Morrywoods.de

Zu der Website Morrywoods.de wurden insgesamt 75 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

2,8 von 5 Punkte

5 Sterne
34 Bewertungen
4 Sterne
0 Bewertungen
3 Sterne
0 Bewertungen
2 Sterne
1 Bewertungen
1 Sterne
40 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


kovo
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Schaan, 3 Bewertungen

Vor 4 Monaten hat uns Frau Morawetz ja hier erklärt, dass sie leider Insolvenz anmelden musste und jetzt in einer WG lebt usw. usw. Heute schaue ich durch Zufall auf VOX "Mieten, Kaufen, Wohnen" und wer ist da zu sehen? Frau Morawetz, die sich Villen auf Mallorca zum Kaufpreis ab EUR 800.000,-- bzw. EUR 2.000,-- Miete ansieht. Für jemanden, der Insolvenz angemeldet hat, finde ich dies mehr als merkwürdig. Ausserdem schwärmt sie in der Sendung von ihren prominenten Kundinnen, da macht es ja nichts, dass normale Kundinnen reihenweise ihr Geld nicht mehr wiedersehen.....

10 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Johnny Guitar
Johnny Guitar kommentierte vor 1 Jahr

Heute, 10.1.16 auf VOX. Da taucht Frau Morawetz im TV als Auswanderin nach Mallorca auf. Was soll der Schmonzes solche Trullas die nichts auf die Reihe kriegen im FakeTV durchzuhecheln. Hat sie nun ihre Schulden bezahlt oder nicht?

Beitrag kommentieren
Nadja S
Nadja S kommentierte vor 1 Jahr

Also bei mir wurden keine Schulden bezahlt. Die Frau ist sich wohl für nichts zu schade.

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Hamburg, 2 Bewertungen

Ich bin Cindy Morawetz und möchte gern Stellung nehmen zu den Vermutungen und Äusserungen die hier aufgestellt werden.

Ja ich als Person Cindy Morawetz habe Insolvenz angemeldet, und ich habe daraus kein Geheimnis gemacht. Meine Geschäftspartner, Freunde Familie meine Kunden wissen das alle.

Ich bin oder war niemals eine Betrügerin, ich habe meinen Lebensunterhalt seit 10 Jahre mit dem Entwerfen und Verkaufen von Kleidern verdient, habe 3 Läden gehabt und habe zum Teil 10 Mitarbeiter bezahlt. Ich habe immer meine Rechnungen, Mitarbeiter und Steuern bezahlt. Dann wurde ich selbst von einem Betrüger um mehrere 10.000 Euro betrogen, dies habe ich versucht aufzufangen, und für meine Kunden und Mitarbeiter diese Verluste wieder reinzuholen. Weitere Faktoren haben letztendlich dazu geführt, das ich die Schulden die entstanden sind nicht mehr auffangen konnte und mich in dieser Spirale bis zur Insolvenz verschuldet habe.

Ich habe wie es jedem Bürger möglich ist eine Insolvenz angemeldet, in der ich mit meinem komplett Vermögen gehaftet habe, nachdem klar war das ich meine Schulden nicht mehr begleichen können würde! Andere Unternehmen wissen, das es staatliche Stellen gibt, die in so einer Situation noch der letzte Tropfen auf den heissen Stein sein können, denn sie arbeiten nicht für den Unternehmen sondern den Staat und können einen ganz schnell alle Möglichkeiten verbauen seine Schulden bei anderen Firmen und Kunden zu begleichen. So geschehen auch beim mir un einem Amt.

Der Insolvenzverwalter hat alles was ich besass genommen und entweder zu Geld gemacht, oder es vewerten lassen. Ich habe nichts behalten keinen einzigen Cent von Kunden oder Verkäufen oder was auch immer. Ich und meine Mitarbeiter haben 2 Monate nur für den Insolvenzverwalter gearbeitet, Kleider verkauft, das Geld wurde sofort abgeholt und auf einen Konto gesammelt um später dieses Geld unter den Gläubigern aufzuteilen.

Ich habe kein Auto, keine Wohnung, keine Krankenversicherung, kein Geld und kein Eigentum mehr. lediglich mein Sofa, ein Zimmer in einer WG und meine 2 gesunden Hände.

Um meine Schulden weiterhin abzuzahlen wurde mir vom Verwalter meine selbständige Tätigkeit als Designerin freigegeben, um die Möglichkeit zu haben Geld zu verdienen und wie jeder andere meinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Was ich verdiene gebe ich jeden Monat dem Insolvenzverwalter. Ich darf weder etwas an Kunden selbst geben noch Geld behalten.

Ich werde nicht vom TV begleitet noch gebe ich das Geld meiner Kunden oder Gläubiger aus um mir ein schönes Leben zu machen oder eine Modenschau. Diese werden finanziert durch Partner und Sponsoren oder Freunde dir mir helfen wieder einen Fuss auf den Boden zu bekommen. Und damit Gled zu verdienen um meine Schulden abzuzahlen.

Ich kann absolut nachvollziehen wie wütend und enttäuscht die Kunden sind, deren Geld ich nicht zurückzahlen konnte. Aber nicht weil ich nicht will, sondern weil ich nicht kann und nicht darf.

Menschen die mich persönlich kennen, wissen das ich weder eine teuren Lebensstandard führe noch irgendwelches Geld anhäufen kann. Alles was ich verdiene geht an den Verwalter und irgendwann an meine Gläubiger.

Als Designerin muss ich mich weiterhin in der Öffentlichkeit bewegen um meine Mode zu verkaufen. Es wäre für mich einfacher mich zu verkriechen, keinen Piep mehr zu sagen und zu hoffen das irgendwann niemand mehr über mich redet. Aber nein, das geht nicht. Wenn ich wieder finanziell ein normales Leben führen möchte, und Geld verdienen will um meine Schulden abzubauen muss ich arbeiten. Und das mache ich, jeden tage 7 Tage die Woche.

Ich erwarte weder Ihre Vergebung oder Ihr Mitleid. Ich habe Fehler gemacht für die ich nun büssen muss, aber ich möchte nicht als Betrügerin da stehen, die Geld genommen hat von Kunden um sie zu betrügen. Das war und wird nie meine Intention sein.

Nachdem ich jeden Tag neue Vermutungen hier lese und höre, wollte ich mich einfach mal offen und ehrlich zu diesen äußern. Ich habe nichts zu verstecken oder zu verbergen, ich bin nicht stolz insolvent zu sein, aber ich werde mich deshalb auch nicht verstecken.


Wer genauere Auskunft haben möchte kann mir gern eine email schreiben an [email protected]

Nur von Bedrohungen und Beschimpfungen hat niemand was, nicht ich nicht sie.


Vielen Dank fürs Lesen

Cindy Morawetz

9 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Nadja S
Nadja S kommentierte vor 2 Jahren

Ist ja alles schön und gut. In meinem Fall haben sie aber nicht nur mein Geld genommen, sondern mir auch nie auch nur ein einzigen Kleid geschickt. Wenn das kein Betrug ist, weiß ich es auch nicht. Mal ganz davon abgesehen das ich letzten Jahr im August schon bestellt habe und sie erst im Februar Insolvenz angemeldet haben.

Beitrag kommentieren
Julia
Julia kommentierte vor 1 Jahr

wie diese Frau lügen tut. Natürlich hat sie nie jemanden betrogen,nein. Gar nicht. Sie hat auch bei Facebook Fotos von anderen Seiten geklaut und sie als eigene ausgegeben. Dreist kommt durch...

Beitrag kommentieren
Gina
Gina kommentierte vor 1 Jahr

Nützt dennoch nix!! Die Frau ist richtig schlau!!!! Ihr habt euer Geld verloren und Sie macht jetzt richtig Karriere und richtig Money Money.

Beitrag kommentieren
Brombach
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Vor 4 Monaten habe ich mir ein Kleid bestellt und bezahlt.
Dann hies es, die Lieferung würde sich verzögern.
Nun erhalte ich keine Rückmeldungen mehr.
Wir sind ihr ganz schön auf den Leim gegangen!
Geld wird mit Sicherheit keiner zurückbekommen.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Mine
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Ziesar, 1 Bewertung

Ich habe gerade gelesen, dass Frau Cindy Morawitz (Morrywoods & Drezz2Imprezz) wohl nach Ihrer Auswanderung nach Mallorca bei dem Format Modelcamp-Mallorca mitwirkt, welches wohl von Pro Sieben "TAFF" begleitet wird. So steht es auf der Facebook Seite von Modelcamp-Mallorca. Wo auch ein paar Fotos von ihr zu finden sind.
Die Frage ist nur: Mit wessens Geld!?

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
C.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 2 Bewertungen

Habe vor zwei Wochen Strafanzeige wegen Betrugs eingereicht.

5 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Alle 11 Kommentare anzeigen
Werneke
Werneke kommentierte vor 2 Jahren

Ich habe weiter unten bereits einen Beitrag verfasst.
Wir sind den ganzen Weg über den Anwalt gegangen.
Nun haben wir heute ein Schreiben bekommen, dass zu wenig Insolvenzmasse vorhanden ist und wir wahrscheinlich nicht mal einen kleinen Anteil unseres Geldes zurück erlangen.

Ich finde es einfach nur traurig, dass diese Frau jetzt so davon kommt. Da läuft doch einiges schief hier in Deutschland. Unser Geld ( Anwaltskosten) werden wir wahrscheinlich nie wieder sehen. Einfach nur traurig ...

Beitrag kommentieren
M.V.
M.V. kommentierte vor 2 Jahren

Wurde auch um viel Geld geprellt von Frau Morawitz! Habe ebenso Strafanzeige gestellt! Mal sehen was dabei rauskommt! Sie hat übrigens noch eine 2. Facebookseite auf der sie ihr glückliches Leben auf Kosten anderer zur Schau stellt! Folgende Eingabe bei Facebookseite: Mindy Zorawetz! Viel Spaß beim lesen!

Beitrag kommentieren
Karma
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Stuttgart, 1 Bewertung

Hallo Leute,
habt ihr hier was neues? Diese Frau macht einfach weiter als wäre nichts gewesen...
Finanziert durch uns...
Kann man sagen ob der laden in hamburg auf hat bzw ob post dort zugestellt wird?

4 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Nadja
Nadja kommentierte vor 2 Jahren

Ich habe auch noch nichts Offizielles gehört.

Beitrag kommentieren
KSprotte
KSprotte kommentierte vor 2 Jahren

Durch eine Freundin und facebook konnte ich folgendes in Erfahrung bringen:

Das Geschäft in Hamburg hat (noch) geöffnet, wird aber anscheinend zum 30.4.2015 geschlossen.

Es gibt weder eine Firma Morrywoods noch eine Firma drezz2imprezz, sondern nur die Einzelfirma Cindy Morawetz, bitte Impressum beachten. Alles andere sind Phantasienamen.

So schlecht scheint es Frau Morawetz nicht zu gehen, sie plant neue Shows und Kollektionen - mit unserem Geld. Einfach mal unter ihrem Namen (Cindy Morawetz) bei facebook stöbern.

Ich habe ebenfalls Anzeige wegen Betrug erstattet, das geht schnell über Onlinewache Hamburg und ist kostenlos. Die Staatsanwaltschaft wird sich dann um alles weitere kümmern.

Wer es einrichten kann, sollte zusätzlich versuchen in Hamburg ein Ersatzkleid oder eine Rückzahlung zu bekommen.

P.S. nun findet sich auch auf der Homepage ein Hinweis, dass beide Geschäfte - Hamburg und Berlin - zum 30.4.2015 schliessen.

Beitrag kommentieren
Kovo
Kovo kommentierte vor 2 Jahren

Hallo K. Sprotte,

ich würde auch gerne Anzeige wg. Betrugs erstatten. Wie funktioniert dies über Onlinewache Hamburg?

Danke

Beitrag kommentieren
Martinelle
Martinelle kommentierte vor 2 Jahren

Hammer oder??? gerade auf Facebook unter der Goodbye Morrywood Seite gesehen:

Ja der Buschfunk hat es vermuten lassen - ich breche alle Zelte ab und wandere im Juni aus nach Mallorca.

Am 30.04.2015 schliessen sich endgültig die Türen meiner 2 Läden und das kapitel Morrywood's ist nach 10 Jahren eine schöne Erinnerung.

Wer Lust hat bye bye zu sagen ist herzlich willkommen am 30.04. im Morrywood's Store, Heinickestrasse 2, 20249 Hamburg.

Mein Lieblings Musiker Adam Brixton wird live für gute Stimmung sorgen und zum anstossen gibt es auch was.

Ich lade nur Freudne ein und mein Morryood's team der letzten Jahre.

Sollte ich Dich also in diese gruppe eingeladen haben, so komme bitte nur allein, oder in begleitung eines anderen aus dieser Gruppe.

Keine Plus 1 Option, da ich es doch ein wenig persönlich halten möchte.

Keine Werbung oder weitersagen, ich freue mich nur auf Euch, meine Freunde


LET'S ROCK XO XO Eure Cindy

Beitrag kommentieren
Werneke
Werneke kommentierte vor 2 Jahren

Ich habe weiter unten bereits einen Beitrag verfasst.
Wir sind den ganzen Weg über den Anwalt gegangen.
Nun haben wir heute ein Schreiben bekommen, dass zu wenig Insolvenzmasse vorhanden ist und wir wahrscheinlich nicht mal einen kleinen Anteil unseres Geldes zurück erlangen.

Ich finde es einfach nur traurig, dass diese Frau jetzt so davon kommt. Da läuft doch einiges schief hier in Deutschland. Unser Geld ( Anwaltskosten) werden wir wahrscheinlich nie wieder sehen. Einfach nur traurig ...

Beitrag kommentieren
Kovo
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Bad Langensalza, 3 Bewertungen

Unter www.insolvenzbekanntmachungen. de ist weder für Morrywoods, noch Drezz2imprezz, noch Frau Morawetz ein Eintrag. Der Brief, mit dem Sie die Insolvenz anzeigt, kommt mir wie selbst erstellt vor. Einen angeblichen Insolvenzverwalter wollte sie schon vor ca. 4 Wochen benennen. Wenn eine Insolvenz beantragt ist, dann wird relativ schnell ein Insolvenzverwalter bestellt. Mir kommt es wie Hinhaltetaktik und Verdummung vor.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Ines ToCo
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
2 Bewertungen

Habe Gestern einen Brief bekommen mit der Mitteilung, das sie insolvent sind...

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Alle 8 Kommentare anzeigen
Manuela.T
Manuela.T kommentierte vor 2 Jahren

Hallo Mario. Und das ging noch obwohl Sie Insolvenz angemeldet hat?? Wie genau hast du das angestellt?

Beitrag kommentieren
Lory
Lory kommentierte vor 2 Jahren

Hallo Zusammen,
ich bin auch betroffen und wollte gern wissen, ob das Geschäft in Hamburg noch geöffnet ist? Würde aus dem Ruhrgebiet dorthin fahren und möchte die ganzen Kilometer nicht umsonst fahren.
Vielen Dank.

Beitrag kommentieren
Elisabeth
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Sonneberg, 2 Bewertungen

Ich muß mich nach vielen Monaten des Wartens auch nochmal melden. Seit Juli läuft die Regelung der Rückerstattung über den Anwalt-bisher ...NICHTS. Kein Geld, Pfändung des Kontos nicht möglich, weil vorher aufgelöst...Ich bin sowas von genervt. Die 3 Kleider haben über 800 Euro gekostet und auf dieses Geld möchte ich nicht wirklich verzichten. Heute wird Strafanzeige wegen Betruges gegen Frau Morawetz gestellt.
Ich bin wirklich am überlegen, ob ich diese Geschäftsmethoden mal der BILD-Zeitung zuspiele, um andere potentiellen Kunden zu warnen. Oder eine Bürgerinitiative zu gründen mit anderen Betrogenen. Es ist einfach zu ärgerlich, wenn man im Internet dann Frau Morawetz mit ihren prominenten Bekannten sieht, die sich ein Kleid bei ihr gekauft (?) haben und unserereins wartet mittlerweile seit > 1 Jahr auf die Rückerstattung des Geldes. Ich finde es unmöglich und wirklich traurig, dass nicht mal auf juristischem Weg eine Lösung gefunden werden kann.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Alle 10 Kommentare anzeigen
NadjaS
NadjaS kommentierte vor 2 Jahren

Da wäre ich auch bei, würde mich gerne anschließen.

Beitrag kommentieren
Julia
Julia kommentierte vor 1 Jahr

Geht mir genauso!
Die Frau hat seit über 6 Jahren 200 Euro von mir und scheinbar von vielen anderen und musste dann Insolvenz anmelden :D lachhaft!
Obwohl sie sich das ganze Geld einbehält auch wenn man die Kleider nicht kauft.

Beitrag kommentieren
Dirk
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Neuseeland, Lower Hutt, 3 Bewertungen

Meine Lebensgefährtin hat bei DREZZ2IMPREZZ Mitte November 2014 zwei Kleider auf Kreditkarte bestellt (sowohl Morrywoods als auch DREZZ2IMPREZZ gehören Cindy Morawetz).

Anfang Dezember hiess es dann eine Stofflieferung sei ausgefallen und es würde zu einer Lieferverzögerung kommen. Es wurde angeboten auf die Kleider zu warten oder die Bestellung zu stornieren. Wir wählten die Stornierung.

Dann hiess es, sie hätten die Kreditkartenfirma gewechselt und könnten die Rückerstattung nur auf ein Bankkonto vornehmen. Wir haben sofort eine Bankverbindung mitgeteilt (3. Dezember 2014). Seitdem wurde nur eine unserer Emails beantwortet ("Erinnern nochmal die Buchhaltung ..."). Das war kurz vor Weihnachten.

Das Geld (438.40 EUR) wurde nicht überwiesen und keine weitere unserer Emails wurde beantwortet. Im Live Chat ist nie jemand und im Laden in Berlin geht auch keiner ans Telefon.

Auf Facebook wird weiterhin der Eindruck erweckt alles sei in Ordnung ...

Cindy Morawetz, dies ist Ihre letzte Chance - erstatten Sie uns die 438,40 EUR oder wir zeigen Sie an!

7 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Nach Kontaktaufnahme über Frau Morawetz' persönlicher Facebook-Seite wurde die Rückerstattung dann prompt vorgenommen (am 5. Februar). Angesprochen auf die vermeintlichen finanziellen Probleme hiess es, man sei nicht pleite.

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Werneke
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 4 Bewertungen

So, nach nun gut 10 Monaten möchte ich mich auch mal zu Wort melden. Ich bin eigentlich nicht der Typ der voreilig irgendwelche Bewertungen schreibt und Unternehmen schlecht macht, aber nun wird es Zeit sich zu Morrywoods Strategien zu äußern und vorallem meine Mitmenschen ausdrücklich zu warnen, gerade weil bald wieder die Zeit der Abibälle beginnt und sich viele ahnungslose Mädels auf die Suche nach einem schönen Abiballkleid begeben.
Anfang März letzten Jahres bestellte ich mein Abiballkleid bei Morrywoods. Zu diesem Zeitpunkt war ich super zufrieden mit dem Service; im Livechat wurden meine Fragen zügig beantwortet und auch das Kleid wurde sehr schnell geliefert. Leider musste ich dann feststellen, dass das Kleid bei mir nicht saß und schickte es sofort ab nächsten Tag zurück. Kurz darauf habe ich eine Email bekommen, dass das Kleid wieder angekommen ist und dass das Geld (249€) innerhalb von 30 Tagen zurück überwiesen wird. Nach den 30 Tagen ist immernoch kein Geld auf meinem Konto eingegangen. Auf meine Email hin wann ich mit meinem Geld rechnen könnte, wurde ich mit "muss wohl ein Zahlendreher vorliegen" vertröstet. Seitdem habe ich in keiner Form mehr was von Morrywoods gehört, weder auf meine Nachrichten im Livechat oder auf meine Emails bekomme ich eine Antwort. Telefonisch kann man ebenfalls niemanden erreichen.
249 Euro sind eine Menge Geld woraufhin wir uns dazu entschieden einen Anwalt einzuschalten, da sich dieses unseriöse Unternehmen auf keine andere Art zurückmeldet geschweige denn Anstalten machte das Geld zurück zu zahlen. Irgendwas muss da ganz gewaltig schief laufen!!
Unser Anwalt setzte insgesamt DREI Fristen, wie gewohnt kam nicht mal eine Antwort von Morrywood. Auch das Geld wurde nicht überwiesen.
Daraufhin kam es zum Mahnverfahren. Nachdem die Frist nach zwei Wochen abgelaufen war, wie schon erwartet ohne Antwort und ohne Geld, kam der Gerichtsvollzieher zum Einsatz. Leider wurde uns mitgeteilt, dass sich in der Kasse des Geschäftes in Hamburg nur um die 100 Euro Rückgeld befanden und es sich dabei um einen unpfändbaren Betrag handelt. Das war der letzte Stand der Dinge, unser Anwalt und wir werden jedenfalls nicht aufhören und uns dass was dieses unseriöse Unternehmen mit seinen Kunden veranstaltet nicht gefallen lassen!

Es handelt sich hier scheinbar um eine ganz dreiste Strategie die sich keiner gefallen lassen sollte. Ich rate allen von einem Kauf bei Morrywoods ab! Am liebsten würde ich keinen einzigen Stern abgeben!

18 von 18 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Werneke
Werneke kommentierte vor 2 Jahren

So, um hier alle mal auf dem laufenden zu halten.
Nachdem der Gerichtsvollzieher in der Filiale in Hamburg leider nichts ausrichten konnte, wurde Frau Morawetz von dem Gerichtsvollzieher zu einem Termin eingeladen. Dort sollte sie ihr Privatvermögen offenlegen. Wie schon nicht anders zu erwarten erschien sie nicht. Nun wurde Frau Morawetz eine weitere First von zwei Wochen gesetzt. Sollte sie diese wieder nicht einhalten kommt es zum Haftbefehl (!!!) gegen sie.
Also überlegt euch bitte wirklich gut, ob ihr bei Morrywoods bestellen wollt und euch das alles wert ist.

Beitrag kommentieren
Kovo
Kovo kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für den Bericht. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Bei mir handelt es sich um eine Forderung von EUR 394,--. Jetzt kümmere ich mich auch um einen Mahnbescheid und erwäge auch eine Anzeige.

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Kovo
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Greußen, 3 Bewertungen

Schade, dass ich die Bewertungen nicht vorher gelesen habe, dann wäre es mir erspart geblieben. Ich habe bei Morrywoods/Drezz2imprezz 3 Kleider bestellt und 2 davon zurückgesandt. Meine Forderung beläuft sich auf ca. EUR 400,--. Wie schon beschrieben erfolgt keinerlei Reaktion auf E-Mails und Live-Chat, die Telefonnummer ist schon lange nicht mehr existent. Ich habe daraufhin eine Mahnung mit Einschreiben/Rückschein gesandt. Gestern erhielt ein Schreiben (sah wie eine Kopie) aus, wonach Morrywoods überschuldet und insolvent ist und ich meine Forderungen anmelden soll. Ich bin gespannt, ob und wieviel meines Geldes ich wiedersehe. Habe heute wieder ein entsprechendes Schreiben aufgesetzt und wenn hier keine Reaktion erfolgt, geht es zum Anwalt.
Schade, denn die Kleider sind eigentlich sehr schön und auf der Website wird immer noch mit Prominenten geworben. Also entweder nicht bestellen oder Bestellung nur auf Rechnung (die neuerdings angeboten und angepriesen wird)

7 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Martinelle
Martinelle kommentierte vor 2 Jahren

Die Abendkleider bekommt Ihr auch woanders. Die Kleider kommen aus den USA und ich selbst verkaufe sie in meinem 500m² großen Ladengeschäft in Bremen. Ich hatte auch mal Kontakt zu Frau Morawetz, da sie damals die Kleider per Fotomonatge bearbeitethat, sodass es so aussehen würde, als wären es die Kleider der Stars, denn das ist nicht der Fall. Ich fand das schon damals richtig dreist....aber wie gesagt, der Kunde lässt sich nicht ewig veräppeln

Beitrag kommentieren
Karin K.
Karin K. kommentierte vor 1 Jahr

Hallo! Wie heißen diese Kleider bzw gibt es zu diesen (amerikanischen) Modellen auch eine Honepage?

Beitrag kommentieren
beathe aus bayern
beathe aus bayern kommentierte vor 1 Jahr

Das die meisten bilder auf ihrer website bearbeitete bilder sind ist jedem klar der ausreichend verstand besitzt denn so überaus schlechte bilder wie diese gabs damals nirgends.
Aber so kann man sich extrem teure fotosession sparen was ich einsehe und verstehen kann.
Aber zurück zum thema kleider von morrywoods:
Ich habe viele jahre lang ab und zu kleider von morrywoods bestellt und es gab nicht ein problem deswegen.
Was ich sehr schätze ist das die kleider meist sehr schnell bei mir angekommen sind,gut bis sehr gut ausgesehen hatten und kaum bis keine nachbearbeitungen benötigten damit sie mir passten.
Mein damaliger freund Dirk schätze es überaus sehr das ich mich gerne ihm in den kleindern presentierte weil er einen kleiderfetisch hatte und ich selbst es auch sehr erregend fand mich hübsch zu machen für einen aufregenden abend zu zweit,manchmals sogar zu dritt.
Ehrlich gesagt vermisse ich das auch sehr denn wenn man sich hübsch zurecht macht,aufregende unterwäsche unter einem aufregendem kleid trägt,lange schwarze satin handschuhe,hohe stöckelschuhe,schmuck und nicht zu vergessen das entsprechende makeup trägt,weis man erst dann wie begehrenswert man wirklich sein kann,und jeder mann fährt auf das so richtig ab,und ich auch.
Schade das es morrywoods nicht mehr gibt,denn leider ist der überwiegende großteil der kleidershops im netz nur müll und billiger ramsch aus china,shops aus den usa sehen zwar besser aus aber auch die lassen ihre kleider in china fertigen aber verlangen dann dafür den vollen lizensierten preis der meist dem 3fachen entspricht.
z.b. ein kurzes cocktail kleid mit corsagenoberteil und trägerlos und tüllrock kostet bei shops aus china runde 90 euro,bei shops in den usa kosten diese 200-350euro sind aber auch nur imitate die in china gemacht wurden,und geht man zu einem shop der echte offizielle lizensierte kleider verkauft ist man für sowas gleich mal 300-450 euro los.

vermisse morrywoods und ihren service,man kann aber nix machen und muss sich wo anders eindecken.

Beitrag kommentieren
Grinch
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Coswig, 2 Bewertungen

Mir geht es ähnlich wie vielen hier. Hatte im September Ware bestellt und zurückgesendet - insgesamt für 210,00 Euro. Mit Kreditkarte bezahlt erfolgte der Einzug 3 Wochen, nachdem die Ware bereits zurückgesendet war. Bis heute, also 3 Monate später, habe ich trotz mehrfacher Fristsetzung kein Geld zurück erhalten. Telefonisch ist die Ära. nicht erreichbar und weder auf Mails, noch auf Chatanfragen wird reagiert.

10 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Kovo
Kovo kommentierte vor 2 Jahren

Mir geht es ganz genau so, ich kann nur von Bestellungen abraten.

Beitrag kommentieren
Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Ines ToCo
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Salzgitter, 2 Bewertungen

Vorsicht bei Bezahlung mit Kreditkarte. Warte seit über 2 Monaten auf die Rückerstattung. Auf Emails gibt es keine Antwort, die Telefonnumer scheint nicht zu existieren und der Livechat war noch nicht ein einziges Mal zu erreichen.

14 von 14 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
H.Witzka
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Zeuthen, 1 Bewertung

Schließe mich der Vorrednerin an, auch bei mir hats ein wenig gedauert, aber es wurde alles geklärt zu meiner Zufriedenheit.
Habe als Entschuldigung sogar einen kleinen Gutschein erhalten.

2 von 17 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Nadine Stephans
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Werder, 1 Bewertung

Da tatsächlich viele ihre schlechten Einträge nicht korregieren oder generell ein Feedback abgeben wenn ein Problem geklärt wurde mache ich es doch mal.

Habe bestellt und zurückgeschickt, die Rücküberweisung dauerte ca 7 Wochen, aber ich habe mein Geld und eine dicke Entschuldigung erhalten. Es kann immer mal was schiefgehen und man sieht ja das eine Menge Bestellungen dort eingehen. Alle sind wir nur Menschen!

3 von 23 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

M.Thiel
M.Thiel kommentierte vor 2 Jahren

Also hier wurde noch gar nichts geklärt. Da von Frau Morawetz nie etwas kam . Ja, wir sind alle nur Menschen, aber das was hier läuft ist absolut nicht tragbar. Wahrscheinlich konnte man deinen Betrag noch irgendwie zusammen kratzen. Mal ehrlich andere und ICH warten auf Beträge von 1000.-€. Naja, du hast Glück gehabt und kannst ja auch nichts dafür.

Beitrag kommentieren
v. misselwitz
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Bloss nicht bestellen! Ich warte bereits 2 Monate auf die Rückzahlung. Auf Mails sowie im " live Chat" wird nicht reagiert. Habe es heute an meinen Anwalt weiter gegeben.

16 von 18 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Tabea Rückert
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Morrywoods is klasse!

Gestern im Berliner Store mein Abiballkleid gekauft.
Ich bin so glücklich.

Ich wurde ganz toll beraten, ehrlich und kompetent.
Wollte was ganz anderes haben, mir wurde aber mit viel Feingefühl klargemacht, dass das was ich wollte gar nicht für mich geeignet ist...

Danke Morrywoods

2 von 16 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Patrick
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Hallo,
ich warte auch seit März 2014 auf die Rückerstattung von 2 Kleidern. Eins wurde erst gar nicht geleifert und das andere wurde zurückgeschickt. Die Rücksendung wurde auch bestätigt, aber auf das Geld wartet man vergeblich. Hier steckt eindeutig Methode dahinter, da selbst auf das erste Anschreiben meines Anwaltes nicht reagiert wurde. Absolut nicht zu empfehlen.

12 von 15 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Fischer
Fischer kommentierte vor 2 Jahren

Hallo mir geht es auch so, seit Monaten warte ich auf mein Geld. Nach unzähligen Mails passiert komischerweise rein gar nix. Darum gibt es auch von mir eine Betrugsanzeige. So macht man sich keine Kunden!
Telefonisch ist keiner zu erreichen, dann ist auch keiner im Live Chat zu erreichen, dann auch nicht per Mail. Sorry für ihre seltsamen organisatorischen Probleme habe ich kein Verständnis. Überweist einfach das Geld, der Kunden.

Beitrag kommentieren
Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Marina
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Aindling, 1 Bewertung

Habe im August 2014 zwei Kleider bestellt: eines wurde nicht geliefert (da die Lieferzeit zu lange war, statt 14 Tage, war das Kleid nach 3 Woche noch nicht da und dann hab ich es nicht mehr benötigt) und das andere wurde geliefert.
Leider hat es mir nicht gepasst und ich habe das Kleid ordnungsgemäß zurück gesendet. Es kam auch eine E-Mail, dass das Kleid angekommen ist und die Rückerstattung des Geldes bis zu 30 Tagen dauern kann.
Bis zu diesem Zeitpunkt wurden meine E-Mails beantwortet und auch der Live Chat stand mir ordnungsgemäß zur Verfügung. Da nun weitere 30 Tage vergangen sind und ich mein Geld immer noch nicht zurück habe, habe ich einige E-Mails geschrieben, die aber seitdem nicht mehr beantwortet werden und beim Live Chat werde ich ignoriert.
Das ist alles andere als die feine Englische Art und werde nun rechtliche Schritte einleiten und mich im jedem mir bekannten Forum über morrywood beschweren.
mfg Marina

1 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Marina
Marina kommentierte vor 2 Jahren

Ich muss meine Bewertung revidieren, heute wurde das Geld meinem Konto gutgeschrieben.

Beitrag kommentieren
Katinka Rühr
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Guten Tag Morrywoods!

Bei soviel schlechten Meldungen möchte ich gerne etwas gutes loswerden.

Habe 3 Kleider bestellt die ich per Kreditkarte zahlte, aufgerundet warens 750€.
Natürlich brauchte ich nur 1 Kleid. Mein Favorit war mir leider etwas zu klein, also schickte ich alle 3 Kleider zurück, wobei mein Favorit umgetauscht werden sollte in eine Größe größer.

Das neue Kleid bekam ich 2 Wochen später, da es nicht auf Lager war. Es passte wie angegossen, lediglich kürzen musste ich es.

Das Geld für die anderen beiden Kleider hatte ich ca. 3,5 Wochen nach Rücksendung zurück erhalten (vollständig).

Ich war mit der Komminukation und dem Service rundum zufrieden und werde ganz sicher, sollte ich wiedermal ein Kleid brauchen, auf Morrywoods zurückgreifen.

Vielen Dank ans Team!
Katinka

5 von 16 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
NadjaS
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Essen, 1 Bewertung

Ich habe vor über einem Monat, zwei Kleider bestellt. Die Kreditkarte wurde auch direkt belastet und ich finde über 500 Euro sind keine Kleinigkeit. Die Kleider sind immer noch nicht da. Die größte Frechheit ist aber, dass man nicht mal eine Antwort auf Mails bekommt.
So was hab ich echt noch nicht erlebt. Ich rate jedem, die Finger von so einem Laden zu lassen. Ich warte nur noch heute auf eine Antwort, danach geht das direkt zu meiner Anwältin, die habe ich schon mal vorgewarnt. Ich bin echt stinksauer über so eine Unfähigkeit.

13 von 16 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

NadjaS
NadjaS kommentierte vor 2 Jahren

Ich habe bis heute weder die Kleider noch das Geld zurück. Die Bestellung war bereits im August. Ich werde Anzeige erstatten.

Beitrag kommentieren
NadjaS
NadjaS kommentierte vor 2 Jahren

Und ich warte auch noch heute auf meine Geld! Ich frage mich wirklich, ob da tatsächlich jemand arbeitet oder die nur das Geld der Kunden einsacken.

Beitrag kommentieren
Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
NadjaS
NadjaS kommentierte vor 2 Jahren

Ich habe schon überlegt mich an die Presse zu wenden. Die kassieren immer mehr Geld und nichts passiert. Anzeige ist schon lange erstattet, aber besser wäre es wohl wenn alle Bescheid wissen und auch ja keiner mehr bestellt.

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Ivette
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Strausberg, 1 Bewertung

Bin schon seit gut 2 Jahren Kundin bei Morrywoods und habe dies und das Kleid bestellt und auch zurückgeschickt, sowie umgetauscht. Bislang hat alles funktioniert mit der Rückerstattung und den Umtausch.

liebe Grüße
Ivette

4 von 17 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Juliane K.
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Blankenfelde, 1 Bewertung

Ich habe bislang nur gute Erfahrung gemacht und möchte mich auf diesem Wege beim Morrywoodsteam bedanken.

Habe 2012 mein Abiballkleid im Berliner Laden gekauft und die Beratung war perfekt.

2013 habe ich online ein Ballkleid für den Abschlussball meiner Tanzschule gekauft, dieses war mir in der bestellten Größe leider zu klein und es gabs auch nicht mehr größer, also bekam ich mein Geld innerhalb von 4 Wochen zurück.

Am Samstag habe ich erneut ein Kleid auf der Internetseite bestellt, ich freue mich schon riesig drauf!

4 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Huberta Wagenknecht
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Wiehl, 1 Bewertung

Hallo,
warte seit April 2014 auf mein Geld. E-Mails, Einschreiben mit Rückschein alles ohne Antwort.
Telefonische Rechtsauskunft hat geraten Anzeige wegen Betrug zu Stellen.

7 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Nicole Grieble
Nicole Grieble kommentierte vor 2 Jahren

Hallo,
mir geht es ähnlich. Ich warte seit Monaten auf Rückerstattung von Morrywoods. Ich habe mir bisher nicht viel Gedanken darüber gemacht weil ich dachte es geht einfach etwas länger. Nun habe ich aber alle Kommentare hier gelesen.
Daraufhin habe ich versucht dort anzurufen und habe die Telefonnummer vom letzten Lieferschein verwendet. Nun gibt es diese Nummer nicht mehr. Beim Live Chat erreicht man auch niemanden mehr, Ich überlege nun mich an die Verbraucherzentrale zu wenden. Ausserdem ärgert es mich tierisch wenn ich sehe dass diese Inhaberin "Cindy Morawetz" auf Facebook sämtliche Bilder mit Promis postet die ihre Kleider tragen und es aber nicht schafft den kleinen Endverbrauchern ihr hart verdientes Geld zurückzuerstatten.
Haben Sie schon Rückmeldung in irgendeiner Art erhalten?

Beitrag kommentieren
Karl
Karl kommentierte vor 2 Jahren

So wirds gemacht:
1. Mahnbescheid
2. Zahlungsfrist nochmals setzen
3. Kontopfändung; Geld ist da nebst knackigen Gebühren für den Anwalt.

Beitrag kommentieren
Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Hallo Frau Wagenknecht, sie haben den betrag bereist erstattet bekommen, könnten sie das bitte bestätigen

Beitrag kommentieren
Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
NadjaS
NadjaS kommentierte vor 2 Jahren

Organisatorische Probleme sind wohl keine Entschuldigung dafür, dass seit Tagen oder wie ich im Internet lese, seit Monaten nicht auf Emails und Nachfragen geantwortet wird. Aber Hauptsache schon das Geld abbuchen. Das ist natürlich seriös.

Beitrag kommentieren
Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Prinzessin
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Ich kann nur sagen nicht zu empfehlen, wenn sie mehrere Kleider bestellen und nur eins behalten. Sie werden ihr Geld nicht wieder sehen.
Ich habe jetzt ein Mahnverfahren gegen die unseriösen Geschäftspraktiken eingeleitet.
So etwas ist mir noch nicht passiert. Schade die Qualität der Kleider ist gut. :-(

8 von 10 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Hase
Hase kommentierte vor 3 Jahren

Warte auch seit mehreren Wochen auf mein Geld. Werde keinen Anwalt einschalten, das kommt am Ende zu teuer.
Macht lieber gleich eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft, in Hamburg bzw. Berlin wegen Betrugs.
Das diesen Machenschaften nicht längst ein Ende bereitet wurde, wundert mich schon etwas.

Beitrag kommentieren
Tanja
Tanja kommentierte vor 2 Jahren

Betrugsanzeige erstatten lassen! Habe ich gestern bei der Polizei auch gemacht! Ich warte bereits 2 Monate auf mein Geld. Das geht so nicht!! Mehrere Mails geschrieben, Briefe....NICHTS. Nur faule Ausreden wie bei anderen.

Beitrag kommentieren
Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Ja die Firma Morrywoods hat Insolvenz beantragt, Ein Insolvenzverwalter wird entschieden ob das Unternehmen weiterbestehen kann, oder ob es aufgelöst werden muss. Ich selbst bin weder eine Betrügerin, noch ist dies meine Absicht gewesen. Hier entsteht ein Bild, das nicht der Realtität entspricht, dagegen gibt es 1000 de Kunden in den jahren die ich und mein Team in den ganzen Jahren zu glücklichen Kunden gemacht habe. Wir haben auch versucht bis zum Schluss eine andere Lösung zu finden, aber es gibt in der Geschäftswelt, leider schwarze Schafe, die einen Ruck Zuck in eine solche Lage bringen können. ich war immer eine ehrliche Person, und werde es auch bleiben. Es tut mir von Herzen leid, das nun einige Kunden davon betroffen sind, aber diese Entwicklung war nie so gewollt und ich hätte es gern vermieden. Es würde den Rahmen sprengen hier alle Einzelheiten zu beschreiben die dazu geführt haben. Aber eines kann ich sagen. Ich und meine Mitarbeiter haben immer fleissig gearbeitet und uns an niemandem bereichert.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Leni
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Kleid vor 2 Monaten bestellt - kein Geld zurück erhalten! Keine Reaktion auf Mails oder Anrufe! Werde Mahnverfahren einleiten!

7 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Tanja
Tanja kommentierte vor 2 Jahren

Betrugsanzeige erstatten lassen!! Habe ich gestern auch gemacht! Ich warte bereits 2 Monate auf mein Geld. Das geht so nicht!

Beitrag kommentieren
Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Dirk
Dirk kommentierte vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihren Bericht, leider haben wir ihn zu spät gesehen ...

Wir haben aber gerade auf der Drezz2Imprezz Facebookseite gepostet. Bisher wurde unser Beitrag nicht gelöscht ...

Beitrag kommentieren
Manuela T.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Also ich warte mittlerweile seit März auf meine Rückerstattung. Auf Mails keine Antwort und telefonisch is ja mal echt ein Scherz. Hab einen Brief geschickt und bis heute keine Antwort.

Hat sonst noch jemand von den eine Telefonnummer für mich?
Also eine Frage an die Personen die geschrieben haben was für ein super Kundenservice? Danke

6 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Uta R.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Magdeburg, 1 Bewertung

Vor ein paar Jahren war die Firma zuverlässig. Jetzt scheint es der Firma nicht so gut zu gehen, wenn sie ein solches Gebaren an den Tag legt. Ich warte seit April 2014 auf einen beachtlichen Geldbetrag aus einer Rücksendung. Aufforderungen per Mail, Chats oder Fristsetzungen und Ankündigungen des Einschaltens eines Anwaltes jucken Morrywoods gar nicht. Nach der scheinbar üblichen Ausrede „ muss es beim Rückbuchen des Betrages Ihrer Bestellung XXX vom XX.XX.XXXX durch einen eventuellen Zahlendreher oder ähnlichem zu einer Verzögerung gekommen sein“ gibt es einfach keine Reaktion mehr. Ich finde das eine Frechheit. Ich werde ein Mahnverfahren einleiten.

In Anbetracht der Menge der schlechten Erfahrungen scheint es sich nicht um einen Zufall sondern um systematisches Vorgehen zu handeln. Damit kann man gut einen Beitrag in einer Verbraucherschutzsendung füllen.

6 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Tanja
Tanja kommentierte vor 2 Jahren

Betrugsanzeige erstatten lassen! Habe ich gestern auch gemacht! Ich warte bereits 2 Monate auf mein Geld. Das geht so nicht!

Beitrag kommentieren
Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Elisabeth
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 2 Bewertungen

Ebenfalls die Erfahrung der Unzuverlässigkeit gemacht. Kleider im Dezember bestellt, bezahlt und wieder zurückgeschickt. Rückzahlung innerhalb von 30 Tagen leider nicht, Rückmeldung auf e-Mail Anfragen leider nicht.
Ich hab den Eindruck, dass es sich hierbei um äußerst unseriöse Geschäftemacher handelt. Unmögliches Gebahren, absolut nicht weiterzuempfhlen. Schade, denn es gibt schöne Kleider.

5 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Lutz
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Auch ich kann die negativen Bewertungen nach einer Rücksendung bestätigen: Wir warten seit über 2 Monaten auf die Rückerstattung des vorab bezahlten Geldes für 2 Kleider, die wir für den Abiball unserer Tochter bestellt und aufgrund der falschen Größe zurückgeschickt haben. Die Rücksendung wurde zwar bestätigt, aber von dem Geld haben wir seitdem nichts mehr gesehen. Zuerst hieß es: Zahlendreher, Buchungsproblem, wir kümmern uns drum..., dann erfolgte keine Reaktion mehr auf meine Mails. Die Firma scheint ein finanzielles Problem zu haben, da sich die fehlende Rückerstattung bei Rücksendungen wie ein roter Faden durch die Bewertungen zieht (auch in anderen Internetforen). Fehler können natürlich immer einmal passieren - aber man muss auf sie reagieren und schnellstmöglich lösen. Morrywoods ignoriert die berechtigten Forderungen aber einfach - und das ist nicht in Ordnung. Eine von mir abgegebene negative Bewertung auf der Kundenfeedback-Seite von Morrywoods ist übrigens bis jetzt noch nicht aufgetaucht. Irgendwie sind alle abgegebenen Bewertungen auf der hompage verschwunden. Woran das wohl liegen kann?!

8 von 10 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Lutz
Lutz kommentierte vor 3 Jahren

Mittlerweile ist das Geld angekommmen (der nächste Schritt wäre aber auch die Einleitung eines Mahnverfahrens gewesen).
Dennoch: Keine Empfehlung für diesen Internetanbieter, wer nicht sicher ist, dass keine Kleider zurückgeschickt werden müssen. Schade - es sind schon einige wirklich schöne und ausgefallene Kleider dabei, aber das wiegt den ganzen Ärger und die Angst, nicht mehr an sein Geld zu kommen, nicht auf.

Beitrag kommentieren
*theresa
*theresa kommentierte vor 3 Jahren

Wir haben leider das selbe Problem. Wie sind Sie vorgegangen? Haben Sie einen Anwalt eingeschaltet?

Beitrag kommentieren
Tanja
Tanja kommentierte vor 2 Jahren

Betrugsanzeige erstatten lassen! Habe ich gestern auch gemacht! Ich warte bereits 2 Monate auf mein Geld. Das geht so nicht!

Beitrag kommentieren
Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Truth
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Bietigheim-Bissingen, 1 Bewertung

Ich bin maßlos enttäuscht von diesem Shop! Denn nach einer fristgerechten Rücksendung, weil das Kleid mir leider nicht gepasst hat, ich keinerlei Rückerstattung sehe. Wie viele hier, muss ich feststellen. Wenn ich das nur früher wüsste, würde ich da nie und werde auch nie wieder dort bestellen. Inzwischen hat man gute und vertrauenswürdige Verkäufer direkt aus den USA, die auch noch viel schönere und günstigere Kleider anbieten!

6 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Truth
Truth kommentierte vor 3 Jahren

Ich warte auf mein Geld seit Juli 2013! Noch eine Anmerkung von mir.

Beitrag kommentieren
Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Sehr geehrte Kunden, ja wir haben momentan organisatorische Probleme die wir versuche zu lösen und abzuarbeiten. wir sind weder betrüger noch machen wir unser geschäft indem wir kundegelder behalten. wir sind seit 12 jahren am markt udn verdinen unser geld mit dem verkauf von kleidern. bitte haben sie noch ein wenig geduld, wir arbeiten alle problemfälle gerade ab. und es liegt kein system dahinter und sie werden natürlich alle ihr geld zurückerstatte erhalten.

MFG Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Erika B
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Ein sehr gutes Geschäft für Ballmode. Das Sortiment ist wirklich umfangreich, es gibt eine solche Vielfalt von Modellen, Größen und Farben, daß jede Ballgängerin fundig werden muss. Im Laden gibt es keine Verkäuferinnen, sondern echte Beraterinnen, die beim Aussuchen des passenden Kleids wirklich helfen, ohne einem unbedingt ein Kleid aufschwätzen zu wollen. Außerdem werden gleich Änderungsservice und Accessoires mit angeboten. Und dabei sind die Preise wirklich human, im Vergleich zu herkömmlichen Modeläden, die ein viel kleineres Angebot haben, sind die Kleider von morrywoods echt preiswert.

5 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Melanie R.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Osnabrück, 1 Bewertung

Meine Erfahrung mit Morrywood's Onlineshop:
Ich habe ein Kleid im Morrywood's Onlineshop gekauft und anschließend fristgerecht retourniert, weil das Kleidungsstüch nicht gepasst hat, habe nach mehr als 7 (!) Wochen und mehrfacher Nachfrage per Mail weder mein Geld noch eine Antwort bekommen. Die Sache geht nun zum Anwalt

11 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Morawetz
Morawetz kommentierte vor 2 Jahren

Hallo Frau R,


Ihr Problem haben wir bereist lange gelöst, es tut uns sehr leid für die verzögerung, aber bitte schreiben sie doch auch hier das sie ihr geld zurückerhalten haben. Auch das sollteb man öffentlich kommunizieren, da wir versuchen jedes problem zu lösen, und keine Betrüger sind.

mfg

Beitrag kommentieren
Tanja Müller
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Ich kann nur von meiner Erfahrung mit Morrywoods berichten.
Im November habe ich die Ware zurückgesendet und bis heute kein Geld auf meinem Konto. Telefonisch nicht erreichtbar / im LiveChat gibt es keine Antwort und die Emails werden ebenfalls ignoriert!!
Werde mir einen Mahnbescheid gegen diese unseriöse Firma beantragen.

11 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Miriam
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Ich bin sooooo glücklich.

Meine Freundin hat letztes jahr ein Ballkleid bei Morrywoods gekauft und damals schon sehr davon geschwärmt.

Nun habe auch ich endlich meinen ersten Ball von der Tanzschule gehabt.

Ich erinnerte mich an meine Freundin ihrem Tip und ging zu Morrywoods.
Das war definitiv die richtige Entscheidung.

Ich wurde unheimlich kompetent, mit charme und feingefühl beraten, da konnte ja nichts anderes bei rumkommen als das perfekte Kleid für mich zu finden!!!

Letztes Wochenende hatte ich es dann an und bekam ohne Ende Komplimente, natürlich habe auch ich den Tip dann weitergegeben.

Ich bedanke mich für die Geduld und die wirklich tolle Beratung...nächstes Jahr bin ich ganz sicher wieder da!!!

Viele Grüße
Miriam

5 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Natalie
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Pforzheim, 1 Bewertung

Nur mal eine kleine Warnung an alle die daran denken, etwas bei Morrywoods im Internet zu bestellen.... Die Kleider sind schnell geliefert aber das Geld bekommt man nur sehr schwer oder gar nicht wieder zurück! Ich warte seit August 2013 auf meine Erstattung. Zahlreiche Mails, Telefonate, Chats und auch schriftliche Zahlungserinnerungen haben nichts geholfen. Ich höre immer nur die gleichen Ausreden "Zahlendreher", "wie kümmern uns sofort", "wir geben es an die Buchhaltung weiter"... Mittlerweile bin ich bei der 2. Mahnung und kurz davor meinen Anwalt einzuschalten. Ich kann nur jedem absolut davon abraten!

8 von 10 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 3 Jahren

Liebe Natalie,


bitte lasse doch auch die anderen internetnutzer wissen, das der Vorgang erledigt ist und du natürlich dein geld erhalten hast.

liebe grüsse dein morrywoods team

Beitrag kommentieren
Tanja Müller
Tanja Müller kommentierte vor 3 Jahren

Machen Sie sich doch bitte nicht lächerlich!
Ich bin selbst betroffen und warte seit zwei Monaten auf mein Geld. Keine Antwort auf Emails, im Chat wird man ignoriert und telefonisch sind Sie nicht erreichbar.
Bei zwei Kolleginnen ist es ebenso.
Ich beantrage am Montag einen Mahnbescheid.

Beitrag kommentieren
Irina
Irina kommentierte vor 2 Jahren

V. Irina
Ich habe die Kleider im September 2013 bestellt und zurück gesendet. Seit der Zeit habe immer noch keine Rückzahlung bekommen. (Ca. 700 € )
Es erfolgt die Klage .
Nicht zu empfehlen!
13.12.14

Beitrag kommentieren
Lana88
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Ich bin mir immer nicht sicher, wie die Kleider von den Größen her ausfallen. Ich bin lieber in die Filiale in Berlin gegangen. Super viele Kleider, echt Riesenauswahl und total nette Beratung! Morrywoods gerne wieder!

5 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
CHRISSI
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

super schnelle Lieferung - hatte mehrere Kleider zur Auswahl bestellt und somit auch eine Rücklieferung geplant - auch hier schnell und unkompliziert

5 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Nadja Gede
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
USA, Kansas City, 1 Bewertung

Tolles Kleid in guter Qualität. Der Preis ist unschlagbar. Das Kleid sitzt wie angegossen und sieht Super aus- genau wie es beschrieben wurde. Schneller Versand und reibungsloser Ablauf. Gern wieder!

4 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Tanja
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Die Lieferung erfolgte superschnell. Das Kleid selbst war sehr schön, aber ich hätte noch viel ändern lassen müssen, damit es perfekt sitzt.Deshalb ging es leider zurück. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich schon die Bestätigung, das der Betrag auf mein Konto zurückgeht , also da war ich positiv überrascht.

4 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Lena
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Teltow, 1 Bewertung

Zwei Kleider bestellt, die superschnell geliefert worden. Nur leider passten beide nicht. Rückgabe ohne Probleme und schnelle Rückerstattung des Betrages. Super Verkäufer!!! Gerne wieder!"

4 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Maria
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Rheinbach, 1 Bewertung

Online-Service: sehr fragwürdig.

Ich habe ebenfalls den Online Service genutzt und dabei eine sehr schlechte Erfahrung gemacht. Ich habe zwei Kleider bestellt und da beide nicht passten, habe ich sie wieder zurück geschickt und das Geld bis jetzt noch nicht zurück erhalten. Das ist jetzt schon 2 Monate her. Auf meine E-Mails habe ich auch keine Antwort bekommen.

Wenn den Kunden versprochen wird, dass das Geld (laut AGB) innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet wird, dieses aber nach 2 Monaten immer noch nicht auf dem Konto vorzufinden ist, dann nimmt das die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen in die Firma.

Kein Wunder, dass Kunden sich beschweren. Denn oft kommt es auch darauf an, das Geld schnellstmöglich wieder erstattet zu bekommen, da es sich oftmals nicht gerade um gerine Summen handelt.

5 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Tristan
Tristan kommentierte vor 3 Jahren

Haben genau das gleiche Problem gehabt - hilft nur einen Mahnbescheid zu beantragen. Finde dieses Vorgehen auch extrem unverschämt - Über Monate hinweg wirtschaften die schließlich mit dem Geld der Kunden - die Ware steht aber blitzschnell wieder im Shop zur Verfügung

Beitrag kommentieren
Manuela Tölling
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Tschechien, 1 Bewertung

Der Laden ist riesig und die Auswahl auch. Haben sehr schöne Kleider. Ich habe ich tatsächlich ein bisschen wie eine Prinzessin gefühlt und konnte gar nicht genug bekommen bei der Anprobe (danke an die nette Verkäuferin, die so geduldig mit mir war... ;-) ). Die Preise sind im Vergleich zu anderen Läden völlig ok. Am Ende ist es dann ein rotes Abendkleid geworden, dass meinem Mann zu hause glatt die Sprache verschlagen hat, gut investiertes Geld also. :-) Toll fand ich auch, dass e s hier nicht nur totschicke Abendkleider sondern auch Kleider für den Alltag und fürs Büro gibt. Ich komme garantiert wieder!

4 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Isa Belle
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
1 Bewertung

KAMPF UM GELDRÜCKERSTATTUNG
Ich bin maßlos enttäuscht von dem Service von morrywoods sobald es um die Rückerstattung des Geldes geht.
Leider passte mir das bestellte Kleid nicht und ich habe es zurück geschickt, und gegen ein zweites getauscht. Auch dieses war nicht optimal, so dass ich dies ebenfalls zurück geschickt habe. Seit nun mehr al 9 Wochen warte ich auf eine Rückerstattung meines Geldes. War der Kontakt zu den Bestellung noch nett und schnell, bekomme ich keine Antwort mehr auf meine Email, ich werde einfach ignoriert! Ich muss jetzt leider andere Wege einleiten, um mein Geld zurück zu bekommen. Also wer seinem Geld nicht hinterherlaufen will, sollte sich morrywoods online nicht antun. Traurig denn die Kleider sind schön, aber unterm Strich bleibt Marburg noch ein negativer Eindruck!

10 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Martina
Martina kommentierte vor 4 Jahren

einfach eine Frist setzen, kurz vor Ablauf der Frist mit einem Mahnbescheid drohen und wenn sich dann immer noch nichts tut, einfach nach Ablauf der Frist einen Mahnbescheid (einfach mal googlen) in die Wege leiten. Mahnbescheide kosten nicht so viel wie ein richtiges Verfahren, sind aber äußerst effizient. viel Glück bei der Erstattung

Beitrag kommentieren
Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 4 Jahren

Liebe Martina, Die Kundin hat bereits Ihr Geld zurückerhalten. Leider sind Kunden im Posten von negativen Dingen sehr shcnell, aber klären nicht auf wenn sich alles geklärt hat. Das ist schade für uns und unfair, da ein Bild entshet das nicht der Realität entspricht. Überall wo menschen arbeiten kann es zu Unstimmigkeiten und Versäumnissen kommen. Das ist auch gut das Kunden das veröffneltichen. Es wäre aber auch nur fair sich dann hinzusetzen und zu informieren wenn dieses Problem nicht mehr besteht. Die Arbeitn macht sich leider niemand mehr. Es wäre wirklich schade wenn auch wir irgendwann unseren Versand beenden müssten wegen solcher seiten, die nicht auf wahrheit oder aktualität geprüft werden.

Ihre Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Tinka
Tinka kommentierte vor 4 Jahren

Leider muss ich an dieser Stelle die Erfahrung von Martina bestätigen. Ich warte seit nunmehr 7 Wochen auf die Rückerstattung des Geldes von zwei zurückgesendeten Kleidern. Da dieses Vorgehen hier schon wiederholt beschrieben wurde, scheint es sich ja um keine Einzelfälle zu handeln. Am Telefon bekomme ich erst die Aussage "Das Geld wurde gestern angewiesen". Zwei Tage später dann die Aussage: "Nein, das Geld wurde noch nicht überwiesen". Ich werde von Woche zu Woche vertröstet. Auf E-Mails wird erst gar nicht reagiert. Dies in Bewertungsportalen zu veröffentlichen, ist nicht unfair, sondern angemessen. Geldbeträge in Höhe von 600,- wie in meinem Fall zurückzuhalten und nicht schnellstmöglich zu erstatten, ist ein nicht zu entschuldigendes Versäumnis.

Beitrag kommentieren
Tinka
Tinka kommentierte vor 4 Jahren

Nachtrag: nach unzähligen Anrufen und Mails habe ich mein Geld heute auf mein Konto zurückerstattet bekommen. Die Verbraucherzentrale Hamburg, die ich zwischenzeitlich informiert hatte, hat mir folgenden Ratschlag gegeben: "Fordern Sie die Firma per Einwurfeinschreiben unter Fristsetzung zur Rückzahlung des Geldes auf. Erfolgt diese nicht innerhalb der Frist, können Sie einen Mahnbescheid beantragen bzw. einen Anwalt einschalten."
Dies für alle, denen es in Zukunft ähnlich ergehen sollte.

Beitrag kommentieren
Natalie
Natalie kommentierte vor 3 Jahren

Auch ich muss eure Erfahrungen bestätigen. Warte ebenfalls seit Juli auf meine Rückerstattung. Telefonisch habe ich nie jemanden erreicht, Faxe kommen nicht an, Mails werden nicht beantwortet und im Live-Chat heißt es immer etwas anderes "Ihr Geld wird überwiesen, Ihr Geld ist letzte Woche überwiesen worden usw." Bis heute habe ich keine Erstattung erhalten.
Vielen Dank für den Tipp Tinka, ich werden umgehen ein Schreiben an die Firma schicken und eine Frist setzen!!!

Beitrag kommentieren
Tristan
Tristan kommentierte vor 3 Jahren

Gleiches Problem auch gehabt - nach einem Monat tritt Morrywood sowieso in den Verzug und ihr braucht nicht mehr mahnen. Dann würde ich sofort einen Mahnbescheid beantragen, bevor man weitere Wochen lang vertröstet wird.

Beitrag kommentieren
Jessica Ahmed
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Hallo,
ich kann nur jedem dazu abraten den Onlineshop von Morrywoods zu nutzen. Bei der ersten Bestellung habe ich Monate auf die Rückerstattung meines Geldes warten müssen. Es kam zu Ausreden von wegen "Zahlendreher", "Systemumstellung" etc. Nach ca. 2 Monaten und mehreren Emails und Telefonaten bekam ich endlich mein Geld zurück. Da Fehler passieren, habe ich vermutet, dass es eine Ausnahme war und ca. 1,5 Jahre später erneut in dem Onlineshop bestellt und die Ware leider zurück senden müssen. Nun sind erneut 9 Wochen, seit Eingang meiner Ware bei Morrywoods, vergangen und ich habe mein Geld wieder nicht zurückerstattet bekommen. Komischerweise heißt es nun wieder "Es kam wohl zu einem Zahlendreher". Das war vor 3 Wochen. Seitdem antworten Morrywoods auf keine Email mehr und die Telefonanlage befindet sich angeblich seit dem 01. Januar im Umbau. Da sie auch die letzte Email mit der bitte um Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen ignoriert haben, bin ich nun gezwungen einen anderen offiziellen Weg zu gehen.

8 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Cindy
Cindy kommentierte vor 4 Jahren

Liebe Frau Ahmed,

sie haben auch wie alle unsere Kunden Ihr Geld zurückerhalten. Wir haben im Jahr 1000de Kunden, und es kann sicher immer Ausnahmen geben, und zu Unanehmlichkeiten kommen. Wir finden es sehr schade das unzufrieden Kunden in solchen Foren Ihren Unmut posten, und nach Lösung des Problemes es nicht mehr für nötig halten dies ebenfalls öffentlich zu machen. Bei 1000den Kunden müsste es 1000de solcher Einträge geben. Dies ist nicht der Fall und zeigt das es sich hier um Ausnahmen handelt. Diese Einträge verzerren leider die Realität und lassen unsere Firma in einem unseriösen Licht erscheinem, was nicht der Realität entspricht. Wir haben 1000de zufriedene Kunden, die hier postiv berichtet haben, abewr deren Einträge NICHT veröffentlicht werden. Dies kann nicht im Sinne einer fairen Bewertung sein.


Ihr Morrywoods Team

Beitrag kommentieren
Tsulila
Tsulila kommentierte vor 4 Jahren

Wie oft wird die 1000 eigentlich noch erwähnt? Eine Bekannte von mir hatte das gleiche Problem, aber natürlich sind es nur Ausnahmen... Aber Hauptsache, bei den Prominenten wird herumgeschleimt. Macht den Service besser, dann gibt es auch keine Beschwerden...

Beitrag kommentieren
Tina
Tina kommentierte vor 3 Jahren

Die Kleider mögen top sein, aber der Service - sobald es um Rücksendungen und Rückerstattungen geht - absoluter Flop. Hoffe, dass Ende des Jahres endlich die Neuregelungen bzgl. des Fernabsatzgesetzes wirksam werden - dann sollte das Geld spätestens nach 14 Tagen wieder beim Käufer sein.

Beitrag kommentieren
Sera N.
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Niederlande, 1 Bewertung

Das Kleid ist einfach toll.
Das wird der schönste Abiball meines Lebens! (gut,so viele werd ich auch nicht haben )
Beim ersten Mal war´s zwar zu groß, aber der Umtausch ging echt schnell! Gestern wurde es schon wieder versandt. Nichts da 30 Tage Lieferzeit! Es hat beide Male jeweils nur 10 Tage gedauert!
Das einzige Problem ist die Länge...Aber das lässt sich ja ändern. Kann ja schließlich niemand was dafür, dass ich so klein bin

5 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Andrea
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Hallo liebes Morrywood´s Team,
ein großes Lob an euch - bis jetzt war jedes Kleid super klasse, die Lieferung ist einfach schnell und Problemlos. Auch Euer Support ist unschlagbar. Macht einfach weiter so - leider fehlt noch ein Store in Baden Württemberg (Stuttgart) :-)

Liebe Grüße

5 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
hanna L
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
1 Bewertung

also ich muss echt sagen ihr macht die kleider wirklich wunderschön nach das muss gesagt werden großen lob von meiner seite ich habe mir vor einer woche ein kleid (dieses kleid EVL003-31) von euch gekauft für eine hochzeit und ich muss sagen wirklich PERFEKT!! ich hoffe ihr macht weiter so schöne kleider und welches ich euch empfehlen würde ist dieses kleid von jessica alba http://www.yboo.info/wp-content/uploads/2011/02/Jessica-Alba-Blue-Bafta-2011-Dress.jpg
mit diesem kleid würdet ihr wirklich keinen fehler machenmeienr meinung nach im großen und ganzen IHR SEIT TOP! macht weiter so....

6 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Renate H.
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Tschechien, 1 Bewertung

Hallo, habe jetzt so einige Kleider bei Euch gekauft und werde immer wieder für Eleganz und Design euer Kleider bewundert. Freue mich schon auf das nächste was gerade an mich versendet wurde. Auch Euer Kundenservice ist super!

Lg. Renate
Kommentar:
:-)

6 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Janine
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
USA, Apo, 1 Bewertung

Hallo liebes Morrywoods-Team,

ich hab mein Traumabiballkleid bei euch gefunden. Ihr habt eine so riesige Auswahl an super schönen Kleidern, der Versand klappt total schnell und ihr bleibt auch bei dem 3. Mal zurücksenden und Umtauschen noch super nett.
Ich war mir so unsicher welche Größe ich brauche; hatte erst 36 bestellt und hab nun das perfekte Kleid in 32 - hätte ich nie gedacht

Für das nächste Event bestell ich auf jeden Fall wieder bei euch ein Kleid

7 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Petra H
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Kleid bestellt, 2 Tage später erhalten, Qualität sehr gut, sehr zufrieden, zum weiter Empfehlen.

6 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Chrissi
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Spanien, 1 Bewertung

Liebes Morrywoods- Team,
erst mal lieben Dank für die tolle Beratung in eurem Shop in Köln. Ich werde immer wieder gerne bei euch einkaufen. Habe das Kleid JLO040-31 Freitag auf meinem Abiball getragen und es ist wirklich gut angekommen. Die Leute waren fasziniert von dem Kleid. Somit großes Lob und macht weiter so
lieben Gruß Christina

6 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Rebekka
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Magdeburg, 1 Bewertung

Hallo,
Ich habe dort ein Kleid bestellt, das auf den Fotos der Website wirklich toll aussah. Das gelieferte Kleid entsprach nicht wirklich den Darstellungen. Das Kleid war minderwertig verarbeitet. Daraufhin habe ich es zurückgeschickt. Ich bekam auch zwei Tage später die Bestätigung, dass das Kleid eingetroffen ist. Auf mein Geld warte ich jedoch bis heute. Ich habe bereits Mails geschrieben und auch beim Kundenservice angerufen und man versicherte mir, dass das Geld unterwegs sei. Bis heute ist dies jedoch nicht der Fall. Ich überlege ernsthaft rechtliche Schritte einzuleiten. Ich rate daher jedem davon ab, bei diesem Shop zu bestellen!

11 von 16 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Alle 10 Kommentare anzeigen
Luzia
Luzia kommentierte vor 3 Jahren

Sehr interessant das alles hier. Warte auch gerade auf meine Rückzahlung die jetzt auch schon über die Frist ist.

Beitrag kommentieren
Tsulila
Tsulila kommentierte vor 3 Jahren

Auf der Facebookseite der Firma Morrywoods wird Kritik auch ganz schnell gelöscht. Vorhin noch eine Beschwerde gelesen, die ebenfalls mit verspäteten Rückzahlungen zu tun hatte, ist sie mittlerweile verschwunden. Angeblich ja wieder mal ein Systemfehler! Das ist kein Service, das ist eine Frechheit. Wie gut, dass die Verantwortlichen in Portalen wie diesen nicht so schnell löschen können. Und angeblich wird ja in Deutschland und GB produziert. Sicher, Stau an der deutsch-chinesischen Grenze...

Beitrag kommentieren
Holger L.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Düsseldorf, 1 Bewertung

Sehr geehrte Frau Morawetz...

Meine Tochter hat von Ihrem hart erarbeiteten Geld bei Ihnen 2 Kleider bestellt. Eins hat sie behalten und eins zurück geschickt. Das Kleid ist am 27.03.2012 bei Ihnen eingegangen.
Selbst nach den unglaublichen 30 Tagen Erstattungsfrist ist bis heute kein Geld zurück erstattet worden. Selbst nach mehrmaligen Telefonaten und Emails ist nichts geschehen. Auch die Typischen bekannten Ausreden wie Software Probleme, technisches Problem oder man kümmert sich drum ist alles nur Verlängerungstaktik. Diese Masche ziehen sie schon mehr als ein Jahr durch wie man hier lesen kann. Ich finde es peinlich das Sie von Rufschädigung sprechen. Wenn Sie wert auf Qualität und Ordnungsgemäße Abwicklung legen würden, wäre für sie die Rückabwicklung bzw Reklamation das erste was erledigt würde. Ich denke das Sie das Geld brauchen um damit Ihr Geschäft zu regeln. Bei welcher Bank bekommt man kostenlos Geld um damit zu arbeiten. Diese Geld holen Sie sich bei Ihren angeblichen Kunden. Ich hoffe das auch weiter viele angebliche Kunden hier Ihre negativen Erfahrungen kund tun. Nur so kann man solchen Machenschafften unterbinden. Ich werde Morrywoods jetzt eine Frist setzen bezüglich der Rückerstattung "ohne" Abzüge und sollte dann das Geld nicht da sein rechtliche Schritte gegen Morrywoods einleiten.
Das kann einfach so nicht sein !!! Lasst diue Finger davon....es bringt nur Ärger

10 von 15 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

jessa
jessa kommentierte vor 5 Jahren

an frau morawetz geht dein brief sowieso nicht..war bei uns genauso...und als wir den dann nochmal über eine mitarbeiterin an die geschäftsleitung geschickt haben haben sie garkeine stellung dazu bezogen... und die 8 eruo versand die morrywoods zurückerstatten muss wenn die komplette leiferung zurückgeschickt wird sieht man auch nie wieder...

Beitrag kommentieren
Heike V
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Ich war heute, 24.05.11 in dem Geschäft in
Berlin. Bin begeistert von der Auswahl
und den Preisen Super ! Ganz besonderes
möchte ich die freundliche und kompetente Beratung erwähnen. War sehr
nett ich freue mich über mein tolles Kleid. Kann ich nur weiterempfehlen.

6 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Janine
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
1 Bewertung

Hallo liebes Morrywoods-Team,

ich hab mein Traumabiballkleid bei euch gefunden. Ihr habt eine so riesige Auswahl an super schönen Kleidern, der Versand klappt total schnell und ihr bleibt auch bei dem 3. Mal zurücksenden und Umtauschen noch super nett.
Ich war mir so unsicher welche Größe ich brauche; hatte erst 36 bestellt und hab nun das perfekte Kleid in 32 - hätte ich nie gedacht

Für das nächste Event bestell ich auf jeden Fall wieder bei euch ein Kleid

Eure Janine

5 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Christine
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Markaz, 1 Bewertung

Liebes Morrywoods-Team,

eigentlich bin ich nur zufällig auf Eure Seite gestoßen, aber ich bin wirklich begeistert!!!
Die Idee die Kleider der Stars nachzunähen finde ich wirklich grandios!

Und nachdem meine erste Bestellung angekommen ist war ich endgültig begeistert: Die Kleider passen super, ich war so happy, dass ich wie eine Verrückte durch die Wohnung gehüpft bin, mein Freund den Kopf geschüttelt hat und ich mich wie eine Prinzessin gefühlt hab!

Wirklich gute Qualität, ich kann Euch nur weiterempfehlen!!!

Vom ersten Kontakt an bin ich super betreut und beraten worden, sowohl per e-Mail, als auch im Online Chat und bei Sonderwünschen! 1000 Dank Euch und weiter so!

6 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Jaqueline Hohnsdorf
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Brasilien, Tanque Novo, 1 Bewertung

Wow, gestern bestellt und heute schon da... nun kann ichnur noch hoffen, dass das kleid meiner Tochter passt - gefallen wird es ihr bestimmt. Es ist einfach der Hammer und einechter Hingucker beim nächsten Tanzstundenball

4 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Helena Naumer
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

ich war gestern in Ihrer Filiale in Berlin und möchte mich lobend über die beiden Mitarbeiterinnen äußern, die zu dieser Zeit vor Ort waren.
Die beiden jungen Damen hießen Larissa und Lena und haben mich äußerst kompetent, freundlich und sympathisch beraten und bedient.

Ein großen Lob und vielen Dank!


Helena N.

5 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Anna
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Bad Homburg, 1 Bewertung

Auch ich trat in Vorlasse, retournierte die Ware und erhielt mein Geld natürlich nicht innerhalb der 30-tägigen Erstattungsfrist, sondern viel viel später ("ja, tut uns leid, wir haben Softwareprobleme" – scheinbar deren Standardausrede) und auch ich durfte dann für die 11 € Porto aufkommen. Ich hatte nicht(!) per Paypal gezahlt, trotzdem wurden 11 und nicht nur 8 (wie in einem anderen Post erwähnt) einbehalten. Übrigens ist es gesetzeswidrig, das Geld für das Hinporto einzubehalten, wenn die Ware vollständig retourniert wurde. Eine bodenlose Frechheit. (Und übrigens: Die Kleider selbst waren grauenhaft geschnitten und überzeugten nicht durch Qualität!) Nie Wieder! Und so zu tun, als würden sich nur die unzufriedenen Kunden hier melden, ist ja Quatsch. Wahrscheinlich gibt es genügend, die sich erst gar nicht die Mühe machen (mache ich normalerweise auch nicht, aber mich hat der Morawetz-Kommentar zu einer Kundin dann doch zu sehr geärgert). Zu blöd, dass man hier keine Negativ-Punkte geben kann.

7 von 10 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Cindy Morawetz
Cindy Morawetz kommentierte vor 5 Jahren

Wir bieten unseren Kunden kostenlosen Rückversand an, und natürlich werden Expressgebühren, die wir an UPS leisten nicht erstattet, denn dies sind Servicegebühren, keine Versandkosten, die auch wir nicht von UPS erstattet bekommen. Schon sehr kurios wie sich die Negativeinträge ähneln. Schade, aber da kann man nur hoffen, das sich noch mehr zufriedene Kunden melden um ein realistisches Bild herzustellen.

Cindy Morawetz

Beitrag kommentieren
Anna
Anna kommentierte vor 5 Jahren

Nach vielen vielen Mails wurden mir die 11 € inzwischen erstattet.
Vielleicht sollte man als Kunde einfach auf eine der Filialen ausweichen (sofern es eine in der Nähe gibt, was bei mir nicht der Fall war). Dort scheint man ja überaus zufrieden zu sein.
Ansonsten weiß man ja jetzt, dass es bei Retouren evtl. "Probleme" gibt. Ich würde mich als Kunde vorher im Detail erkundigen, wann welche Gebühren anfallen, insbesondere wenn man nur einen Teil bzw. die ganze Ware retourniert. Dann weiß man wenigstens, worauf man sich einlässt. (Moorywoods sollte vielleicht einfach entsprechende Informationen gut lesbar (z. B. fettgedruckt) in ihre AGB aufnehmen.) Und wenn das alles nicht hilft, sollte man hartnäckig bleiben (Frist setzen und ggf. juristisch vorgehen). Ich glaube, das hat auch bei mir geholfen (wobei bei mir gereicht hat, eine Frist zu setzen und kurz vor Ablauf der Frist mit einem Mahnbescheid zu drohen). Ich wünsche Frau Morawetz und dem Morrywoods-Team, dass ihre Retourenabwicklung in Zukunft besser klappt und sie ihre Kunden besser über evtl. entstehende Kosten informieren (zumindest ich hätte mich im Nachhinein nicht beschwert, wenn ich vorher(!) gewusst hätte, dass ich ggf. 11 € zahlen muss).

Beitrag kommentieren
Yasmin
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Habe heute ein super schönes Kleid für meinen Abiball gefunden!

Ich kann das Team dort euch nur loben!Ihr seid super freundlich und kümmert euch um eure Kunden wie und wo ihr nur könnt! Also wirklich, kann man nicht anders sagen, eine Top Beratung
Super zufrieden!
Und das Kleid istnatürlich auch der Knaller!

5 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Marlene
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Potsdam, 1 Bewertung

War im Shop in Berlin und muss sagen, dass man dort super beraten wird. Ein großes Lob an die Verkäufer und macht weiter so. Ich werde bestimmt wieder dorthin gehen.

5 von 10 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Kristin
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Habe heute ein super schönes Kleid für meinen Abiball gefunden!

Ich kann das Team dort euch nur loben!Ihr seid super freundlich und kümmert euch um eure Kunden wie und wo ihr nur könnt! Also wirklich, kann man nicht anders sagen, eine Top Beratung
Super zufrieden!
Und das Kleid ist natürlich auch der Knaller!

LG

5 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
lene
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Ich kann euch alle mit euren negativ kommentaren nicht verstehen. Ich hab zich kleider von morrywoods- aus dem store berlin und aus dem store hamburg und aus dem internet. Ich bin super zufrieden. toller service. Also wenn ich was bestelle und zurueckschicke ist es trotzdem eine leistung von denen. Die arbeiten schliesslich auch. Natuerlich wollen die geld fuer ihre leistung. Wenn du zum frieseur gehst und die bloede hochsteckfriesur dir nicht gefaellt musst du sie trotzdem zahlen

umd wenn du zu faul bist um in einen store zu fahren musst du halt geld zahlen. Bei h und m genau das gleiche. Geht doch in die shops und lasst euch top beraten und hoert auf rumzuzicken! Top kleider, top preise, super ueber ober top beratung. Wenn bei euch was schief laeuft habt ihr was falsch gemacht. schoenen abend. Lene

7 von 16 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Elli
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Liebes Morrywoods-Team,
ich muss ein großes Lob aussprechen!
Ich war lange auf der Suche nach einem Kleid für eine Hochzeit und bin dabei zufällig (und glücklicherweise) auf Eure Seite gestoßen. Die Idee, Abendkleider der Stars nachzuschneidern finde ích klasse. Ich hab mich auch gleich in ein Kleid von Eva Longoria verliebt. Ich war zwar ein wenig skeptisch, ob es auch tatsächlich aussieht wie erhofft und ob das Material und die Verarbeitung so sind wie gewünscht, aber ich muss sagen, ich bin restlos begeistert! Schon das auspacken macht Spaß - das Kleid wird in einem Kleidersack geliefert - Daumen hoch! Leider ist das Kleid etwas zu groß, aber Dank unkomplizierter Rückgabe ist auch das letztendlich kein Problem. Auch ein Lob an Euer Telefon-Team in HH - sehr freundlich und hilfsbereit!

Fazit: unbedingt empfehlenswert!
LG

6 von 12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
anna
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Gütersloh, 1 Bewertung

Ich habe bisher 2x bei morrywoods bestellt und beim ersten mal (vor ca. 2 Jahren) habe ich ein echt schönes Kleid bekommen und behalten - auch die Qualität der anderen Kleider fand ich sehr gut, vor allem das Preis-Leistungsverhältnis. Beim ersten mal bekam ich mein angezahltes Geld (für die anderen zur Auswahl bestellten Kleider) zwar verspätet und erst nach Rückfragen (mit Begründung: "bei uns wurde die Buchhaltungssoftware umgestellt - deshalb kam es zu verzögerungen"), aber ich bekam es zurück. Daraufhin habe ich letztes Jahr nocheinmal ein paar Kleider zur Auswahl (Gesamtwert ca. 800 EUR) bestellt - alle Kleider wurden zurückgesendet - sprich: diesmal habe ich nichts gekauft. Mein angezahltes Geld wurde mir nicht überwiesen - erst nach vielen, vielen Emails, Anrufversuchen und Chat-Kontakten - jedesmal wieder mit "Ausreden" der Kategorie "Software wurde umgestellt" / "Zahlendreher" etc. wurde mir (Monate zu spät) ein Betrag überwiesen - jedoch ein völlig falscher! Nach erneutem Nachhaken per Email ohne jede Reaktion (nur die automatische Email-Antwort erhält man) wurde mir per Chat kommuniziert, dass auch der Restbetrag (schon wieder 2 Wochen nach der ersten falschen Rückzahlung und meinem anschließenden Nachhaken) überwiesen wurde. Auf meinem Konto ist es noch nicht eingeganen - das bleibt die nächsten Tage abzwarten. Auch wenn das Geld nun hoffentlich doch noch eingeht (in Summe dann ca. ein halbes Jahr nach Bestellung und Anzahlung) kann ich trotzdem festhalten: Das Verhalten von Morrywoods übersteigt meine Toleranz über alle Maßen - sowohl Problemlösung als eine angemessene Reaktion auf meine Problemmeldungen sind / waren höchst frustrierend und zum Abgewöhnen. Erklären kann ich mir das nur mit Geldproblemen oder extrem schlechter Organisation bei Morrywoods. Ich werde hier nichts mehr kaufen.

8 von 13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Morawetz
Morawetz kommentierte vor 5 Jahren

hallo frau wulst, ja sicher passierebn immer mal fehler, denn es arbeiten menschen und technik zusammen da passieren fehler, und auch bei ihnen kann ich nur sagen, das sich natürlich immer die kunden im internet beschweren bei denen was schief gelaufen ist, wir haben im jahr 10.000 bestellungen aber sie sehen hier "nur" 6 einträge, von denen ALLE bereits ihr geld zurückerhalten haben. würden auch ALLE kunden posten die zufrieden sind, würde das bild stimmen, aber man weiss aus erfahrung das es nunmal immer anders ist. uns gibt es seit 8 jahren mit 3 filialen, und unser bestellvolumen wächst von tag zu tag, wie auch in anderen firmen sogar grossen firmen, passieren und fehler. wir ignorieren sowas aber nicht,und stehen dazu und versuchen unser bestes. wir finden es extrem schade das durch solche foren, die nicht auf wahrheit oder umstände prüfen, der ruf einer firma beschädigt wird. wir wünschten das alle zufriedenen kunden ihre erfahrungen posten würden. wir bitten auch sie noch anzufügen wenn sie die restliche summe erhalten haben. denn wir zahlen JEDEM Kunden sein Geld zurück.

Beitrag kommentieren
Annika
Annika kommentierte vor 4 Jahren

Dann würde ich gerne wissen wie oft Sie ihr System umstellen, dass bei allen die gleiche Ausrede benutzt wird? Inklusive bei mir?

Beitrag kommentieren
Tugba
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Ich warte ebenfalls seit 2 Monaten auf die Rückerstattung meines Geldes.
Ganze 399 euro haben sie von mir und immer wider heißt es "wir werden dies der Buchhaltung weiter leiten"!!!
Nie wider Morrywoods !!!

6 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

morawetz
morawetz kommentierte vor 5 Jahren

schade das auch hier erst gepostet und dann nicht mehr korrigiert wird. der betrag wurde ordnungsgemäß erstattet, nur leider wird dann vergessen solche rufschädigenden einträge wenigstesn zu aktualisieren.

Beitrag kommentieren
anna
anna kommentierte vor 5 Jahren

es ist eine frechheit von ihnen (morawetz) hier sowas zu schreiben! das ist keine rufschädigung, sondern die wahrheit! ich finde es eine frechheit, wie Sie ihre kunden behandeln. ich laufe schon seit einem halben jahr (!) meinen angezahlten 800 EUR hinterher - immer wieder bekam ich nach meinen rückfragen / mahnungen rückmeldungen wie "fehler in der buchhaltung" / "zahlendreher" / "Email ist wohl untergegangen" etc. - danach wurde mir ein völlig falscher betrag (natürlich zu wenig) zurückgezahlt und jetzt erst (vermutlich - lt. kundenchat - also alles noch offen) erst der rest. für mich - nie wieder! entweder hat morrywoods geldprobleme oder ist extrem unorganisert.

Beitrag kommentieren
Tsulila
Tsulila kommentierte vor 3 Jahren

Du musst prominent sein, dann bringen sie die Sachen noch persönlich vorbei :D

Beitrag kommentieren
Claudia
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Dortmund, 2 Bewertungen

Ergänzung zu meiner Negativbewertung von vor 2 Monaten:Mittlerweile habe Ich das Geld zurück erhalten,musste aber die Portokosten von 11 Euro tragen!

3 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Annet Batz
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Habe schon 3 mal dort bestellt und jedesmal waren die Kleider in 2 tagen da. Als ich etwas zurücksenden musste, wurde mir der Betrag auch umgehend zurückerstattet. ich kann mich meinen Vorrednern nicht anschliessen, da ich bereits den Vergleich zu billiegn Chinaanbietern hatte und es einen himmelweiten Unterschied gibt. Immer wieder bei Morrywoods

7 von 14 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein


Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Inhalte der Website verteilen sich unter anderem auf den Seiten Abendkleider Abendmode Ballkleider Online-Shop Von Morrywoods, Über Morrywoods und 24H Express-Service. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von Morrywoods.de aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. Abendklei­der Abendmo­de Ballklei­der On­li­ne-Shop von Morrywoods /dpshop/index.html
2. Über MORRYWOODS /dpshop/__1025.html
3. 24h Express-Ser­vi­ce /dpshop/__1029.html
4. Ser­vi­ce & FAQ /dpshop/__FAQ.html
5. News & Press /dpshop/__news.html
6. Maßta­bel­le /dpshop/__1022.html
7. Liefer­zeiten /dpshop/__1007.html
8. Zah­lungsmet­ho­den /dpshop/__Zah­lar­ten.html
9. Kooperatio­nen Ausstat­tung /dpshop/__Partner.html
10. Pro­mis in MORRYWOODS /dpshop/__PROMIS in Morrywoods.html

Informationen zu Morrywoods.de aus Wikipedia der freien Enzyklopädie: Pink ist das englische Wort für die Farbe Rosa. Das Wort wird in diesem Sinn zunehmend auch im deutschen Sprachraum benutzt. mehr erfahren

Aktuelle Themen für Morrywoods.de

muss ein abendkleid bis auf den boden gehen morrywoods webwiki morrywoods köln adresse morrywoods köln morrywoods erfahrungen morrywoods erfahrung hat jemand schon mal bei morrywoods bestellt cindy morawetz wiki cindy morawetz kleider

Technische Informationen

Der Webserver von Morrywoods.de befindet sich in Deutschland und wird betrieben von Team Internet AG. Es werden eine Vielzahl von Websites auf diesem Webserver betrieben. Der Betreiber nutzt diesen Webserver für viele Hostingkunden. Insgesamt werden mindestens 22.063 Websites betrieben. Die Sprache der Websites ist überwiegend deutsch. Nur sehr wenige Websites auf diesem Webserver sind nicht jugendfrei.

Ein Nginx Webserver betreibt die Webseiten von Morrywoods.de. Die einzelnen HTML Seiten wurden in der Version XHTML 1.0 Transitional erstellt. Zur Analyse der Besucherströme nutz die Website die Analysesoftware Google Analytics. Die Webseite macht in den Meta Daten keine Angaben zur Aufnahme ihrer Inhalte in Suchmaschinen. Daher werden die Inhalte von Suchmaschinen erfasst.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:185.53.179.7
Server Betreiber:Team Internet AG
Anzahl Websites:über 100 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:Pagerank-server7.de (besonders bekannt), Pimmelfrau.org (sehr bekannt), Pagerankscout.de (sehr bekannt)
Websites für Erwachsene:5% der Websites sind nicht jugendfrei
Sprachverteilung:96% der Websites sind deutsch, 4% der Websites sind englisch

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Nginx
Ladezeit: 0,05 Sekunden (schneller als 99 % aller Websites)
HTML Version:XHTML 1.0 Transitional
Dateigröße:8,26 KB (53 im Fließtext erkannte Wörter)
Tracking/Analyse:Die Website nutzt Google Analytics um seine Besucher zu analysieren.

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
45%

75 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland
Wenig vertrauenswürdig! 2%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.

Ähnliche Websites

  • Hollywoodkleider.de - Web Site Cur­rently Not Avai­lab­le

  • Brautkleider-abendkleider.de - Nicht verfügbar

  • Abendkleider24.de - Abendklei­der24.de

  • Ballkleiderabendkleider.de - Ballklei­der Abendklei­der auf ballkleiderabendklei­der.de

  • Morrywoods.com - Morrywoods Abendklei­der - Ballklei­der - ..