Bcsgroup.de - BCS Group GmbH (1,9 von 5 Punkte)

Gehe zu Bcsgroup.de
Bekanntheit:

Sprache: deutsch

Telekommunikation für Unternehmer

Keywords: Bcs Group Kommunikation Mobile Telefonkosten Senken Absetzen Mittelstand Unternehmen


Erfahrungen und Bewertungen zu Bcsgroup.de

Zu der Website Bcsgroup.de wurden insgesamt 17 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

1,9 von 5 Punkte

5 Sterne
4 Bewertungen
4 Sterne
0 Bewertungen
3 Sterne
0 Bewertungen
2 Sterne
0 Bewertungen
1 Sterne
13 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


PJ Services
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Woche
Deutschland, Frankfurt am Main, 1 Bewertung

Freundliche Mitarbeiter, kompetente Beratung und das Ergebnis ist zudem auch noch effektiv!

0 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Michael Neumann
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Wochen
Deutschland, Waldkraiburg, 1 Bewertung

Ich habe mehrere Verträge zu BCS bzw. Mobilcom Debitel gewechselt. Es gab zwar anfangs ein paar Startschwierigkeiten, da unser Altanbieter die Kündigung nicht akzeptieren wollte, allerdings konnte das Problem schnell gelöst werden. Meine größte Sorge war, dass die Mitnahme der Rufnummern sich verzögern, allerdings ging dies problemlos über die Bühne. Insofern bin ich sehr zufrieden.

1 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Lothar Sternemann
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Wochen
USA, 1 Bewertung

endlich mal wieder eine ausführliche Beratung und verschiedene Alternativen aufgezeigt bekommen.
Wir prüfen aktuell und werden wohl ins Geschäft kommen, da uns neben den Preisen auch andre Dinge wichtig sind - die scheinen hier durchaus gegeben

0 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Rattman
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Monat
1 Bewertung

Hallo,
wir sind ehemalige Mitarbeiter der BCS Group.
Dass, was wir hier in den Kommentaren lesen können wir leider nur bestätigen.
Wir haben nicht lange da gearbeitet weil uns schon früh aufgefallen ist das die Firma Komisch und unseriös wirkte (für den echt gut bezahlten Job).
Der Leitfaden war so geschrieben, das alles was darin stand auch die antworten auf die möglicherweise gestellten fragen der 'Geschäftskunden (ihr), alles gelogen war (ist).
Uns wurde gesagt das die Kunden nach dem Gespräch mit dem Kundenberater nichts weiter tun müssen - das einzige was sich ändert ist der monatliche Preis der um 20 bis 40% reduziert werden soll und der Anbieter dann Mobilcom Debitel Sei.
Das was wir hier lesen schockiert einen nur und hat unsere komischen Gefühle nur bestätigt, worauf wir das natürlich nicht mit machen wollten und haben uns deshalb von der Firma zeitnah getrennt.
Wie man genau dagegen vorgehen kann wissen wir leider auch nicht.
Selbst für die attraktive Vergütung die man von der BCS Group erhält.
Uns wurde gesagt wir sind normale Agenten die Geschäftskunden anrufen um denen Firmenkonditionen zu geben auf die laufenden Mobilfunktarife die auf die Firma laufen - das ihr ein neu Vertrag bekommt oder sonstiges, davon wurde nichts erwähnt obwohl sogar nachgefragt wurde.

9 von 11 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Conrad
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Monaten
1 Bewertung

Doppelte Kosten obwohl vorgegaukelt wird, die Kosten werden übernommen. Beschwerde wurde an mobilcom debitel geschrieben.

6 von 7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
B.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Monaten
1 Bewertung

VORSICHT!
Es fängt alles mit einem Telefonanruf an, mit dem Versprechen dein Mobilfunkvertrag zu optimieren um kosten zu sparen, dazu wird ein Termin mit einem "Berater" der BCS Group aufgedrängt. Erst wollte dieser persönlich vorbei schauen, aber auf Nachfrage ging das auch per Videocall.
Im voraus wollen die wissen welchen Vertrag du hast, dann kommt die Standard Antwort bei der BCS Group gibt es den gleichen Vertrag 10€ günstiger!
Auf Nachfrage gleicher Vertrag kam dann raus, nein ein optimierter Vertrag ! Datenvolumen anders, kein premium Handy mit dabei, Auslandsminuten weniger. Auch wird versucht einen weiteren Datentarif zu verkaufen, den es könnte ja sein man sperrt seine Nummer. Dann hätte man wenigsten diesen Datentarif. (Was für ein Schwachsinn)
Es wird einfach nur versucht soviele Verträge wie möglich abzuschließen wahrscheinlich wegen der Provision.

Wenn man nach einem Vertrag verlangt in dem all die Vorzüge stehen bekommt man eine PowerPoint in dem der Informationsgehalt eher mehr als dürftig ist. Meine angeblichen Vorteile: mit LTE ausgestattet (hatte ich bereits in meinem bestehenden Vertrag) Rufnummer erhält Hardware Subvention bereits nach 16 Monaten (hatte ich bei meinen bestehend Vertrag seit dem 1. Monat) zwei Tarife, wegen Flexibilität (so ein Schwachsinn!) Preis-leistung wieder optimal ( Schwachsinn, weniger Leistung mehr Monatskosten) Wirtschaftlichkeit wird schriftlich garantiert ( welche Wirtschaftlichkeit das ich mehr bezahle für weniger Leistung)
Auch wenn man explizit nach einem Vertrag fragt bekommt man diesen nicht sondern die Antwort, das gehen wir immer zusammen mit dem Kunden durch und unterschreiben gleich, nach der Unterschrift kann man sich ja dann den Vertrag in aller Ruhe durchlesen.
Nach dem unterschreiben!!! Ist aber der Vertrag schon zustande gekommen.
Das wird bewusst übergangen und so getan als wäre nach der Unterschrift alles noch offen.
Ich war daher sehr eloquent um den Vertrag bereits im voraus zu prüfen, jedoch hat der "Berater" mir dann vorgeworfen, ich sei voreingenommen und er schickt mir den Vertrag nicht!
Also eine Firma die ihre Verträge nicht versendet an potentielle Kunden, fürchtet wohl eine genaue Prüfung oder irre ich mich...

22 von 24 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Christian Kirchner
Christian Kirchner kommentierte vor 3 Monaten

Kann dem hier nur zustimmen. Finger weg von diesem Anbieter

Beitrag kommentieren
bettzies
bettzies kommentierte vor 3 Monaten

Bei mir steht eine Besprechung noch an. Zunächst war sie für den xx. Juli 2021 datiert. Zwei Stunden vor dem Termin erhielt ich einen Anruf, daß der Herrr R. zuviele Termin hätte und deshalb ein neuer Termin vergeben werden müsse. Nunmehr ist es der xx. August 2021, dann bei einem gewissen Herrn I.. Ich bin ja bereits gut informiert, auch habe ich meinen Mobilfunkanbieter eingeschaltet, der keine "Zusammenarbeit mit BCS Group" kennt. Und jetzt steht nur noch der Gang zur zuständigen Staatsanwaltschaft aus, weil ich alle Belege zur Terminvereinbarung schriftlich habe. Doch dafür müßte ich mir das Gespräch noch selbst antun. Danke an alle Kommentatoren hier, die sich öffneten und ihren Fall online stellten. Mal sehen, was bei mir herauskommen wird.

Anmerkung der Redaktion: Namen editiert. ()22.7.2021)

Beitrag kommentieren
Conrad
Conrad kommentierte vor 2 Monaten

Was ist passiert? Staatsanwaltschaft oder hat der Termin nicht stattgefunden?

Beitrag kommentieren
Pohl Immobilien
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Monaten
1 Bewertung

Absolute Katastrophe. Wir fühlen uns betrogen. Doppelte Verträge und sogar dreifache Kosten weil unser Vertrag keine Auslandsfreiminuten mehr hat. Haben bereits eine Vorstandsbeschwerde an Mobilcom geschrieben. Heute wurde Kontakt zur Bundesnetzagentur aufgenommen. Sollte der unnötige Mobilfunkvertrag nicht storniert werden, werden wir eine Strafanzeige stellen. Wir können von der BCS Group GmbH nur abraten.

Zusatz:

Unfähiger Support von BCS bietet uns an den Vertrag umzuändern, was bedeutet, neben der doppelten Kosten vom O2 Vertrag der noch bis nächstes Jahr läuft, würde der Vertrag bei Debitel auch noch einmal wesentlich teurer werden. Bei Telefonica haben wir 30 € mit Auslandsminuten und Multisimkarte gezahlt. Nun zahlen wir bei Mobilcom über 100 € und die 30 € auch noch bei Telefonica.

12 von 14 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Ulrich Schwarz
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 9 Monaten
1 Bewertung

Hallo
ich habe vor 6 Monaten mit BCS Group 2 Mobilfunkvertrage bei der Telekom abgelöst.
Hatte danach doppelte Kosten und die zugesagten GB Datenvolumen habe ich aus dubiosen Gründen auch nicht erhalten.

Man kann gute Verträge seriös mit den Telekommunikationsfirmen direkt abschließen.
man bracht dazu keine Vermittler.

20 von 21 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Drollmann
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 9 Monaten
1 Bewertung

Leider sind wir auch reingefallen .Herr Roman Isaakov von der BCS Group versprach uns alles bleibe gleich Netz und Telefonnummer es wird nur günstiger und wir hätten einen persönlichen Ansprechpartner . Er würde sich um alles kümmern und die Telefonanbieter würden alle mit seiner Firma zusammen arbeiten .Jetzt zahle ich doppelt einmal bei Telekom und einmal bei Debitel ,erreichen kann man auch keinen weder telefonisch noch per E-Mail auch keine Rückrufe.

22 von 23 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Harald Kohler
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Ottersberg, 1 Bewertung

Auch wir sind auf diese dubiose Firma reingefallen. Mehr Kosten, leere Versprechungen, keine Ansprechpartner, nur negative Erfahrungen. Wir fühlen uns Betrogen.....

21 von 22 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Marc Laurentin
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Stuttgart, 1 Bewertung

Kurz, Knackig, sind zufrieden.
Anders als meine Vorgänger hier muss ich sagen das wir komplett zufrieden sind. Sympathisch fanden wir schon alleine die Tatsache, das wir von dem allgemeinen Geplappere verschont geblieben sind. Hatten vorher eine miese Lösung (Netzabdeckung) unser Berater lies uns die Möglichkeit zu wählen zwischen Pest & Cholera. Haben uns dann für die Empfehlung von Herrn B durch eine Live-Messung vor Org entschieden, und Siehe da, wir verfügen über eine funktionierende Telekommikationslösung. PS
Geschenkt bekommt man nichts.

5 von 21 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Linke
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Kassel, 1 Bewertung

Zur Bewertung von Herrn Popp vor einem Jahr
Hallo Herr Popp,

genau das ist mir leider auch letzte Woche passiert.

Er lenkte einen immer sehr geschickt mit irgenwelchen Fragen ab, auf meine Fragen bzw. Bestehen darauf, dass wir bei der Telekom bleiben möchten, erwiderte er immer wieder, das ist kein Problem den Magenta Tarif gibt es nur bei derTelekom. Es wurde mir auch mehrmals bestätigt, dass uns keine Mehrbelastung entstehen würde, da der Tarif nur gewechselt wird.
Nach Verabschiedung erhielt ich dann eine Email mit Unterlagen, unteranderem einen Mobilfunkvertrag der mobilcom-debitel, in dem stand, dass uns für die Altverträge noch die Grundgebühren entstehen können. Darüber war im Gespräch keine Rede. Über den uns versprochenen Tarif erhielten wir bis heute noch keine Informationen, wir wissen nicht, was dieser Tarif nun beinhaltet. Die Informationen im Gespräch wurden mir, wie auch bei Herrn Popp beschrieben, immer nur auf dem Tablet gezeigt.
Wir fühlen uns arglistig getäuscht und haben veranlasst, dass sämtliche Vollmachten widerrufen wurden, hierüber haben wir eine Mail erhalten. Ansonsten keine weiteren Nachrichten.

Ich habe mehrere Mails an die mobilcom-debitel geschickt, die meisten kamen als Mail delivery failed: returning message to sender zurück. Dann rief mich endlich ein Mitarbeiter der mobilcom-debitel zurück. Er teilte mir mit, dass er das Geschäftgebaren der BCS-Group kenne und meinen Unmut verstehen kann. Auf mein Fragen, warum die debitel mit so einem Unternehmen zusammen arbeitet, konnte er mir keine Antwort geben. Wahrscheinlich geht es hier auch nur um Geschäftemacherei.
Ich bin mit meiner Weisheit am ende, habe gestern ein Schreiben an die Rechtsabteilung der mobilcom-debitel geschrieben, in dem ich um Rücktritt wegen arglistiger Täuschung bat. Das Geschäft wäre so mit den Informationen nicht zustande gekommen, dadurch ist die Geschäftsbeziehung bereits stark geschädigt.

Wir werden jetzt wohl auch Strafanzeige stellen müssen, da von Seiten des Außendienstarbeiter keine Reaktionen eingehen.

Wie ist ihre Angelegenheit weiter gelaufen?? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

38 von 39 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Wolfgang Popp
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Recklinghausen, 1 Bewertung

Ich wurde in meiner Agentur von einer Firma BCS angerufen, dass Sie mir jemanden schicken wollten, um meine Telekommunikation zu optimieren. Mein Hinweis, dass ich gerade erst alle Verträge neu abgeschlossen habe, ließ die Dame am Telefon unbeeindruckt. Sie meinte, ich solle mir das mal anhören, würde nur 10 Minuten dauern und dann könnte ich selbst überlegen, was mit der Information anzufangen sei. Also vereinbarte ich einen Termin.
Zu diesem Termin kann Herr Roman I. Auch ihn wies ich gleich zu Anfang darauf hin, dass ich frisch abgeschlossene Verträge hätte. Seine Antwort: die BCS habe weitreichende Möglichkeiten, die ich nicht hätte und würde mit allen Firmen zusammen arbeiten. Insofern könne sie Verträge untereinander tauschen. Ich wäre dann nicht mehr gebunden.
Dann ließ er sich meine Telefonrechnungen geben, wobei ihn die Festnetzrechnungen nicht interessierten. Er rechnete auf seinem 10-Zoll-Tablet herum und sagte dann, dass ich zwar nur einen Euro monatlich sparen würde, aber nun ein viel besseres Netz haben würde, das auch in Dülmen uneingeschränkt funktionieren würde. (dieses Problem hatte ich vorher erwähnt. Ich musste allerdings feststellen, dass auch diese Behauptung unwahr war.)
Auf meinen neuerlichen Hinweis auf die laufenden Verträge sagte er weiterhin, dass die BCS das organisieren würde: Meine erstaunte Frage: „Das geht?“ Er bestätigte das.
Dann ließ er mich ein Angebot für sein Kfz ausrechnen, offensichtlich um mich zu beschäftigen, und machte Anträge fertig. Bei einem Formular zeigte er mir, was er ausfüllte: es waren dort 3 Fragen zum Ankreuzen, die darauf zielten, zu welchem Zweck die Verträge abgeschlossen würden. Es gab dort: Beitragsersparnis, Leistungsverbesserung und noch ein drittes, woran ich mich nicht erinnern kann. Er kreuzte alles an.
Da bei Verkäufen inzwischen überall Beratungsdokumentationen erforderlich sind, ging ich davon aus, dass es sich hier um eine solche handelte.
Dann ließ er mich auf dem Tablet unterschreiben. Natürlich war es schon wegen des kleinen Bildschirms kaum oder gar nicht möglich, die Inhalte nachzulesen. Ich unterschrieb auch ein Papierformular, aber das war ein Ermächtigungsschreiben, auf dem ich die BCS ermächtigte, in meinem Namen die Verträge bei O2 zu kündigen. Auch die Beratungsdokumentation wurde dort insofern erwähnt, dass ich sie gelesen habe. Ich war immer noch um Glauben, dass ich das hätte und unterschrieb.
Ich habe ihn auf die Widerrufsfrist angesprochen. (Ich bin im Versicherungswesen tätig, daher fiel mir das auf). „Sie haben als Selbständiger keine“ war die Antwort. Das erstaunte mich, weil es das so in der Versicherungsbranche nicht gibt. Aber er beruhigte mich: er müsse ja noch meine Legitimationsdaten haben (Ich hatte keinen Ausweis in der Tasche.) Ohne die könne er die Unterlagen nicht einreichen. Er kündigte an, mich am Folgetag deshalb anzurufen und die Ausweisdaten abzufragen.
Insofern war ich sicher, dass ich notfalls den Vertragsabschluss noch verhindern könne.
Einige Stunden später hatte ich allerdings Unterlagen der BCS im Email-Postfach. Die vermeintliche Beratungsdokumentation war nicht dabei. Stattdessen eine andere, vorgedruckte. Eine Legitimation mit Ausweis war offensichtlich eine Finte, denn die wurde nie mehr abgefragt.
Ich habe gleich bei der BCS Einspruch erhoben, aber der wurde abgelehnt.
Leider stellte sich heraus, dass es wirklich keine Handhabe gibt. Nun habe ich 2 Handyverträge und 1 Handy.
Natürlich habe ich Herrn I. angezeigt.

41 von 42 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

E. Linke
E. Linke kommentierte vor 2 Jahren

Hallo Herr Popp,

genau das ist mir leider auch letzte Woche passiert.

Er lenkte einen immer sehr geschickt mit irgenwelchen Fragen ab, auf meine Fragen bzw. Bestehen darauf, dass wir bei der Telekom bleiben möchten, erwiderte er immer wieder, das ist kein Problem den Magenta Tarif gibt es nur bei derTelekom. Es wurde mir auch mehrmals bestätigt, dass uns keine Mehrbelastung entstehen würde, da der Tarif nur gewechselt wird.
Nach Verabschiedung erhielt ich dann eine Email mit Unterlagen, unteranderem einen Mobilfunkvertrag der mobilcom-debitel, in dem stand, dass uns für die Altverträge noch die Grundgebühren entstehen können. Darüber war im Gespräch keine Rede. Über den uns versprochenen Tarif erhielten wir bis heute noch keine Informationen, wir wissen nicht, was dieser Tarif nun beinhaltet. Die Informationen im Gespräch wurden mir, wie auch bei Herrn Popp beschrieben, immer nur auf dem Tablet gezeigt.
Wir fühlen uns arglistig getäuscht und haben veranlasst, dass sämtliche Vollmachten widerrufen wurden, hierüber haben wir eine Mail erhalten. Ansonsten keine weiteren Nachrichten.

Ich habe mehrere Mails an die mobilcom-debitel geschickt, die meisten kamen als Mail delivery failed: returning message to sender zurück. Dann rief mich endlich ein Mitarbeiter der mobilcom-debitel zurück. Er teilte mir mit, dass er das Geschäftgebaren der BCS-Group kenne und meinen Unmut verstehen kann. Auf mein Fragen, warum die debitel mit so einem Unternehmen zusammen arbeitet, konnte er mir keine Antwort geben. Wahrscheinlich geht es hier auch nur um Geschäftemacherei.
Ich bin mit meiner Weisheit am ende, habe gestern ein Schreiben an die Rechtsabteilung der mobilcom-debitel geschrieben, in dem ich um Rücktritt wegen arglistiger Täuschung bat. Das Geschäft wäre so mit den Informationen nicht zustande gekommen, dadurch ist die Geschäftsbeziehung bereits stark geschädigt.

Wir werden jetzt wohl auch Strafanzeige stellen müssen, da von Seiten des Außendienstarbeiter keine Reaktionen eingehen.

Wie ist ihre Angelegenheit weiter gelaufen?? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Beitrag kommentieren
M.Martin
M.Martin kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Frau Linke , genau das gleiche ist mir jetzt vor 5 Tage passiert. Ich habe Anzeige gemacht bei der Polizei und am Montag bin zum Anwalt. Ich habe meine Nummer dadurch nicht mehr ich ganz nicht mehr arbeiten weil eben eine neue Nummer bekommen habe. Ich habe gelesen das eine Sammelklage gebennwürde oder ist schon gemacht. Ich bitte sie um Kontakt per email Holmeg99 @web.de
Oder telefonisch 01747030567
Bitte sagen sie mir wie ist das weiter bei Ihnen gelaufen.danke voraus Martin

Beitrag kommentieren
Drollmann
Drollmann kommentierte vor 9 Monaten

Hallo Herr Popp
Wir hatten genau dasselbe Verkaufsgespräch mit dem Herrn Roman Isaakov und wir zahlen jetzt auch doppelt .Ich hätte gerne gewußt ob sie Erfolg hatten mit dem Rücktritt des Vertrags bei der Rechtsabteilung von Debitel.

Beitrag kommentieren
F. Bauer
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Haltern am See, 1 Bewertung

Man wird mit falschen Versprechen in Verträge gelockt ! Die Entscheidung über die angebotene Einsparung muss sofort ergehen ! Bei mir sollte alles so bleiben wie bisher, nur die Kosten sollten sich monatlich um 30 € reduzieren. Gleiches Netz, gleiche Bedingungen , gleiche Nummer...nur daß der neue Vertrag nicht mehr LTE fähig ist hat der Vertreter natürlich verschwiegen. Jetzt möchte ich das wieder rückgängig machen aber BCS stellt sich tot. Hotline ist eher Totline....geht eh keiner dran
Ich zahl einfach nicht mal sehen....Frechheit diese Firma

30 von 30 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

C.Lienhart
C.Lienhart kommentierte vor 3 Jahren

Das ist im Moment leider auch meine Erfahrung !
Habe schon viele e-mails geschickt und telefoniert. Keine Reaktion !

Beitrag kommentieren
M.Berner
M.Berner kommentierte vor 3 Jahren

Einzige Möglichkeit, Strafanzeige gegen den Ausßendienstler stellen, dann werden die Verträge aufgehoben, ansonsten keine Chance, da man ja was unterschrieben hat! Also wenn der Außendienstler euch nicht die Wahrheit erzählt hat, dann strafanzeige gegen den Außerndienstler stellen. Keine Strafanzeige gegen die BCS Group GmbH, das bringt nichts.

Beitrag kommentieren
Aka
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
1 Bewertung

vor BCS war meine Rechnung 75€ durch verbesserung jetzt 160€
und zwei verträge.

31 von 31 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Carola Krueger
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
1 Bewertung

Desaster! Der Vertreter hat mich nicht informiert, dass die Telekom keine Kooperation ausserhalb der EU hat. Bei meinen häufigen Auslandsaufenthalten muss ich nun Roaminggebühren in gigantischer Höhe zahlen. Die Versprochenen Einsparungen sind damit dahin. Ausserdem ist bei BCS nie jemand zu erreichen. Der versprochene Rückruf kommt auch nie!
Achtung: Der Vertrag wird mit einer Laufzeit von 3 Jahren statt 2aufgesetzt!

26 von 26 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Sascha
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
1 Bewertung

Leider muss man feststellen, dass hier nicht das eingehalten wird, was versprochen wird!
Telefonisch kaum erreichbar, doppelte Kosten statt Ersparnis und H. Bro.... ist extrem unhöflich.

28 von 29 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Website mit der Startseite "Bcs Group Gmbh" bietet unter anderem Inhalte auf den Seiten So Funktionierts, Faq und Über Uns. Nachfolgend werden die wichtigsten 7 Unterseiten von Bcsgroup.de aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. BCS Group GmbH /
2. So funktio­nierts /so-funktio­nierts/
3. Faq /faq/
4. Über uns /uber-uns/
5. Bera­tungster­min verein­ba­ren /kon­takt/
6. Skip to main con­tent /#gene­sis-con­tent
7. Skip to foo­ter /#gene­sis-footer-wid­gets

Aktuelle Themen für Bcsgroup.de

wer hat erfahrung mit der bcs group erfahrungen mit bcs group bcs group erfahrungsberichte bcs group erfahrungen bcs group betrug bcs group berlin erfahrungen bcs group abzocke bcs group Bcs Group Bewertungen

Technische Informationen

Der Webserver mit der IP-Adresse 138.201.92.110 von Bcsgroup.de wird von Hetzner Online GmbH betrieben und befindet sich in Deutschland. Der Server betreibt ausschliesslich die Website von Bcsgroup.de.

Ein Nginx Webserver betreibt die Webseiten von Bcsgroup.de. Zur Verwaltung der Inhalte wird das Content Management System WordPress genutzt. Für die Auszeichnung der Inhalte kommt der aktuelle Standard HTML 5 zum Einsatz.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:138.201.92.110
Server Betreiber: Hetzner Online GmbH

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Nginx
Cms-Software:WordPress
Ladezeit: 0,17 Sekunden (schneller als 92 % aller Websites)
HTML Version:HTML 5
Robot Angaben:max-image-preview:large
Dateigröße:183,32 KB (3579 im Fließtext erkannte Wörter)
  BCS Group GmbH

Reginhardstraße 34
13409 Berlin

  0800 004466654
  0800 004466655

Verantwortlicher/Geschäftsführung:
Darko Djuras

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
23%

17 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland
Wenig vertrauenswürdig! 8%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.

Ähnliche Websites

  • Bcs-roubal.de - Bcs-rou­bal.de

  • Richhome.de - Richho­me-On­li­nes­hop für Landhausstil Möbel, ..

  • Winterdienst-best.de - Win­ter­dienst Ber­lin - Schneebeseiti­gung, ..

  • Perfekt-schlafen.de - Mat­rat­zen, Lat­tenroste, Sofas, Bet­ten | ..

  • Heizen-und-energie.net - Ener­gieeffi­zient Hei­zen | Ener­gie Spa­ren | Mo­der­ne ..