Sie sind hier: Webwiki > b-k-t.eu

B-k-t.eu - bremer kriminal theater - Das SPANNENDSTE Theater Bremens - Aktuell (Noch keine Bewertung)

Gehe zu B-k-t.eu
Bekanntheit:

Sprache: deutsch

Das bremer kriminal theater ist ein Theater, das sich auf Stücke kriminalistischen Inhalts konzentriert. Dabei sind wir immer auf der Suche nach neuen Wegen, wie sich Krimi und Bühne miteinander verbinden lassen. Jede Inszenierung eine kleine Versuchsanordnung, die zugleich die Formensprache des Theaters zu bereichern versucht. Spannung, Witz und Sinnlichkeit machen die Inszenierungen zur gehobenen Unterhaltung.

Keywords: Theater bremen Theater schauspiel Kriminaltheater ralf Knapp Perdita Krämer Christian Aumer Martin Leßmann Franziska Mencz Janina Zamani Christian Kaiser Martina Flügge Unterhaltungstheater Boulevardtheater bremens schauspiel Kriminaltheater


Erfahrungen und Bewertungen zu B-k-t.eu

Keine Kommentare und Bewertungen gefunden!

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Inhalte der Website verteilen sich unter anderem auf den Seiten Aktuell, Spielplan und Januar 2024. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von B-k-t.eu aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. Ak­tuell /Ak­tuell/
2. Spielplan /Spielplan/
3. Ja­nuar 2024 /Spielplan/Januar-2024/
4. Feb­ruar 2024 /Spielplan/Feb­ruar-2024/
5. März 2024 /Spielplan/Maerz-2024/
6. Ap­ril 2024 /Spielplan/April-2024/
7. Kar­ten /Karten/
8. Abendkas­se /Karten/Abendkas­se/
9. Direktbu­chung /Karten/Direktbu­chung/
10. Gut­schei­ne /Karten/Gut­schei­ne/

Technische Informationen

Der Webserver von B-k-t.eu befindet sich in Deutschland und wird betrieben von Strato AG. Es werden eine Vielzahl von Websites auf diesem Webserver betrieben. Der Betreiber nutzt diesen Webserver für viele Hostingkunden. Insgesamt werden mindestens 22147 Websites betrieben. Die Sprache der Websites ist überwiegend deutsch.

Die Webseiten von B-k-t.eu werden von einem Apache Webserver auf dem Betriebssystem Unix/Linux (Unix) betrieben. Die genutzte Sofware wurde in der Programmiersprache PHP erstellt. Für die Auszeichnung der Inhalte kommt der aktuelle Standard HTML 5 zum Einsatz. Die Webseite macht in den Meta Daten keine Angaben zur Aufnahme ihrer Inhalte in Suchmaschinen. Daher werden die Inhalte von Suchmaschinen erfasst.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:81.169.145.143
Server Betreiber: Strato AG
Anzahl Websites:über 100 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:Kroatien-net.de (sehr bekannt), Design-druck-leipzig.de (gut bekannt), Amadeo-leipzig.de (gut bekannt)
Websites für Erwachsene:1% der Websites sind nicht jugendfrei
Sprachverteilung:75% der Websites sind deutsch

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Apache, Version 2.4.58
Betriebssystem: Unix/Linux (Unix)
Software Plattform:PHP, Version 8.1.27
Ladezeit: 0.52 Sekunden (schneller als 64 % aller Websites)
HTML Version:HTML 5
Dateigröße:137.47 KB (1280 im Fließtext erkannte Wörter)
  bremer kriminal theater

Theodorstraße 13a
28219 Bremen

  0421 16691758
  0421 16691759

Verantwortlicher/Geschäftsführung:
Perdita Krämer & Ralf Knapp

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
Keine Bewertung
Server Standort
 Deutschland
Vertrauenswürdig 85%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.
Für Webseitenbetreiber:
Buttons und aktuelle Bewertung auf eigener Homepage einbinden!

Ähnliche Websites

  • Shakespeare-company.com - Bre­mer shakes­pea­re com­pany

  • Theaterbremen.de - Ka­len­der - Thea­ter Bre­men

  • Theaterdo.de - Start: Thea­ter Dortmund

  • Winterstein-theater.de - Starts­eite

  • Theater-strahl.de - Thea­ter Strahl Ber­lin / Thea­ter für jun­ges Pub­li­kum