Web-amor.de - web-amor - Singlebörse, Partner­su­che (1,6 von 5 Punkte)

Gehe zu Web-amor.de
Bekanntheit:

Sprache: deutsch

seriöse Singlebörse, sehr günstig, kostenlose Anmeldung. Einfach, schnell und sicher. Seit 2007, registrierte Nutzer können online flirten, chatten und sich verlieben.

Keywords: Singlebörse Kostenlose Anmeldung Kontaktanzeigen Partnersuche Flirten Single-treff Single Chat Online Günstig

Kategorie: Kommunikation und Internet


Erfahrungen und Bewertungen zu Web-amor.de

Zu der Website Web-amor.de wurden insgesamt 8 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

1,6 von 5 Punkte

5 Sterne
1 Bewertungen
4 Sterne
0 Bewertungen
3 Sterne
0 Bewertungen
2 Sterne
1 Bewertungen
1 Sterne
6 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Robert Naab
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Monaten
Deutschland, Erfweiler, 1 Bewertung

Von wegen kostenlos, kostet 12,99. Und als ich bezahlt hatte, würde ich aufgefordert , doch endlich den Betrag zu überweisen.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Angelika111
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Brilon, 1 Bewertung

Sehr schlechte Dateseite,,
es wurde angezeigt, dass ich 3,99 euro zahlen müsste,
konnte keine Mails beantworten und auch nicht chatten.
Habe bezahlt, geht immer alles noch nicht. Der Betreiber der Seite
schrieb mir, man braucht nicht bezahlen, warum wurde es dann angezeigt?

Irgendwas wäre bei mir am PC kaputt, lache, auf anderen Seiten funktioniert aber alles!!!! das Geld sehe ich auch nicht mehr wieder Frechheit!!!
LG.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
torsten
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Vor längerer Zeit war ich dort mal angemeldet. Früher waren alle Funktionen kostenlos. Unter der Bedingung konnte man es versuchen, vielleicht hat man ja doch mal Glück. Die Chancen für Männer halte ich, dort für verschwindend gering. Nun wollen die auch noch Geld dafür, angeblich um vor Fakes zu schützen. Dies ist es meines Erachtens nicht wert! Obwohl laut dem Grundgesetz Frauen und Männer gleichberechtigt sind, sollen Männer mehr zahlen, aber solche Ungerechtigkeiten kennt man ja auch an anderen Stellen. Vermutlich weil ich ein paar Standartnachrichten zu viel geschrieben habe, wurde ich ohne Mitteilung gelöscht. Dem AGB war nicht zu entnehmen, dass man nur eine bestimmte Zahl von Nachrichten schreiben darf. Auf Beschwerden wurde nicht reagiert. Es ist für mich kein Spam, wenn man zum ersten Kontakt mehrere gleichartige Standartnachrichten schreibt. Besonders wenn man, wie ich, sehr viel ältere Frauen sucht, muss man damit rechnen, dass man erst nach sehr vielen Nachrichten, eine Antwort erhält. Individueller kann man nach einer Rückantwort schreiben. Wenn man es anders macht, dürften die Chancen gleich null sein. Von einem fairen Webseiten-Management erwarte ich, dass nicht einfach aufgrund der Anzahl gleicher oder ähnlicher Nachrichten gelöscht wird, sondern der Inhalt beachtet wird und bei eventuellen Beschwerden erst mal nachgefragt wird, damit bei der Klärung des Sachverhalts auch die Sicht der anderen Seite berücksichtigt werden kann. Meine Erfahrungen lassen mich aber vermuten, dass die Betreiber der Seite sich diese Mühe nicht machen. Bleibt dann noch die Frage, was passiert dann mit der Anmeldegebühr, wenn man so einfach gelöscht werden kann?!

4 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Renate Mayr
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
1 Bewertung

ich finde die Forderung über Zahlung eines Betrages unverschämt.
Von wegen kostenlos !

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
G.Köhler
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Chemnitz, 1 Bewertung

Also ich bin selbst Webmaster mehrerer teils großer Seitem im Netz und auch
Mitglied bei Web-Amor. Als Webmaster schäme ich mich für die absolute
Untätigkeit des Herrn Hochstein. Sein Verhalten ist eine Schande. Ein User
beleidigt dort öffentlich eine Userin welche schwer krank ist. Da wurde gar
konkret die Krankheit veröffentlicht im Verbund mit unflätigen Beleidigungen
wie auch Verleumdungen. Ich forderte den User auf diese gesetzeswidrigen
Einträge zu löschen. Das Ergebnis war dass er all diese verbotenen
Äußerungen gar in mein Gästebuch einsetzte obwohl zu all diesen Dingen
kein Bezug zu mir gegeben war. Das ist eine Einschüchterung! Ich habe davon
einen Screenshot erstellt und gesichert, er ist also verfügbar. Der Hochstein
reagiert weder auf Nachricht innerhalb seiner Seite noch auf offizielle Mail von
meiner Seite her. Ich lasse momentan von Anwälten ein rechtliches Vorgehen
überprüfen. Der betreffende User gehört längst mit all seinen IP-gleichen
Profilen gesperrt. Es erweckt tatsächlich den Eindruck dass der Hochstein den
Karren einfach laufen lässt und nur die Werbegelder kassieren mag.

Offensichtlich ist diesem Treiben nur durch eine Klage zu begegnen. Fakt ist,
dass sein Impressum eine Farce ist da weder Telefon noch Mails eine Reaktion
nach sich ziehen. Seiteninterne Meldungen an den Webmaster funktionieren
nicht (fehlender/defekter interner Link) oder er reagiert einfach nicht. Es kann
also nur juristisch Abhilfe erfolgen und so wird es auch kommen. Ich mag nicht
von der völlig veralteten Software reden, wohl aber über meine einschlägigen
Sicherheitsprogramme welche öfter bei web-amor Alarm schlagen.
Es wird höchste Zeit.

17 von 17 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
annemarie
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 4 Jahren
Deutschland, Amberg, 1 Bewertung

Habe hier mein Traummann gefunden, alles sehr übersichtlich.

1 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Trude
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 5 Jahren
Deutschland, 3 Bewertungen

Ich melde mich an bei Web-Amor und irgendwann wieder ab, habe ich ein paar mal gemacht im Laufe der Jahre. Merkwürdig ist allerdings da alle mein E-Mails bei Web-Amor gespeichert sind so dass es mir nicht mehr möglich ist mich noch mal anzumelden. Gebe ich eine E-Mail Adresse an kommt dann: Diese E-Mail ist schon vergeben. Wie bitte, vergeben? Was macht Webamor mit meine Email Adressen? Kann mich nicht mehr mit meine eigenen Mailadressen anmelden weil sie schon vergeben sind das muss mir Webamor mal erklären.

8 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
tamara schmalfuss
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 6 Jahren
Deutschland, Minden, 1 Bewertung

während eines kontaktes wurde der nick tamtam und mein passwort nicht mehr angenommen ,trotz neuanmeldungsversuch komme ich nicht wieder rei auch nicht mit neuen daten bin sauer mfg

4 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Singlebörsen sind Internetportale, bei denen Menschen Partner suchen können. Partner kann in diesem Falle Lebens-, Freizeit- oder auch Sexualpartner bedeuten. Sie sind eine moderne Form der Kontaktanzeigen. mehr erfahren

Die Website beschäftigt sich vornehmlich mit Dating.

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Inhalte der Website verteilen sich unter anderem auf den Seiten Vergessen ?, Singlebörse Bayern und Singlebörse Berlin. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von Web-amor.de aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. ver­ges­sen ? /passw.php
2. Singlebörse Ba­yern /single­boer­se-kosten­los/bayern/?tt=0&zz=&gg=g1
3. Singlebörse Ber­lin /single­boer­se-kosten­los/berlin/?tt=0&zz=&gg=g1
4. Singlebörse Ba­den-Württem­berg /single­boer­se-kosten­los/baden-wuerttem­berg/?tt=0&zz=&gg=g1
5. Singlebörse Bre­men /single­boer­se-kosten­los/bremen/?tt=0&zz=&gg=g1
6. Singlebörse Bran­den­burg /single­boer­se-kosten­los/bran­den­burg/?tt=0&zz=&gg=g1
7. Singlebörse Ham­burg /single­boer­se-kosten­los/ham­burg/?tt=0&zz=&gg=g1
8. Singlebörse Hes­sen /single­boer­se-kosten­los/hessen/?tt=0&zz=&gg=g1
9. Singlebörse Nie­der­sachsen /single­boer­se-kosten­los/nie­der­sachsen/?tt=0&zz=&gg=g1
10. Singlebörse Saar­land /single­boer­se-kosten­los/saar­land/?tt=0&zz=&gg=g1

Aktuelle Themen für Web-amor.de

wwwwebarmor,de www.amore-web.de webamor web-amor.de kostenlos web amore web amor login web amor erfahrungen web amor de warum geht mein webamorchat nicht

Technische Informationen

Der Webserver mit der IP-Adresse 217.160.0.64 von Web-amor.de wird von 1&1 Internet AG betrieben und befindet sich in Deutschland. Der Webserver betreibt mindestens 1.441 weitere Websites und wird daher als "Massenhost" eingestuft.

Die Webseiten von Web-amor.de werden von einem Apache Webserver und auf Basis der Programmiersprache PHP betrieben. Die Ausszeichnungssprache der Webseiten ist XHTML 1.0 Transitional. Aufgrund keiner Angaben zur Steuerung von Webcrwalern in den Meta Daten, werden die Inhalte der Website in Suchmaschinen erfasst.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:217.160.0.64
Server Betreiber:1&1 Internet AG
Anzahl Websites:über 100 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:Blumen-becher.de (sehr bekannt), Volker-quaschning.de (sehr bekannt), Periplaneta.com (gut bekannt)
Sprachverteilung:89% der Websites sind deutsch, 3% der Websites sind englisch, 2% der Websites sind spanisch, 1% der Websites sind französisch

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Apache
Software Plattform:PHP, Version 7.0.33
Ladezeit: 0,15 Sekunden (schneller als 94 % aller Websites)
HTML Version:XHTML 1.0 Transitional
Dateigröße:22,82 KB (266 im Fließtext erkannte Wörter)
  web-amor

Winzerweg 2
99195 Schwerborn

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
15%

8 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland
Wenig vertrauenswürdig! 25%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.