H-e-w.de - Home En­tertain­ment World - Home En­tertain­men World GmbH (1,5 von 5 Punkte)

Gehe zu H-e-w.de
Bekanntheit:
(Platz # 255.271)

Sprache: deutsch

Keywords: harald lautsprecher kopernikusstraße dachau

Kategorie: Shopping


Erfahrungen und Bewertungen zu H-e-w.de

Zu der Website H-e-w.de wurden insgesamt 35 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

1,5 von 5 Punkte

5 Sterne
3 Bewertungen
4 Sterne
0 Bewertungen
3 Sterne
1 Bewertungen
2 Sterne
2 Bewertungen
1 Sterne
29 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Peter P.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 6 Monaten
Deutschland, Forst, 1 Bewertung

Hallo Fan-Gemeinde von HEW,

auch ich kann mit einem Beitrag die Geschichte der Firma Home Entertainment World ein weiteres Ruhmesblatt erweitern.

- Telefonanruf am 20.06.2016, ob Plattenspieler Thorens TD 240-2 vorrätig ist, - dies wurde seitens des Geschäftsführers bejaht,

- Kauf am gleichen Tage, Zahlung per Überweisung, Geld war am gleichen Tage bei HEW,
- ein paar Tage gewartet, keine Lieferung, keine Infos; Anruf; "Es gibt Schwierigkeiten mit dem Hersteller",
- zwischen 27.06. und Mitte August zahllose eMails, Schreiben, alle per Einschreiben, Reaktion keine,
- am 31.07.2016 schriftlicher Rücktritt vom Kaufvertrag, Aufforderung zur Erstattung des Kaufpreises,
- am 22.08. 2016 Einreichung Klage am Amtsgericht Dachau, (geht auch ohne Anwalt, da Sachlage eindeutig),
- Strafanzeige gegen den Geschäftsführer an die Staatsanwaltschaft München II wg. Verdacht auf vorsätzlichen Betruges,
- Strafanzeige gegen die Mitarbeiter des Unternehmens wegen Beihilfe zum vorsätzlichen Betrug,
- Anzeige an das Gewerbeaufsichtsamt Dachau,
- Anzeige an die IHK Dachau
- Information an die Verbraucherzentrale,

- Urteil des Amtsgerichtes Dachau am 26.10.2016 im schriftlichen Vorverfahren, keine mündliche Verhandlung,
- nach Bestandskraft des Urteiles, Kostenfestsetzung beantragt für Einleitung der Zwangsvollstreckung

... heute, nach 192 Tagen war die Zahlung von Kaufpreis, Gerichtsgebühren u. außergerichtlichen Kosten auf dem Konto.

Als Kunde dieses Unternehmens sollte man sehr viel Zeit, Geduld und Nerven und etwas Geld (Gerichtsgebühren) aufbringen, bis man letzten Endes wieder zu seinem Geld kommt.

Ich habe weder die Zeit, noch die Geduld, noch die Nerven für weitere Aktionen dieser Art, mein Geld investiere ich lieber auch anders, insofern verbleibe ich mit der Empfehlung, am besten gar nicht erst Kunde dieses Unternehmens zu werden.

Allen, die noch mit HEW befasst sind, wünsche ich Geduld und Durchhaltevermögen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche.

-

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
F. Kappelmann
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 10 Monaten
Deutschland, 1 Bewertung

Kann mich meinen Vorbewertern nur anschließen mit negativen Erfahrungen.
Im Oktober 2015 Yamaha Receiver bestellt und per Überweisung bezahlt. Danach gab es angeblich Lieferschwierigkeiten mit Yamaha. Kaum ereichbare Verkäufer oder Inhaber. Trotz Stornierung und Rückzahlungszusicherung passierte nichts. Habe dann Anwalt eingeschaltet mit dem vollen Programm bis zur Zwangsvollstreckung durch Gerichtsvollzieher. Zum Glück mit Erfolg...

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Michael Straeter
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Nach meinen Erfahrungen kann ich nur jedem abraten, sich mit diesem 'Händler' einzulassen. Ich hatte 6 Monate nichts als Ärger, Arbeit, Zeit- und Geldverschwendung mit diesem Unternehmen und habe am Ende Anzeige erstattet, geholfen haben mir die Zahlungsdienstleister. Darauf scheint sich dieser 'Händler' zu verlassen und darauf, dass andere entnervt aufgeben. Seit 20 Jahren bestelle ich im Internet und rund um die Welt - ein solches, noch dazu in Deutschland ansässiges 'Unternehmen' ist mir in all der Zeit nicht untergekommen!

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Thomas Knipp
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Moin Moin,

habe die Bewertungen von H-E-W leider erst jetzt gelesen und kann nur bestätigen, was viele vor mir erfahren durften.
CD Player gesucht und gefunden, bei H-E-W bestellt und per Vorkasse bezahlt.
Das war im Februar 2016. Nach diversen Mails und Telefonaten, bis dato (18. Juni) keine Lieferung und keine Rückerstattung. Muss entweder den Betrag in den Wind schießen oder rechtliche Schritte einleiten. Weder das Eine noch das Andere ist angenehm.
Danke H-E-W.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Dennis Boehm
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

- Online bestellt (Lieferzeit 1 Woche) ein Artikel
- Anschließend telefonisch erkundigt ob die Bestellung in Ordnung geht, dies wurde auch bestätigt - Aussage: "Wir haben noch zwei auf Lager, wir geben Ihnen aber auf jeden Fall am Montag Bescheid"
- Keine Versandmeldung erhalten, auf eMail am Montag erfolgte keine Reaktion
- Nach Telefonanruf am wird mir mitgeteilt, dass "es Lieferprobleme gibt, aber ansonsten ein alternatives gleiches Gerät in einer anderen Farbe (schwarzes) Gerät versendet wird"
- Nochmals einen Tag später kommt eine lapidare eMail, dass das Produkt generell nicht mehr lieferbar ist
- Telefonisch ist keiner mehr erreichbar !

Im Online Shop ist der Artikel weiterhin lieferbar in 1 Woche....

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Ludger Pape
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Verstärker bestellt, mehrfach bei der Lieferung vertröstet, Ware storniert, kein Geld zurück erstattet. Keine Antwort per Mail und kein Telefonkontakt möglich. Paypal Käuferschutz eingeschaltet.
Sie merken, immer der gleiche Vorgang bei diesem Unternehmen.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Manfred Niemann
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Schermbeck, 1 Bewertung

Ich kann auch nur negatives berichten:
Hatte einen Netzwerkplayer für 990€ Anfang März bestellt, die Lieferzeit sollte 3-4 Werktage dauern. Nach einer Woche habe ich telefonisch angefragt, wann ich mit der Ware rechnen könnte. Man teilte mir mit, das die Ware das Herstellerlager bereits verlassen habe und könne sich nicht erklären wo die Ware bleibe. Ich erklärte mich bereit, eine weitere Woche zu warten.
Ohne Erfolg.
Meine anschließende Internetrecherche in Sachen Zuverlässigkeit von H-E-W ergab wenig gutes.
Ich stornierte die Bestellung und bat um Erstattung des Kaufpreises.
Auch ohne Erfolg.
Mehrfache Anfragen blieben unbeantwortet, bis ich letztendlich PAYPAL eingeschaltet habe und über den Käuferschutz 2 Monate später mein Geld zurückbekommen habe.
Mein Fazit:
Schaut euch lieber nach einem seriösen Anbieter um!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
RT
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Muss den negativen Erfahrungen eine aktuelle hinzufügen: Auch bei mir tat sich nach Bestellung eines knapp 1.500 teuren Hifi-Geräts erstmal nix, nach einer Woche stornierte/widerrief ich. Reaktion durch HEW: Keine. Als weiter nicht passierte, schrieb ich nochmals eine deutliche Mail und rief dann mal an. Dort gingen nette, kumpelhaft-lässige Menschen aus Fleisch und Blut ans Fon, aber es passierte... gar nix. Nochmals letzte Mail, wieder keine Reaktion, dann Einschaltung von Paypal, über die ich gottlob gezahlt hatte. Paypal hat sich der Sache schnell angenommen und mir nach nun 10 Tagen Rückzahlung angekündigt. Also unbedingt die Finger von diesem Anbieter lassen und wenn dann nur über Paypal zahlen!

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Tobias Behrendt
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Habe Ende Januar einen Yamaha-Verstärker bestellt, Geld wurde auch gleich bei der Bestellung abgebucht. Die Lieferung sollte 2 - 3 Tage dauern. Nach 14 Tagen wurde die Lieferung auf Ende Februar verschoben, dann wurde auf März vertröstet. Jetzt ist 29. März und immer noch kein Gerät da. Herr Fratz schreibt auch immer sehr nett, bloß leider ohne Erfolg. Heute habe ich das Geld über paypal zurückgefordert und auch erhalten.

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
ralf mellinghof
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Ich habe am 16.02.16 einen Cambridge Audio DacMagic Plus bestellt und auch per Kreditkarte bezahlt. Nun...heute ist Dienstag , der 08.März 2016.
Nach mehrmalignen Anrufen wurde ich tatsächlich mit einer armseligen e-mail Ausrede abgespeist.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

ralf mellinghof
ralf mellinghof kommentierte vor 1 Jahr

Ergänze meine Bewertung.
Mein Name ist Ralf Mellinghof.
Ich habe inzwischen Cambridge U.K. und -Deutschland informiert. Sie waren sehr hilfreich. Von h.e.w. habe ich nach zahlreichen Kontaktaufnahmen meinerseits allerdings nur verlogene Ausreden bezüglich des angeblichen Lieferengpasses von Cambridge Deutschland bekommen. Den gibt allerdings lt. Cambridge nicht !
Überlege, eine Strafanzeige zu erstatten...

Beitrag kommentieren
Sebastian Berger
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, München, 1 Bewertung

Kann die hier geschilderten negativen Erfahrungen nur bestätigen. Habe einen online gekauften Artikel (im Wert von über 800 €) vor fast drei Monaten zurückgegeben, die vereinbarte Rückzahlung ist immer noch nicht erfolgt. Mails werden nur selten beantwortet, bei Anrufen wird behauptet, die Zahlung sei schon veranlasst gewesen und man werde sich sofort darum kümmern. Es passiert aber nichts. Anwalt ist eingeschaltet.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
E. Meyer
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Rostock, 1 Bewertung

Online-Handel ist nicht zu empfehlen!

Lieferfristen werden nicht eingehalten.
Liegt es an H-E-W oder an seinen Lieferanten? Schlechter Stil ist die ewige Vertröstung allemal. Immerhin ist die Truppe erreichbar; vermittelt allerdings keinen besonders kompetenten Eindruck. Wahrscheinlich überlastet...

Geld gab's zurück; war PayPal.

Danke, dass es nicht geklappt hat.

6 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Matthias Glöckl
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Kempten, 1 Bewertung

Ich kann nur bestätigen, was hier schon viele geschrieben haben. Ich habe am 17.11.2015 einen Marantz-Verstärker, 399,- €, online bestellt. Als ich Anfang Januar noch keine Lieferung erhalten hatte, habe ich die Bestellung storniert. Am 04.01.2016 habe ich die Bestätigung meiner Stornierung per Mail erhalten. Seither warte ich auf die Rückzahlung. Ich habe Zwischen November 2015 und Januar 2016 mehrmals nach der Lieferung per Mail und telefonisch gefragt. Ich wurde jedes Mal vertröstet. Seit der Stornierung habe ich auch schon mehrere Mal per Mail und telefonisch nachgefragt. Bisher wurde ich auch diesbezüglich immer vertröstet. Leider bin ich erst heute auf diese Seite hier gestoßen. Sonst hätte ich natürlich nicht bestellt.

5 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Thomas Brunner
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Göppingen, 1 Bewertung

Vorsicht! Nicht zu empfehlen!
Hatte ein Marantz Gerät im November 2015 online bestellt und sofort per PayPal bezahlt. Trotz mehrmaliger Nachfrage per E-Mail wurde erst nach 4 Wochen dann eine promte Lieferung versprochen. Geliefert wurde jedoch nicht!
Auf weitere E-Mails kam dann keine Antwort mehr. Auch nach 6 Wochen erfolgte keine Lieferung. Dann war meine Geduld zu Ende und ich schaltete den PayPal-Käuferschutz ein.
Nach Einschalten des PayPal-Käuferschutzes wurde der Betrag nach 8 Wochen zurück erstattet. Also wenn überhaupt, dann nur mit PayPal bezahlen. Dann bekommt man wenigstens sein Geld zurück.

5 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

seidel
seidel kommentierte vor 1 Jahr

Ich bestellte auch einen Marantz-Produkt im November 2015, ich warte immer noch. Ich werfe einen Erstattungsverfahren mit paypal.

Beitrag kommentieren
Marco Zinkmüller
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Neckarsulm, 1 Bewertung

Hallo,

auch ich kann nur Schlechtes über den Onlinehandel berichten. Habe einen CD-Player über Paypal bezahlt. Gekommen ist innerhalb der angegebenen Lieferzeit nichts. Erst nach Nachfragen habe ich erfahren, dass es Lieferschwierigkeiten gibt. Habe noch 2 Monate gewartet dann ist mir der Geduldsfaden geplatzt und bat um Stornierung des Auftrags. Nun warte ich seit über einem Monat darauf, dass mein Geld zurück überwiesen wird. Ich bestätige den Verdacht, dass diese Firma mit Kundengelder spekuliert!

6 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

M. Fuhrmann
M. Fuhrmann kommentierte vor 1 Jahr

Leider kann ich dies nur bestätigen. Habe 4 Wochen auf einen Plattenspieler gewartet, welcher lt.Shopangebot auf Lager und sofort lieferbar sein soll. Bezahlt natürlich sofort per Überweisung. Sollte ein Weihnachtsgeschenk sein, kam leider erst nach Weihnachten.
Fazit, ich werde nie wieder bei diesem Shop bestellen!

Beitrag kommentieren
WeidnerP
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Wiesbaden, 1 Bewertung

Im April habe ich 3 Boxen bestellt und per Vorauskasse bezahlt.
Im Juli habe ich 2 zurückgeschickt (war schon problematisch) und einen um 300 € günstigeren neu bestellt. Seit Juli warte ich auf Erstattung des Differenzbetrags und die Lieferung der Ersatzbestellung habe ich auch nur bekommen, weil ich mich direkt an den Hersteller ADAM gewendet habe (die sind übrigens sehr nett und hilfsbereit) Meine Empfehlung: Wenn überhaupt mit H.E.W Geschäftsbeziehung nur Zahlung gegen Rechnung ... sonst kann man den Zustand der Lieferung nicht prüfen und wenn man über die zugesagte Lieferzeit noch mindesten 6 Monate Reserve hat.
Ich werde H.E.W. jetzt letztmalig mit Fristsetzung zur Erstattung auffordern und dann das Mahnverfahren mit Zwangsvollstreckung einleiten. So geht´s einfach nicht

5 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Weidner
Weidner kommentierte vor 1 Jahr

Überraschung ... das Geld ist eingetroffen, nach dem ich mit Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung gedroht habe

Beitrag kommentieren
u.reichert
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Köln, 1 Bewertung

Bis jetzt die schlechteste Erfahrung die ich jemals mit einem Onlineshop gemacht habe...und das in 15 Jahren! Ware zu einem guten Lockpreis bestellt, Lieferzeit sollte 3-4 Tage betragen. Mit PayPal bezahlt. Nach zahlreichen Mails kam dann nach ca. 4 Wochen ein gebrauchtes Gerät ohne jegliches Zubehör an.
Sofort wieder eingepackt und zurückgeschickt. Natürlich erfolgte keine Rückzahlung und meine Mails wurden nicht mehr beantwortet. PayPal hat mein Geld wieder eingetrieben. Auf meinen Versandkosten bin ich allerdings sitzen geblieben.
Ich erwäge noch eine Anzeige wegen Betrugs und eine Schadensersatzklage. Den Verbraucherschutz habe ich schon angeschrieben.
Ich vermute, und ich betone nochmals, es ist eine Vermutung, dass diese saubere Firma sich mit dem möglichst langen Halten von Kundengeldern finanziert. Wenn es denn garnicht anders geht (PayPal, Gerichtsvollzieher etc.) wird das Geld schweren Herzens wieder freigegeben. Bis dahin sind natürlich viele neuen Gelder eingegangen .... und das Spiel beginnt von Neuem. Und das wohl schon seit Jahren. Die Leute mögen total nett sein...keine Frage, aber um keine Ausrede verlegen. Das das natürlich nicht funktioniert, wenn man vor Ort kauft, ist natürlich auch klar.
In sofern widersprechen sich die Bewertungen auch nicht. Es betrifft wohl ausschließlich den Onlinehandel.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

M. Bahr
M. Bahr kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Herr Reichert,
ich würde mich bezüglich einer Anzeige Ihnen anschließen! Bei mir läuft noch das Zwangsvollstreckungsverfahren. Der Obergerichtsvollzieher hatte Herrn Ley wiederholt NICHT angetroffen. Solchen Geschäftsleuten sollte der Gewerbeschein entzogen werden. Wenn Sie wünschen, nehmen Sie doch bitte direkt mit mir Kontakt auf.
MfG
M. Bahr
[email protected]

Beitrag kommentieren
Mike Grußer
Mike Grußer kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Herr Bahr,
habe ihren Beitrag gelesen.Mir geht es genauso,habe eine Bestellung storniert am 16.3.16.Warte bis heute noch auf mein Geld.Habe mehrere E-Mails geschrieben und auch öfters angerufen ohne Erfolg.Wie war es den bei ihnen und wie ist das ganze nun ausgegangen?

Beitrag kommentieren
Michael Bahr
Michael Bahr kommentierte vor 6 Monaten

Hallo Herr Grußer,
ich hätte schneller reagiert, wenn Sie mich direkt angeschrieben hätten. Die Gerichtsvollzieherin musste mehrmals bei Herrn Harald Ley anklopfen, weil er nicht zu erreichen war. Letztendlich musste er alle Kosten inklusive meinem Anwalt begleichen. Aus der ursprünglichen Forderung in Höhe von 338,- Euro wurden somit für Herrn Harald Ley satte 615,16 Euro. Welche Finanzpolitik Herr Ley damit verfolgt, kann ich nicht nachvollziehen. Wahrscheinlich bleiben mehr Gläubiger auf der Strecke, als zurückgefordert wird.

Beitrag kommentieren
Christian Z.
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Dachau, 1 Bewertung

Ich schreibe selten eine Bewertung, jedoch kann ich die Eindrücke meiner Vorschreiber nicht bestätigen. Meine Bewertung bezieht sich auf eine Beratung Vorort. H-E-W ist zudem ein Fachgeschäft in dem man, sehr freundlich und kompetent, von einem echten Menschen beraten wird. Ich würde mich selbst als komplizierten Kunden (mit ebenso komplizierten Räumlichkeiten) beschreiben der sich erstmal Wochenlang im Internet schlau macht, um dann doch festzustellen, dass NICHTS über sehen und hören geht. Auf der Suche nach den restlichen Komponenten für mein Wohnraumkino bin ich dann auf die Firma H-E-W gestoßen. Ich habe dann noch weitere 4 Anläufe, und meine 2 netten Berater jedemenge Nerven, gebraucht um endlich an die erhoffte Lösung zu kommen. In diesem Zeitraum der Entscheidung, wurde ich zu 100% unterstützt und die beiden haben sich mehr als bemüht, damit ich zu guter letzt genau das richtige für meine Preis-/Leistungsvorstellung bekam.
Mein Budget habe ich trotz der sehr guten Preise natürlich überzogen. Aber nur wer den Unterschied selbst hört kann auch wirklich richtig einkaufen. Finde zumindest ich.
Preislich hätte ich bis auf ein Teil, auch im Internet nicht günstiger einkaufen können und mal ehrlich, gute Beratung sollte uns allen schon noch was Wert sein oder?
Meine bestellte Ware kam wie versprochen im Geschäft an und ich wurde sofort telefonisch benachrichtigt. Passt !!!
Ich für meinen Teil kaufe gerne wieder bei H-E-W auch wenn aus Anfags 2 Rearlautsprecher dann doch der Denon AVR 7200 inclusive Auro3D, 2 KEF R500, 2 KEF CI 130 QS, 2 KEF T100 und der Elac 2070 Sub rausgekommen ist ;).
Ich find die Kombo übrigens brutal ;)
Außerdem hatte ich die Möglichkeit die Standlautsprecher und den Sub unverbindlich mitzunehmen und zu testen!!
So genug der Rede....ich bin sehr zufrieden gewesen, Danke und beste Grüße an Frank und (Philip)
Bis demnächst
Christian
Ps: Nein, ich bin kein Angestellter nur ein "zufriedener" Kunde!!

1 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Stefan
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Wangen Im Allgäu, 1 Bewertung

Habe am 26.07.15 einen DVD Player online bestellt und mit Vorkasse per Paypal bezahlt. Bis Heute noch keine Ware und kein Feedback auf meine Mails! Das Verhalten ist absolut nicht tragbar. Ich werde jetzt ein Käuferschutzverfahren einleiten.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Andreas
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Ottobrunn, 1 Bewertung

Alles super gelaufen! Tolle Ware tolle Beratung! Der Verkäufer war sehr freundlich und wusste wovon er redet, habe sogar etwas anderes gekauft als ich eigentlich wollte und bin super zufrieden mit der neuen Anlage. Ich konnte auch kostenfrei Ausstellware ausleihen die mir über das Wochende zur Verfügung gestellt wurde. Insgesamt kann ich nichts negatives über H-E-W Sagen

1 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Alexander
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Kassel, 1 Bewertung

Auch ich kriege mein Geld nicht zurück. Habe Anfang August einen Elipson Lautsprecher bestellt und per Vorkasse bezahlt. Die Beratung per Telefon war sehr kompetent, weshalb ich mich dazu entschieden hab hier zu kaufen. Leider habe ich mich nicht vorher über diesen Shop informiert.
Nach 2 Wochen wurde mir mitgeteilt, dass der Elipson Vertrieb die Ware nicht liefern kann. Daraufhin bin ich vom Kaufvertrag zurückgetreten. Nach weiteren 2 Wochen vergeblichen Warten auf mein Geld habe ich per Einschreiben eine Frist gesetzt. Diese ist nun verstrichen ohne dass ein Zahlungseingang auf meinem Konto erfolgt ist. Nun bin ich am Überlegen welchen Weg ich gehen werde.
Ist es möglich die Fälle zu bündeln und eine Sammelklage gegen den Inhaber zu eröffnen?

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

M. Bahr
M. Bahr kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Alexander,
ich überlege mir und werde prüfen, ob ich die Möglichkeit habe, eine Anzeige zu erstatten! Bei mir läuft noch das Zwangsvollstreckungsverfahren. Der Obergerichtsvollzieher hatte Herrn Ley wiederholt NICHT angetroffen. Solchen Geschäftsleuten sollte der Gewerbeschein entzogen werden! Wenn Sie wünschen, nehmen Sie doch bitte direkt mit mir Kontakt auf. MfG
M. Bahr
[email protected]

Beitrag kommentieren
Alexander
Alexander kommentierte vor 1 Jahr

Update:
Oh Wunder! Ich habe das Geld jetzt doch zurück bekommen.
Eine Mail mit aufzeigen aller Konsequenzen (Mahnverfahren -> bei nicht Reaktion auch Zwangsvollstreckung und evtl. Anzeige bei der Polizei), bei nicht Erstattung des überwiesenen Geldes und ein Gespräch mit dem Geschäftsführer haben dann doch noch die Wende gebracht.

Für mich völlig unverständlich ist dabei, dass auf meine Post überhaupt keine Reaktionen folgen, jedoch eine mündliche Androhung von Konsequenzen zum Ziel führte. Nach dem Anruf und der Zusage vom Geschäftsführer, er würde sich um die Angelegenheit kümmern, hatte ich am folgenden Tag das Geld wieder zurück. Anscheinend weiß der Kopf nicht was die Hände machen. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Beitrag kommentieren
Jörg
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Bruchsal, 1 Bewertung

Hallo, ich habe Anfang April 2015 einen Receiver Yamaha R-N500 bei HEW bestellt und sofort per Kreditkarte bezahlt. Angegebene Lieferzeit: 2 Wochen.
Als nach 4 Wochen noch kein Receiver geliefert wurde, fragte ich mehrfach telefonisch nach. Immer wieder hieß es: der Receiver müsste noch diese Woche, spätestens aber nächste Woche kommen.
Im Juli hatte ich die "Faxen dicke" und setzte per Einschreiben eine letzte Frist zur Lieferung. Zu diesem Zeitpunkt war der Yamaha R-N500 bei vielen Händlern lieferbar. Wie erwartet keine Reaktion.
Also im August per Einschreiben vom Vertrag zurückgetreten mit der Aufforderung mein Geld innerhalb von 14 Tagen zurückzuzahlen. Ihr ahnt es schon: keine Reaktion, kein Geld.
Jetzt läuft ein Mahnverfahren. Mal sehen, ob jetzt was passiert.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Jörg
Jörg kommentierte vor 1 Jahr

Update:
Wie erwartet gab es keine Reaktion noch habe ich mein Geld zurückerhalten.
Den "Antrag auf Erlass einens Vollstreckungsbescheids" habe ich soeben zur Post
gebracht.

Beitrag kommentieren
M. Bahr
M. Bahr kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Jörg,
Ihre Aussichten stehen schlecht! Ich überlege und prüfe, ob ich die Möglichkeit habe, eine Anzeige zu erstatten! Bei mir läuft noch das Zwangsvollstreckungsverfahren. Der Obergerichtsvollzieher hatte Herrn Ley wiederholt NICHT angetroffen. Solchen Geschäftsleuten sollte der Gewerbeschein entzogen werden. Wenn Sie wünschen, nehmen Sie doch bitte direkt mit mir Kontakt auf.
MfG
M. Bahr
[email protected]

Beitrag kommentieren
Jörg
Jörg kommentierte vor 1 Jahr

Update:
heute habe ich den Vollstreckungsbescheid erhalten. Werde wohl auch den Gerichtsvollzieher beauftragen müssen,
da weiterhin kein Geldeingang zu verzeichnen ist.

Beitrag kommentieren
Jörg
Jörg kommentierte vor 1 Jahr

Update:
ich kann einen Teilerfolg vermelden.
Nach einer erneuten E-Mail habe ich ohne Beauftragung des Gerichtsvollziehers erstmal den Kaufbetrag auf mein Kreditkartenkonto zurückerhalten. Hoffe, das die Auslagen für das Mahnverfahren / Vollstreckungsbescheid nun auch noch beglichen werden.

Beitrag kommentieren
Klaus
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Eitelborn, 4 Bewertungen

Auch ich habe Ware im Wert von ca. 4000€ Ende Juni bestellt und warte bis heute auf meine Ware! Ich werde nur jedesmal vertröstet oder es wird mir telefonisch gesagt das ich zurückgerufen werde oder die Ware diese Woche noch eintrifft. Selbst auf meine E-Mails mit der Bitte um Stellungnahme wird ignoriert. Nächste Woche gehts zum Anwalt... Das ganze kostet mich mehr als nur Nerven und ehrlich gesagt überlege ich selber hinzufahren!

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Dietmar
Dietmar kommentierte vor 1 Jahr

Kann das nur bestätgen. Ware wird nicht geliefert, auf Mails keine Antwort und wenn man anruft heisst es Verstärker müsste diese Woche geliefert werden. Alle die hier schon eine Bewertung abgegeben haben kennen das Spiel. Nach 4 Wochen habe ich mich mit PayPal in Verbindung gesetzt und habe den Fall "Käuferschutz" eröffnet gegen HEW.Am gleichen Tag erhielt ich von HEW eine Antwort dass die Stiornierung angenommen wird. Hoffe das ich mein Geld möglichst schnell zurück bekomme. Diese Firma ist nicht seriös und nicht empfehlenswert!

Beitrag kommentieren
Jörg Gegenheimer
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Pforzheim, 1 Bewertung

Hallo, habe am 30.05.2015 einen Samsung Fernseher bei HEW bestellt und per Paypal bezahlt mit der angegebenen Lieferzeit von 1 Woche. Nach 4 Wochen kein Fernseher geliefert, ich habe dann nach etlichen, vergeblichen Anrufen den Auftrag am 26.06.2015 storniert. Auf meine Rückzahlung warte ich bis Heute. Laut der Geschäftsführung wurde die Überweisung an Paypal angewiesen. Nach einem Telefonat mit Paypal wurde dies jedeoch nicht bestätigt.

Mein Fazit: HEW ist nicht seriös, fast schon kriminell was dieser Laden betreibt. Die Mitarbeiter haben keinen schimmer wann was geliefert wird und rufen nie zurück. Ich finde es schade, dass meine bis jetzt guten Erfahrungen mit Einkäufen im Internet so enttäuscht wurden.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Tino L.
Tino L. kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Herr Gegenheimer,
wie ist es Ihnen nun weiter ergangen mit der Firma?

Auch ich habe Probleme mein Geld zurück zubekommen und bin gerade dabei mit meinem Anwalt was zu regeln.

Haben Sie was erreicht? Wenn ja wie?

Beitrag kommentieren
Gegenheimer
Gegenheimer kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Tino,
nachdem ich mich mit PayPal in Verbindung gesetzt habe wurde ein Fall "Käuferschutz" eröffnet gegen HEW. Dann habe ich meine Geld nach ca. 1 Woche erhalten. Ich hoffe, es geht bei Dir auch noch gut aus.
Gruß Jörg

Beitrag kommentieren
M. Bahr
M. Bahr kommentierte vor 1 Jahr

Hallo Herr Gegenheimer,
ich überlege und prüfe, ob die Möglichkeit besteht, eine Anzeige zu erstatten! Bei mir läuft noch das Zwangsvollstreckungsverfahren. Der Obergerichtsvollzieher hatte Herrn Ley wiederholt NICHT angetroffen. Solchen Geschäftsleuten sollte der Gewerbeschein entzogen werden. Wenn Sie wünschen, nehmen Sie doch bitte direkt mit mir Kontakt auf.
MfG
M. Bahr
[email protected]

Beitrag kommentieren
M. Bahr
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Balingen, 1 Bewertung

Ich bestellte am 30.03.2015 einen Receiver YAMAHA R-N301. Die Lieferzeit wurde mit 3-4 Tagen angegeben. Ich erhielt den Receiver nach 4 Wochen!! Ich wurde von HEW über die Verzögerung nicht informiert, sondern ich fragte jede Woche selbst nach. Und jedes Mal hieß es, der Receiver müsste noch diese Woche kommen, was aber nicht der Fall war. HEW verstößt somit nicht nur gegen seine eigenen AGBs, sondern auch gegen das Wettbewerbsgesetz.
Mit der Rückzahlung hatte ich insofern kein Problem, weil ich eine neue Bestellung auslöste. Über diesen Fall werde ich separat berichten, weil ich da ebenfalls Ärger habe und momentan mein Rechtsanwalt den Fall übernommen hat.

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Thorsten Klaumann
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Saarbrücken, 1 Bewertung

Hallo,
auch ich kann leider nur Negatives über den HEW-Shop berichten! Am 24.4.2015 habe ich ein Bose Cinemate 520 auf der Shop-Seite bestellt, die Bezahlung habe ich am 26.4. per Vorkasse geleistet. Laut Angebot beträgt die Lieferzeit nach Eingang der Zahlung 3 - 4 Werktage. Nachdem das System nach knapp 2 Wochen immer noch nicht eingangen ist und mir auch keine Info von Seiten des Lieferanten vorlag, hat er mir auf meine Nachfrage hin per Mail mlttgeteilt, dass sich der Versand um voraussichlich weitere 2 - 3 Wochen aufgrund von Lieferschwierigkeiten seitens Bose verzögern wird. Auch nach Verstreichen dieser Frist habe ich weder das System noch eine weitere Info erhalten. Auf abermalige Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass sich die Auslieferung auf unbestimmte Zeit hinziehen würde. Daraufhin bin ich unverzüglich vom Kaufvertrag zurückgetreten und habe im Zuge dessen um eine zeitnahe Rückerstattung des Kaufpreises i.H.v. 1392,- Euro gebeten. Wie zu erwarten ging das Geld nicht auf meinem Konto ein und auch eine Nachricht blieb aus. Daraufhin hat meine Frau telefonisch nachgehakt und ihr wurde versichert, dass die Zahlung angewiesen wurde und das Geld in 1 - 2 Tagen auf meinem Konto eingehen müsste. Auch das ist nicht passiert. In einer weiteren Mail habe ich deshalb um Rückzahlung binnen einer Woche gebeten und darauf verwiesen, bei erfolglosem Verstreichen der Frist die Sache einem Anwalt zu übergeben. Da auch diesmal keine Reaktion - weder monetär noch per Mail oder Telefon - vom HEW-Shop erfolgte, habe ich dies getan. Am 15.6. hat mein Anwalt ein Schreiben mit Frist bis zum 26.6. an den Shop gesendet.
Nun warten wir gespannt, welche und ob überhaupt eine Reaktion kommt...

Von daher ist wohl nachvollziehbar, dass ich diesen Shop auf keinen Fall weiterempfehlen werde und auch zukünftig einen großen Bogen darum mache!!!

4 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
A.Marg
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Köln, 2 Bewertungen

Der von mir zurück geschickte Karton war nicht wie von H-E-W behauptet beschädigt sondern lediglich das Klebeband hatte sich gelöst.
Der innere Karton war völlig in Ordnung bzw.ohne Beschädigung!
Hier wird offenbar mit allen Tricks gearbeitet um die Rückzahlung bei einer Retoure zu umgehen!

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
T. Tschierse
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Ich habe am 25.4. einen AV-Receiver gekauft. Die Lieferzeit wurde wegen Lieferschwierigkeiten von Yamaha überschritten, aber das Problem wurde mir mitgeteilt. Auch die Möglichkeit im Laden bei Abholung der Ware zu zahlen wurde problemlos eingeräumt, obwohl sie im Shop nicht vorgesehen war. Ein kurzer Anruf und dieser Sonderwunsch wurde erfüllt. Ich kann die zahlreichen schlechten Bewertungen hier nicht bestätigen. Stets freundlicher und hilfsbereiter Kontakt.

0 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Philipp Klein
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Spree, 1 Bewertung

Angegebene Lieferzeit wurde um 10 Tage überschritten, Informationen bekam man nur auf Nachfrage... Wenn ich hier lese, dass auch eine Rückgabe Probleme macht, sollte man sich nicht wundern, warum immer mehr Leute bei wirklich großen und bekannten Online-Versandhäusern bestellen. Ich werde das jedenfalls nur noch tun.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Jana
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Aachen, 1 Bewertung

Nach der Online-Bestellung und LIeferung eines AV Receiver bei HEW, haben wir von unserem Widerrufsrecht gebrauch gemacht. Zunächst hat es 4 Wochen gedauert bis der Receiver wieder abgeholt wurde und dann haben wir erst mal das Geld nicht zurück bekommen. Auf telefonische Nachfrage und Email wurde kein Geld überwiesen. Der Mahnbescheid wurde auch ignoriert. Danach wurde dann ein Vollstreckungsbescheid beantragt und erst der Gerichtsvollzieher hat dafür gesorgt, dass wir unser Geld wieder bekommen haben. Das Ganze hat ein 3/4 Jahr gedauert und hat ziemlich viele Nerven gekostet.

5 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
A.Marg
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Köln, 2 Bewertungen

Online bestellte Ware termingerecht zurück geschickt, nach etlichen Anrufen mit der Bitte auf Rückzahlung teilte man mir auf mein drängen nach über 4 Wochen der Rücksendung mit, dass die Ware verkratzt sei und man deshalb nicht bereit ist den Rechnungsbetag erstatten.
Nach einigen Briefen der Verbraucherzentrale habe wir uns notgedrungen auf einen Betrag mit 130 Euro Verlust für mich mich geeinigt.
Nie mehr wieder HEW Home Entertainment World!

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

H-E-W
H-E-W kommentierte vor 2 Jahren

Herr Marg hat uns 21.07.2014 fristgerecht die Ware mit dem Versanddienst Hermes auf seine Kosten zurückgeschickt. Die Beauftragung von Hermes hat Herr Marg selbst vorgenommen.
Als bei uns das Packet durch Hermes angeliefert wurde, waren die Kanten der Verpackung eingedrückt und die gesamte Verpackung in einem ramponierten Zustand.
Entsprechend hat unser Wareneingang den Mitarbeiter von Hermes gebeten einen Vermerk in die Anlieferungspapiere zu schreiben, dass wir das Paket nur unter Vorbehalt annehmen, da der äußere Zustand nicht mehr einwandfrei ist.
Der Hermes Fahrer hat aber so schlecht deutsch gesprochen, dass er unseren Mitarbeiter überhaupt nicht verstanden hat.
Nach einem kurzen Gespräch hat er sich einfach wieder umgedreht und ist mit dem Paket gegangen.
Wir hatten gar nicht die Absicht das Paket zurückzuweisen, müssen uns aber auch vor Transportschäden schützen und somit können wir eine Lieferung mit offensichtlichen Spuren an der Verpackung nur unter Vorbehalt annehmen, sonst haben wir keine Möglichkeit danach die Transportgesellschaft zu belangen.

Somit hat Hermes das Paket wieder an Herrn Marg zurückgeliefert.
Herr Marg hat dann bei uns angerufen uns sich beschwert.
Unser Mitarbeiterin der Auftragsbearbeitung hat versucht im den Vorgang zu erklären und um ihn zu beschwichtigen, danach haben wir DHL auf unsere Kosten beauftrag, das Paket bei Herrn Marg abzuholen.

Wie Herr Marg uns telefonisch bestätigt hatte, hat er es unterlassen das von Hermes zurück gelieferte Paket und dessen Inhalt auf Transportbeschädigungen zu untersuchen, obwohl wir ihn darauf hingewiesen haben.
Wenn er dies getan hätte, hätte er einen eventuellen Schaden bei Hermes einfordern können.
Herr Marg hat aber nur ein neues Klebeband befestigt und das Paket gleich wieder mit DHL an uns geschickt.
Damit ist er seiner Sorgfaltspflicht in keiner Weise nachgekommen und es lässt sich jetzt nicht mehr nachvollziehen, ob die Beschädigung von ihm, vom ersten Transport durch Hermes oder durch den zweiten Transport von DHL verursacht wurde.

Nachdem das Paket zum zweiten Mal, nun durch DHL, bei uns angeliefert wurde, haben wir es entgegen genommen und binnen 3 Arbeitstagen den Inhalt geprüft.
Auf Grund der Beschädigung an beidn Lautsprechern haben wir zunächst die Rücjnahme verweigert.
Nach einigen ausführlichen Gesprächen mit Herrn Marg haben wir dann zugestimmt ihm den Paufpreis für die Elektronik zurück zu erstatten.
Dies war ein freundlches Entgegenkommen von uns, zu dem wir nicht verpflichtet waren !

Beitrag kommentieren
Klaus
Klaus kommentierte vor 1 Jahr

Hier merkt man mal wieder wie ein Unseriöser Händler versucht sich aus der Schlinge zu winden

Beitrag kommentieren
Werner Nagel
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Freiberg, 1 Bewertung

Auch ich kann von der Seite leider nur wenig Positives berichten. Das Einzige, was zügig geht ist die Abbuchung im Voraus. Habe einen Auftrag nach 4 bis 6 angekündigten Wochen storniert, nachdem nach 10 Wochen kein Liefertermin genannt werden konnte oder wollte. Das Storno und die Rückabwicklung der geleisteten Zahlung läuft noch. Die bisherigen Kommentare stimmen da eher bedenklich. Telefonische Kontakte waren immer nett und freundlich aber leider völlig ergebnislos.

5 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Obirseanu Adrian
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Nufringen, 1 Bewertung

Hallo,
ich möchte auch darauf hinweisen, dass auf dieser Seite Vorsicht angebracht ist.
Ich habe aus persönliche Gründen die Ware vor 3 Wochen zurück schicken müssen.
Bis heute warte ich auf mein Geld.
Ich werde auch Klage erheben müssen.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

H-E-W
H-E-W kommentierte vor 2 Jahren

Wir können zurück geschickte Ware nur akzeptieren, wenn diese original verpackt und in neuwertigen Zustand an uns zurück geliefert wird.
Es ist nicht akzeptabel für uns beschädigte Ware nach wenigen Tagen zurück zu erhalten.

Beitrag kommentieren
Gerd Lause
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Ochtrup, 1 Bewertung

Leider habe ich auch einen Verstärker dort bestellt und bezahlt. Die Ware ist bereits überfällig.

1 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Michael
Michael kommentierte vor 2 Jahren

Hallo
Hast du die Ware bekommen oder musstest du auch klagen
Gruß michael

Beitrag kommentieren
Wilhelm Seebacher
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Österreich, 1 Bewertung

Am 12.11.2013 2 Lautsprecherboxen bestellt. Kaufbetrag durch Vorauszahlung. Bis 11.12.2013 keine Ware erhalten. Wurde vermutlich durch UPS-Paketdienst verschlampt. Bestellung wurde hierauf storniert. Bisher, 28.12.2013, keine Antwort und auch keine Geldrücküberweisung.
Bei diesem Internetanbieter ist daher glaube ich Vorsicht angebracht.
Werde meinen bezahlten Geldbetrags einklagen müssen.

5 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

H-E-W
H-E-W kommentierte vor 2 Jahren

Wir haben die von Herrn Seebacher bestellten Lautsprecher am 21.11.2013 an ihn per UPS verschickt. Dies haben wir Herrn Seebacher auch gleichzeitig per E-Mail mitgeteilt und ihm die UPS Trackingnummer gesendet.
Die Lieferung ist aber leider nicht bei Herrn Seebacher angekommen. Nach 4 Arbeitstagen (wie von UPS vorgeschrieben) haben wir einen Nachforschungsauftrag bei UPS gestellt. Am 4.12.2013 hat uns UPS benachrichtigt, daß das Paket aktuell nicht lokalisierbar ist und intern ein Suchauftrag eingeleitet wurde. Auch darüber haben wir Herrn Seebacher informiert. Da die Lieferung von Deutschland nach Österreich ging, hat es sich leider sehr lange hingezogen, bis wir von UPS Österreich endlich eine Bestätigung hatten, daß die Ware verloren gegangen ist. Danach haben wir Herrn Seebacher sofort die bezahlten 189,-€ zurück bezahlt.

Beitrag kommentieren

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

Die Website beschäftigt sich vornehmlich mit Shopping.

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Inhalte der Website verteilen sich unter anderem auf den Seiten Installationen, Sonderangebote und Neukunde?. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von H-e-w.de aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. Instal­latio­nen /
2. Son­deran­gebo­te /spe­cials.php?XT
3. Neu­kun­de? /create_account.php?XT
4. Finan­zie­rung /Finan­zie­rung:_:9.html?XT
5. neue Ar­ti­kel /pro­ducts_new.php?XT
6. Herstel­ler /Herstel­ler:_:17.html?XT
7. Testvi­deos /Testvi­deos:_:18.html?XT
8. News /News:_:15.html?XT
9. Ve­ranstal­tun­gen /Ve­ranstal­tun­gen:_:16.html?XT
10. über uns /ueber-uns:_:14.html?XT

Wissenwertes zu H-e-w.de: Ein Lautsprecher ist ein Gerät, das niederfrequente elektrische Signale in Schall umwandelt. mehr erfahren

Aktuelle Themen für H-e-w.de

was ist mit hew dachau home entertainment world erfahrung home entertainment world dachau erfahrung home entertainment world bewertung home entertainment world h-e-w.de erfahrung h-e-w erfahrungen erfahrungsberichte home entertainment world erfahrung mit home entertainment world

Technische Informationen

Der Webserver mit der IP-Adresse 85.214.39.30 von H-e-w.de wird von Strato Rechenzentrum, Berlin betrieben und befindet sich in Berlin, Deutschland. Dieser Webserver betreibt einige weitere Websites deren Sprache überwiegend deutsch ist.

Die Webseiten von H-e-w.de werden von einem Apache Webserver betrieben. Die Funktionalitäten für einen Online Shop werden von der Software modified in der Version v1.01 bereitgestellt. Die Ausszeichnungssprache der Webseiten ist XHTML 1.0 Transitional. Es wird die Analysesoftware Google Analytics genutzt, um das Besucherverhalten auf der Website zu analysieren. Die Aufnahme der Website in Suchmaschinen sowie das Besuchen von Hyperlinks auf der Website ist für Bots explizit gestattet.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:85.214.39.30
Server Betreiber:Strato Rechenzentrum, Berlin
Anzahl Websites:3 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:H-e-w.de (etwas bekannt)
Sprachverteilung:100% der Websites sind deutsch

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Apache
Shop-Software:modified, Version v1.01
Ladezeit: 0,47 Sekunden (schneller als 69 % aller Websites)
HTML Version:XHTML 1.0 Transitional
Robot Angaben:index,follow
Dateigröße:43,65 KB (384 im Fließtext erkannte Wörter)
Tracking/Analyse:Die Website nutzt Google Analytics um seine Besucher zu analysieren.

Technische Ansprechpartner zum Webauftritt

Ansprechpartner zur IP Adresse 85.214.39.30

STRATO AG
Pascalstr. 10
D-10587 Berlin
Germany
+49 30 39802-0

Karte von Dachau
  Home Entertainment World Harald Ley

Kopernikusstraße 20
85221 Dachau

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
13%

35 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland, Berlin
Wenig vertrauenswürdig! 0%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.

Ähnliche Websites

  • Taelektroakustik.de - T + A Home

  • Hififorum.de - HiFi Fo­rum | Hig­hEnd HiFi & Heim­ki­no in Nürnberg, ..

  • Backesmueller.de - Home - B&M Audiop­hi­le Ma­nufak­tur

  • Taekwon-do-dachau.de - Traditio­nal Taek­won-Do Cen­ter Da­chau

  • Ley-edv.de - LEY EDV