Sie sind hier: Webwiki > domus-data.de

Domus-data.de - Domus Data - Immobilienverwaltung (2.5 von 5 Punkte)

Gehe zu Domus-data.de
Bekanntheit:

Sprache: deutsch

Keywords: data domus verwaltung kontakt leistungen services


Erfahrungen und Bewertungen zu Domus-data.de

Zu der Website Domus-data.de wurden insgesamt 4 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

2.5 von 5 Punkte

5 Sterne
1 Bewertungen
4 Sterne
0 Bewertungen
3 Sterne
1 Bewertungen
2 Sterne
0 Bewertungen
1 Sterne
2 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Bedros
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Monat
1 Bewertung

Das ist die letzte Verwaltung als Domus Data in Köln. Als ich einen Wasserschaden hatte, sagte ein Herr Körsten, der die Domusdata in Köln Niblungenweg., dass er doch nicht über 5000 € nicht zahlen würde .
Ich muss heute noch über so einen Schwachmatten lachen.
Ich erwähnte etwas lauter ,dass er das doch nicht zahlen muss, sondern
die Versicherung . Während die Mitarbeiter sich untereinander lachten, Wurde er Rot im Gesicht und ging ohne Antwort einfach weg,
obwohl ich hier seit 2003 wohne , Und mein Cousen die Wohnung für mich gekauft hat. Furchtbar dieser Laden,,,

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
MiuMiu
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Ich habe derzeit ganz ähnliche Erfahrungen im Kontext Wasserschaden und Ignoranz. Meine Wohnung hat diesen Schaden seit über einem halben Jahr und es tropfte von der Decke. Ich wurde hingehalten mit dem Hinweis, dass Handwerker zur Besichtigung kämen. Mehrere kamen, anschließend wieder nichts. So telefonierte man mehrere Male, Gutachter kam ewig nicht. Begründung der Domus Data, die Versicherung reagiere nicht auf das Problem. Ergo: Mietminderung der Kaltmiete meinerseits, Mieterschutzbund angemeldet und Schreiben der Anwältin in die Wege geleitet. Fristsetzung der Schandensregulierung und Beseitigung. Was passiert? Endlich erscheint ein Gutachter. Problem nicht gelöst:
Ich als Mieter darf nach Unterkunft und Einlagerung als Mieter mich kümmern. Darf meine Hausratversicherung aktivieren und die Hausverwaltung übernimmt NICHT die Kosten des Aufwandes. Vermutlich wird meine Hausratversicherung sich das Geld via Hausverwaltung zurück holen?! Alles noch offen! Katastrophe ist: das es in meinem Wohnkomlex mehre Betroffene mit Wasserschaden gibt. Alle haben ähnliche Probleme (…)

4 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Lichtner
Lichtner kommentierte vor 5 Monaten

Bei mir noch viel schlimmer. Wasserschaden vom 18.09.2021 bis 06.12.2021 unverschuldet durch Duschen in der Küche nicht im Badezimmer von Nachbarwohnung meine Eigentumswohnung nass. 15.11.2022 bekam ich 1 Jahr später versprochene Stromkosten Trocknen der Wände 336.99 € erstattet.
Als Geschädigte im Nässeschaden von 2021 durch das lange liegen lassen in HV zieht mir DD Gemeinschaftskosten 4.356.61 € und von mir als Geschädigte 388,18 mit der Jahresabrechnung 2022 aus der Instandhaltungsrücklahe ein. 388,18 ziehe ich von der Wohngeldüberweosung Februar,März.April 2024 zurück..Ohne Rechtsanwalt bei DD als Wohnungseigentümwrin ein armes Schwein. Das zur DD in Köln. Ich kann Ihren Schmerz mit DD nachfühler.

Beitrag kommentieren
Herbert Thißen
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Ich stelle fest, daß ausführlich negative Bewertungen, die hier niedergeschriebebnn werden, beim Erreichen des Negativ-Status des Inhaltes durch den Computer gelöscht werden.

Dierser Eindruck wird mir soeben veermittelt !

Aus diesem Grund wird eine persönliche Mängelrüge erfolgen.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Gudrun Lichtner
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Schriftliche Fragen an den Objektleiter DD Köln zur WEG werden nicht beantwortet. Eine telefonische Erreichbarkeit des zuständigen Herrn der für die WEG zuständig ist ist ebenfalls nicht möglich.

Die Sondereigentumswohnungen in der Teilungserklärung im Aufteilungsplann von 1967 sind 11 Einheiten. Ab 2004 setzt die Verwaltung 10 Einheiten in der Hausgeldabrechnung um, obwohl sie dazu nicht berechtigt ist. Das heist in der Hausgeldabrechnung ab 2004 stehen 10 Einheiten Verwaltervergütung bis in das Abrechnungsjahr 2019. Das kommt einer Beirätin mit den 2 Eigentumswohnungen zugute, denn sie braucht nur 1 Verwaltervergütung in den Hausgeldabrechnungen von 2004 bis 2019 an die HV bezahlen. Dazu erhält sie einen weiteren Zuschuss von den Kosten pro 2 Teileigentum werden von ihr nur 1 Mal Kosten zu einer Steuerbescheinung in der Hausgeldabrechnung 2019 in Rechnung gestellt anstatt 2 Einheiten. Das worde bisher von den 3 Beiräten als ordnungsgemäße Abrechnung gedeckt. Damit die Verwaltung und 3 Beiräte entlastet werden konnten, obwohl die 10 nicht nach den Einheiten 11 in der Teimungserklärung zusammen passen.

Diese Eigentümerin mit 2 WE hat eine Kostenersparnis von

€ 5.180,77

gegenüber den anderen WEer. mehr erhalten, das ihr nach den WEG Rechr nicht zustehen.

Im Wirtschaftsplan 2020 hat der Versammlungsleiter eine Honorarerhöhung von 40,00 € versteckt, damit das nicht so auffiel.Das geht so nicht, denn die Honrarerhöhung wäre von der Gemeinschaft in EV. zu beschliesen gewesen.

Die Bereicherung steht ihm nach Paragraf 28 WEG nicht zu. Nach Paragraf 812 BGB ist die Bereicherung zurüchzu zahlen an die WEer. in der WEG Köln.

Ergänzung 14.9.2021
Ich erfahre Diskriminierung vom Geschäftsführer, Mitarbeiter und Objektleiter in der Hausverwaltung. Rechnung im Sondereigentum von Überprüfung von Feuchtigkeit muss ich selber bezahlen für das andere Wohnungseigentümer in der WEG aus der Instandhaltungsrücklage die Finanzierug erhalten.

Ein Beiratsvorsitzender hebt einen Beschluss ohne die Gemeinschaft auf zum Nachteil meiner Heizkostenabrechnung 2019. Der Objektleiter der die nächste Eigentümerversammlung in Kürze abhalten wird lehnte die Aufnahme meines Beschlussantrages vom 10.12 2020 und neuerdings noch ein Einschreiben dazu nachgereicht kommentarlos ab den vorher der Beiratsvorsitzende in Eigenmanier gekippt hatte, dass nur ein Gericht oder die Gemeinschaft machen darf.

In der Eigentümerversammlung vom 18.11.2019 stimmten die Wohnungseigentümer einen Beschluss zu das die lockeren Balkonfliesen ohne Nässebildung auf den festen Untergrund zum Gemeinschaftseigentum zählen und aus der Instandhaltungsrücklage finanziert werden. 2021 zur Einladung EV 2019 heißt es jetzt" Sanierung Balkon" Sie haben 2019 zugestimmt 3 Angebote liegen vor von 18.500 Brutto Balkonsanierung. Weder wurde von den 3 Angeboten zur Einladung ein Angebot dazu gegeben für nicht anwesende Wohnungseigentümer noch weiss ein Wohnungseigentümer wegen Gebrechen "hochgradige Schwerhörigkeit" nicht was in den Angebot steht. Der Informationspflicht kommt der Verwalter nicht nach. Ich habe ein Angebot angefordert zur Einsicht bekam es nicht. Von 2 Balkonen die zu seinem Eigentum gehören ist nicht bekannt welcher das ist. Kein Experte wurde hinzu gezogen, sondern die Wohnungseigentümer werden vor eine vollendete Tatsache gestellt.
Das z. B. tragende Teile zum Gemeinschaftseigentum gehören das bestreitet kein Wohnungseigentümer. Es gibt eine Teilungserklärung aber was in den 3 Angeboten steht ist nicht bekannt, welcher der 2 Balkone davon betroffen ist eben falls nicht bekannt. Meine Balkondecke vom linken Balkon ist Tip Top in Ordnung. Drüber liegt ein Balkon.

Ergänzung 23.9.2021
Bei einen Wasserrohrbruch läuft seit dem 18.09.2021 tagelang das Wasser durch die tragende Wasser von einer anderen Wohnung in meine Wohnung. Bis Hilfe kommt die ich am 20.09.2021 wegen Wochende in der Hausverwaltung amgefordert habe dauert es erstmal bis 23.09.2021 um 14.00 Uht kann die Firma in die andere Wohnung den Schaden suchen. Die Hausverwaltung ist verantwortungslos meine renovierte Wohnung ist vollkommen ruiniert. Wenn man in der Hausverwaltung anruft heißt es an der Zentrale bitte nicht stören wir können nicht durchstellen. Sie rufen nicht zurück von der Hausverwaltung. Die Domus Data ist verwantwortungsllos. Tagelang warte ich auf Hilfe bei dem Wasserschaden in meiner Wohnung . Das ist ein Skandal bei der Hausverwaltung .

4 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Gudrun Lichtner
Gudrun Lichtner kommentierte vor 6 Monaten

Vielleicht können Sie aus meiner Rezension DD Köln etwas abgewinnen. Da komme ich leider nicht mehr weiter.

388,18 € zurück in meine Instandhaltungsrücklage 2022 vom 19.12.2023. Stromkosten zum trocknen der nassen Wände mit dem Strom in meiner Wohnung vom 15.10.2021 bis 26.10.2021 sind Kosten aus dem Folgeschäden vom Verursacher mit duschen in der Küche aber nicht im Badezimmer davon meine Wohnung ab 18.09.2021 naß. Erst ab 06.12.2021 Ende und nutzbar. Keine Kosten Versicherungsschäden. Erstattung Strom vom 14.11.2012 aus der Nachforderung Rheinenergie 336,99 € auf den Konto. Sieser Einzug von 388,18 € sind Kosten für Betrug mit Verhöhnung der Wohnungseigentümerin als Geschädigte kommt noch die Verballhornung in der Jahresabrechbung drauf! Ich habe vergeblich an DD E-mail, Einschreiben 27.11.2023 Widerspruch vor der EV 08.12 23 geschrieben. Sie machen mit mit als Geschädigte WEerin was sie wollen!

Nach der Eigentümerversammlung 08.12.2023 kam nach 4 Wochen bis zum 08.01.2024 kein Protokoll Jahresabrechnung 2022 von 15.11 2023 und 19.12.2023 neu aufgestellt, Beschluß anfechten Jahresabrechnung, habe mit Nein gestimmt, keine Entlastung mit Nein gestimmt. Keine Wiederbestellung ab 01.01.2024 mit Nein gestimmt. Kein Protokoll bis zum 08.01.2024 zur Klage beim Amtsgericht gegen die Wiederbestellung kam. DD mit hinterzieht das Protokolls 08.01.2024 um sich an der Macht zu halten.

Ich warne jede WEG vor Domus Data in Köln als Verwalter zu nehmen er geht nicht mehr weg, unfähig unehrlich

Ich warne Sie hier an der Stelle veröffentlichen Sie die Bewertung ich bin 81 Jahre und mit meinen Nerven vollkommen fix fertig Ich bekomme bei DD kein Gehör selbst am 22.11.2023 war ich in der HV bei Herrn Doganbey und was ist Schaden bezahlen von WE.NR.5

Beitrag kommentieren

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Inhalte und Keywords

(c) Domus-data.deDie Verwaltung ist eine Organisation mit dem Auftrag des Verwaltens. Der Auftrag des organisierten Verwaltens besteht aus einem Aufgabenkomplex, der das zeitnahe, aufgabenbezogene Erfassen, Betreuen, Leiten, Lenken und das Verantworten dynamischer Systeme nach stabilen Vorschriften verwirklicht. mehr erfahren

Wichtige und beliebte Webseiten

Die Inhalte der Website verteilen sich unter anderem auf den Seiten Unternehmen, Leistungen und Karriere. Nachfolgend werden die wichtigsten 7 Unterseiten von Domus-data.de aufgelistet:

# Beschreibung URL der Webseite
1. Un­terneh­men /un­terneh­men/
2. Leistun­gen /leistun­gen/
3. Kar­rie­re /kar­rie­re/
4. Zum In­halt wechseln /#con­tent
5. Agb /agb/
6. Jetzt An­ge­bot anfor­dern /#ele­men­tor-action:action=popup:open&set­tings=eyJpZCI6IjUyNi..
7. Scha­densmel­dung /#ele­men­tor-action:action=popup:open&set­tings=eyJpZCI6IjU4OS..

Relevante Themen für Domus-data.de

erfahrung domus data domusdata kölnbewerten domus data verwaltung und vermietung von immobilien gmbh köln Bewertungen domus data erfahrungen domus data bewertung

Technische Informationen

Der Webserver mit der IP-Adresse 217.160.0.194 von Domus-data.de wird von 1&1 Ionos Se betrieben und befindet sich in Deutschland. Es werden eine Vielzahl von Websites auf diesem Webserver betrieben. Der Betreiber nutzt diesen Webserver für viele Hostingkunden. Insgesamt werden mindestens 3420 Websites betrieben. Die Sprache der Websites ist überwiegend deutsch.

Die mit Hilfe der Programmiersprache PHP erstellten Webseiten von Domus-data.de werden von einem Apache Webserver betrieben. Zur Verwaltung der Inhalte wird das Content Management System WordPress in der Version 6.5.5 genutzt. Für die Auszeichnung der Inhalte kommt der aktuelle Standard HTML 5 zum Einsatz.

Informationen zum Server der Website

IP-Adresse:217.160.0.194
Server Betreiber: 1&1 Ionos Se
Anzahl Websites:über 100 - weitere Webseiten mit dieser IP Adresse
Bekannteste Websites:Siebenbuerger.de (sehr bekannt), Schwarzbraeu.de (bekannt), Mein-tedeum.com (bekannt)
Sprachverteilung:55% der Websites sind deutsch, 1% der Websites sind französisch, 1% der Websites sind englisch

Technische Informationen zur Technologie der Website

Webserver Software: Apache
Software Plattform:PHP, Version 8.2.20
Cms-Software:WordPress, Version 6.5.5
Ladezeit: 3.45 Sekunden (langsamer als 99 % aller Websites)
HTML Version:HTML 5
Robot Angaben:max-image-preview:large
Dateigröße:545.89 KB (649 im Fließtext erkannte Wörter)
  domus data Verwaltung und Vermietung von Immobilien GmbH

Nibelungenweg 15 a
50996 Köln

  0221 9355650
  0221 395970

Verantwortlicher/Geschäftsführung:
Lutz Oerding

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
38%

4 Bewertungen   
Server Standort
 Deutschland
Mittel vertrauenswürdig 64%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.

Ähnliche Websites

  • Peugeot.de - PEUGEOT Elektro- und Hybrid-An­gebo­te | Peu­geot DE

  • Migros.ch - Mig­ros

  • Immobilienscout24.de - Im­moScout24 - Die Nr. 1 für Im­mobi­lien

  • Sbb.ch -

  • Barmer.de - Kran­kenkas­se für ein gesünde­res Le­ben | BAR­MER