Der Seitenbetreiber hat die Anzeige weiterführender Daten zur Website untersagt.

Erfahrungen und Bewertungen zu Comptime.de

Zu der Website Comptime.de wurden insgesamt 33 Bewertungen abgegeben. Nachfolgend sind die neuesten Bewertungen aufgelistet.

1,8 von 5 Punkte

5 Sterne
3 Bewertungen
4 Sterne
2 Bewertungen
3 Sterne
2 Bewertungen
2 Sterne
3 Bewertungen
1 Sterne
23 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen:


Walter
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Am 06.01. hatte ich ein Gerät für EUR 1699,00 bestellt; bisher weder eine Lieferung noch auf schriftliche Anforderung eine Rückerstattung.
Habe mit Datum vom 21.03.2016 Strafanzeige wegen systematischen Betrugs gestellt (§ 263 StGB). Die Staatsanwalt scheint zu ermitteln.
Mit Datum vom 24.05.2016 habe ich vom Insolvenzverwalter des Geschäftsführers eine Aufforderung erhalten, meine Forderungen darzulegen. Das Insolvenzverfahren ist am 19.05.2016 eröffnet worden. Der GF ist also definitiv pleite. Mal abwarten war die Justitia daraus macht.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Klaus- Peter Förster
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Ebersbach, 1 Bewertung

Comptime hat Insolvenz eingereicht, soweit die Info von dem Chef Bruno Mieruschewsky stimmet.
Mir schuldet dieser Mensch 2099,90 €.
Ich habe schon Mitte März über eine Inkasso Firma einen Mahnbescheid versenden lassen.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Marco
Marco kommentierte vor 1 Jahr

Sind Sie sicher, dass Herr Mieruschewsky Insolvenz gegangen ist? Ich warte bis heute auf mein Geld. Hatte im Februar 16 einen SAMSUNG TV bestellt. Nach 10 Tagen "Lieferzeit" bin ich skeptisch geworden und auf diese negativen Erfahrungen gestoßen. Sofort per Einschreiben gekündigt und Geld zurückgefordert. Nach verstrichener Frist wie angedroht Verbraucherschutz eingeschaltet und Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Werde es noch mit einer gerichtlichen Mahnung versuchen um mein Geld zurückzubekommen, und wenn Herr Mieruschewsky keinen Widerspruch einlegt, dann Gerichtsvollzieher. Aber wenn er insolvent ist dann wird es schwierig.

Beitrag kommentieren
Karsten
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 2 Bewertungen

Ich habe Heute Strafanzeige erstellt!

Gut das ich eine Rechtsschutzversicherung habe !!!

5 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Serkan
Serkan kommentierte vor 1 Jahr

Hast du dein Geld wieder, das ist die Frage!? Die verkaufen wohl nicht mehr.. Weiss jemand ob die das Insolvenz beantragt haben?

Beitrag kommentieren
Karsten
Karsten kommentierte vor 1 Jahr

Ich kann nur raten ihn anzuzeigen wegen Betrugs.
Er hat es ja schon weit vor der Insolvenz weiter so gehandhabt und nicht aufgehört, ist es aus vorsätzlicher und unerlaubter Handlung entstanden gemacht worden. Dafür muss man das Ergebnis des Ermittlungsverfahrens abwarten.

Sollte nachgewiesen werden können, dass Herr Mieruschewsky zum Zeitpunkt der Entgegennahme des Geldes gewusst hat, dass er den Anspruch nicht mehr erfüllen können, Uns also getäuscht und betrogen hat, kann er sich nicht durch das Insolvenzverfahren retten und müsste Ihnen weiterhin den Betrag erstatten.

Deshalb nicht aufgeben !!!

Grüße

Beitrag kommentieren
Roland G.
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Das Angebot auf der Homepage wurde kurz nach meiner Anfrage einfach gelöscht und meine drei geschriebenen Emails einfach nicht beantwortet. Ein paar Tage später wurde das Gerät (ein Samsung TV für 2000,- Euro) für 300,- Euro mehr wieder auf die Homepage gesetzt. Das ist total unseriös. Danke aber so geht man nicht mit Kunden um. Alles hier beschriebene kann ich beweisen.

Keine Person fand diese Bewertung bisher hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Arne Twitting
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Kremperheide, 1 Bewertung

Ich kann nur jedem abraten bei Comptime zu bestellen.
Selbst nach drei Wochen hatte ich meine Bestellung nicht und auf mein per Vorkasse geleistetes Geld warte ich bis heute. Ich werde rechtliche Schritte gegen diesen Laden einreichen.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Mario
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Bonn, 1 Bewertung

Erst einmal das Positive vorneweg- unabhängig aller Unzulänglichkeiten. Es handelt sich bei comptime nicht um Online-Betrug - nicht um einen der berüchtigten "Fake-Shops" im Internet. Man bekommt, egal wie anstrengend und nervenaufreibend es auch ist, sein Geld zurück und sogar mit 2,9% verzinst. Mehr Positives kann man leider nicht sagen.

Nach der Bestellung eines TV über 1709,80 € am 29.01. war nur Vorkasse möglich. Paypal funktioniert "momentan" nicht. Das tut es bis heute nicht. Nachnahme ist nur bis 100 € möglich. Hallo, was soll das? Verkauft der Händler überhaupt Sachen bis 100 €?
Abholen war auch nicht möglich.
Es gibt also keine für den Käufer sichere Zahlungsmöglichkeit!
Der Händler besitzt die Ware, die er anbietet, selber gar nicht. Ein Liefertermin kann nicht genannt werden, weil den der Distributor bestimmt. Hier ist der Händler und Großhändler noch König und der Kunde lediglich Bittsteller. Eine Information ohne vorherige Nachfrage erhält man nicht. Es wird nur auf Mail reagiert aber nicht von der Firma aus informiert. Telefon und Faxnummer vergesst schnell. Es geht niemand jemals ans Telefon und das Fax geht auch nach 100 Versuchen nicht durch.

Nach der Auskunft eines ungewissen Liefertermins stornierte ich sofort und verlangte mein Geld zurück. Ich habe auch den Händler auf das bestehende EU-Recht hingewiesen, wonach nicht innerhalb von 30 Tagen sondern innerhalb von 14 Tage die Rückzahlung zu erfolgen hat. Auch heißt es „innerhalb“ und nicht „nach Ende“... einer Frist.

Das Thema „Krankheit des Geschäftsführers“ wird hier ja schon seit Oktober beschrieben. Es ist noch immer aktuell und musste als Begründung für die Verzögerung der Rückzahlung herhalten. Klar hat man Verständnis wenn dem Geschäftsführer etwas zustößt, allerdings sollte man nach mehreren Monaten wohl eine Lösung gefunden haben – entweder das Geschäft ruhen lassen oder aufgeben oder einen vertretenden Geschäftsführer mit Prokura einstellen. Kunden interessieren interne Probleme nämlich nicht, so wie den Händler leider auch meine Probleme überhaupt nicht interessierten. Einer der Beurteiler schrieb, dass er am 19.02. sein Geld zurückbekam. Keine Ahnung warum die Firma nicht auch gleich meinen Vorkassebetrag zurück überwiesen hat. Der Händler wusste von meinen finanziellen Problemen, reizte aber die 30 Tage voll aus. Ich nehme aber an, dass die Zahlung erst auf meinen massiven Druck erfolgte, indem ich mit einer Anzeige wegen Betrug und Unterschlagung, mit der Abtretung an ein Inkassounternehmen in der Nähe des Händlers sowie mit negativen Bewertungen in allen mir bekannten Portalen und social networks drohte.
Ich machte wohl glaubhaft deutlich, dass ich sowohl Polizei als auch Inkassounternehmen heute eingeschaltet hätte. Und das war keine leere Versprechung.
Seit heute früh ist mein Geld wieder auf meinem Konto. Es war eine anstrengende, nervenaufreibende und komplizierte Geburt. Bei diesem Händler werde ich nie wieder bestellen und das kann ich auch nur jedem raten. Gebt lieber 100 € mehr aus. Ich habe den Fernseher nach Stornierung bei Comptime, am selben Tag bei einem anderen Händler mit Trusted Shops – Garantie, funktionierendem paypal bestellt. Nach 5 Tagen stand das Gerät dann bei mir. Welten anders und besser als comptime.
Ich gebe dem Händler 2 Sterne. Den zweiten für die verzinste Rückzahlung, denn eigentlich hatte ich das Geld schon abgeschrieben gesehen und einen langen Klageprozess vor mir. Der wurde mir zum Glück erspart.

4 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Andreas Arndt
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Bonn, 1 Bewertung

Sie alle tun mir leid. Ich habe zum Glück, noch rechtzeitig, alles richtig gemacht. Ich wollte 2 Stück UE55JU7590 kaufen. Ich fragte also nach Lieferzeit und Bezahlart. Es konnten mir weder Lieferzeiten genannt werden ("..nein,der Distributor gibt die Zeiten vor") und die Bezahlweise ist auch ziemlich suspekt (Nachnahme nur bis 100 €, paypal funktioniert momentan nicht, Abholen geht nicht, meine Frage zu "Trusted Shop" mit Käuferabsicherung wurde gleich ganz ignoriert). Also ein online-Händler, der verkauft, was er nicht besitzt und keinen Einfluß auf die Lieferzeit hat dafür aber sofort für Nichts in Vorkasse bezahlt werden will. Was sind denn das für Geschäftsgebahren? Meine Überlegung, dann doch lieber woanders etwas teurer zu bestellen hat sich ja, Dank der Bewertungskommentare hier, voll bestätigt.

1 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Shika30
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Habe auch Ärger mit denen, genau wie "Sil­ver" vor 1 Woche schrieb!
Mitte Okt. 2015 einen TV bestellt, bezahlt habe ich sofort. Dann nach einer Woche nachgefragt was damit ist 'der Distributor hat Lieferschwierigkeiten'.
Danach meine Bestellung verlängert um einen Monat. Habe schließlich Mitte November '15 endgültig storniert (Geldrückgabe nach einer Frist von 30 Tagen entsprechend seiner AGB). Es wurde der Auftrag storniert und auch per Mail akzeptiert. Habe dann nach 30 Tagen nachgefragt, was mit meinem Geld ist. Eine neue Frist gesetzt (30.12.2015). Am 28.12.15 kam dann eine Mail, dass der GF erkrankt sei, schwere Herz Op. etc und so weiter (Standardtext)... nichts passierte.
Dann habe ich alles (14.01.2016) meinem Anwalt übergeben. Dieser hatte eine Frist bis 02.02.16 gesetzt. Bisher noch keine Rückmeldung bzw. Geldeingang. Die Hoffnung stirbt zu Letzt.

2 von 2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Shika 30
Shika 30 kommentierte vor 1 Jahr

Heute,04.03.2016, bisher kein Geldeingang zu verzeichnen. Läuft jetzt auf ein Mahnverfahren hinaus.

Beitrag kommentieren
Carsten
Carsten kommentierte vor 1 Jahr

Im habe endlich den Gerichtsbeschluss zur Zwangsvollstreckung !
Nun wird er Besuch vom Gerichtsvollzieher bekommen !
Und ich werde trotzdem weiter klagen !

Beitrag kommentieren
Satfan
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Ich hatte auch einen Samsung Tv in 2014 bestellt und per Vorkasse bezahlt! Wie alle anderen, habe ich zig E-Mail Storys über den Distributor erhalten, bis ich dann das Geld zurückforderte! Nach mehrfachen Aufforderungen, mit viel Verspätung, habe ich Wochen später das Geld zurück erhalten...

1 von 1 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Silver
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Habe auch grad Ärger mit denen.
Ende Okt. 2015 einen TV bestellt, bezahlt habe ich sofort. Dann nach einer Woche nachgefragt was damit ist >der Distributor hat Lieferschwierigkeiten.
Danach noch einige Male vertröstet. Habe schließlich nach fast 2 Monaten warten am 20.12 storniert. Hier wurden mir andere Optionen angeboten und schließlich die Stornierung akzeptiert. Habe dann wieder gefragt, was mit meinem Geld ist. > Sie haben es an die Buchhaltung weitergegeben.
Nochmal Frist gesetzt> nichts passiert.
Dann habe ich mit Anzeige und Anwalt gedroht. Darauf kam eine Mail von der "Frau" des Geschäftsführers, ihr Mann hatt ne schwere Herz Op und es können keine Banktätigkeiten durchgeführt werden. Hatte dann noch bis zum 07.02. die letzte Frist gesetzt, sollte das Geld nicht bis dahin überwiesen sein, werde ich am nächsten Tag Anzeige erstatten.
Nun das habe ich am 08.02. gemacht.
Die Anzeige ist unterwegs.
Den Verbraucherschutz habe ich auch schon eingeschaltet. Sollte er sich nicht melden und mein Geld zurücküberweisen, wird der Vorgang auf deren Seite veröffentlicht.

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 1 Jahr:
Nun frage ich mich, warum ich meinen Beitrag hier löschen soll. Angeblich entspricht er nicht der Wahrheit und ich soll ihn aufgrund von Schmähkritik bzw. unwahrer Tatsachenbehauptungen entfernen lassen.
Nun ich habe nichts unwahres geschrieben. Alles kann wahrheitsgemäß durch EMails nachgewiesen werden. Habe nur dargelegt, wie es abgelaufen ist.


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Silver
Silver kommentierte vor 1 Jahr

So, ich habe nun heute endlich am 19.02.2016 mein Geld zurückbekommen.
Schade, dass es so lange gedauert hat und man immer erst andere Wege gehen muß.

Beitrag kommentieren
Animal
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Habe am 14.01.2016 1.599€ für einen Samsung Fernseher überwiesen. Lieferzeit sollte 3-5 Tage sein. Am 20.01.2016 habe ich nachgefragt. Per Email hat mir Comptime den Geldeingang am 15.01.2016 bestätigt und mit Entschuldigung die Lieferzeit auf min. 7 Tage nach Geldeingang wegen hoher Nachfrage verlängert. Am 28.01.2016 habe ich wieder nachgefragt, woraufhin Comptime auf Nachfrage bei seinem Distributor die voraussichtliche Lieferung für diese Woche angekündigt hat. Habe jetzt Lieferfrist bis 09.02.16 mit Androhung der Vertragskündigung geschrieben. Sämtlicher Kontakt geht aber nur per Email. Telefon, Fax - Fehlanzeige! Finger weg Leute! An die Lieferung glaube ich nicht mehr. Hoffentlich bekomme ich mein Geld wieder. Vielleicht kann mir jemand, der erfolgreich sein Geld wieder bekommen hat, netterweise seine Vorgehensweise ggf. Kontakt mitteilen. Ich habe keine Rechtsschutzversicherung - also sollte günstig und effektiv sein.

4 von 4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Animal
Animal kommentierte vor 1 Jahr

Kurz der Stand der Dinge: Ware wurde natürlich nicht geliefert. Danach Widerruf Kaufvertrag mit Rückzahlungsaufforderung (Frist 14 Tage=gesetzlich) per Einschreiben mit Rückschein. Also die Post-Adresse gibt es zumindest schon mal. Comptime hat mir auch alles immer per Email bestätigt und zugesagt das Geld zum Termin zu überweisen. Natürlich kam kein Geld. Ausrede: Buchhaltung ist krank geworden - ha, ha. Die Sache ist jetzt zum Mahngericht und dann kommt der Gerichtsvollzieher.

Beitrag kommentieren
Carsten
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 2 Bewertungen

Warte seit über 2 Monaten auf mein Geld... Rechtsanwalt hat die Sache übernommen.
Suche Leute mit der selben Erfahrung...

3 von 3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

W.Schaefer
W.Schaefer kommentierte vor 1 Jahr

Durch den Einsatz eines Inkassobüros erhielt ich nach knapp 3 Monaten mein Geld zurück.

Am 2.7.15 1589€ für TV-Gerät bezahlt. Rückzahlung am 25.9.15.

Diesem Online-Händler müsste die Zulassung entzogen werden!

Beitrag kommentieren
Carsten
Carsten kommentierte vor 1 Jahr

Ich werde ihn strafrechtlich verklagen!
Ziehe ihn vor Gericht!
Meine Rechtschutzversicherung übernimmt die Kosten.
Und da ich im Recht bin wird er alle weiteren Kosten tragen müssen!
Dieses Mal kommt er nicht so davon nach dem Motto "zum Glück habe ich mein Geld wieder"

Beitrag kommentieren
Cippo1
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Pegnitz, 2 Bewertungen

Hallo,
habe nun endlich heute mein Geld zurück bekommen.
Mit der Bitte den Eintrag auf dieser Seite zu löschen.
Werde es natürlich nicht tun, damit es nicht weiteren so geht mir mir.
Mein Tipp: Lieber ein paar € mehr zahlen u. sich einen seriösen Händler suchen.
Spart Zeit u. Nerven !

6 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Sergio
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Großostheim, 1 Bewertung

Am 15.10 habe 1700 EUR fürs Fernseher Samsung UE55HU8590 überwiesen.
Nach 3 Wochen Wartezeit mit immer wieder Vertröstungen(laut Händler Probleme bei der Lieferung und Distributor) habe vom Kauf zurück getreten.
Das Geld hat man mir versprochen nach 30 Tage zurückzuzahlen.
Leider weder die Ware, noch das Geld habe ich bis jetzt bekommen und wir haben inzwischen 14.12 auf dem Kalender.
Telefonisch sind die nicht erreichbar, man wird aber per Email über die Vorgänge informiert.
Jetzt soll ich warten, weil angeblich der Geschäftsführer erkrankt ist und deswegen können keine Bankgeschäfte abgewickelt werden. Dann soll ich noch Verständnis für die schwierige Situation und Todesfahl in der Familie haben… Dank untenstehenden Kommentaren weis ich schon was für Ausreden weiter kommen. Es ist der gleiche Vorgang wie bei den anderen und zwar schon seit langer Zeit.
Auf weitere Emails mit Ausreden habe ich keinen Lust mehr deswegen gehe zur Rechtsanwalt und hoffe das ich mein Geld doch noch zurückerstattet bekomme.
Ich werde euch informieren wie es ausgegangen ist.

12 von 15 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Y. Michelberger
Y. Michelberger kommentierte vor 1 Jahr

Hallo,

bei mir ist es genau das Gleiche, die Ware habe ich am 07.03.15 bestellt und telefonisch ist nie jemand erreichbar also alles über E-Mail.
Werde jetzt auch meinen Rechtsanwalt einschalten, war viel zu lange zu gutmütig,

Beitrag kommentieren
M. Pedersen
(3 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Berlin, 1 Bewertung

Habe bei Comptime UHD TV gekauft, aber nach dem Lesen der Beurteilungen den Kauf widerrufen. Pünklich nach 30 Tagen war das Geld wieder auf meinem Konto.

4 von 6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Cippo
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, Burglengenfeld, 2 Bewertungen

Habe bei Comptime am 02.09.15 einen Samsung UE55HU8590 bestellt.
Erst gab es Schwierigkeiten mit der PayPal Überweisung.Das hätte mir schon spanisch vorkommen müssen. Dann verzögerte sich mehrmals der Liefertermin. Da ich nicht so lange warten wollte, trat ich von Kaufvertrag zurück.Nur auf mein Geld warte ich immer noch. Mal ist es die schwere Erkrankung des Mannes o. Todesfall in der Familie,ein anderes Mal muss die Geschäftsführung anwaltlich geregelt werden. Immer wieder etwas anderes. Nun habe ich eine letzte Frist gesetzt. Ansonsten wird ein Anwalt eingeschaltet.

7 von 8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 1 Jahr:
Alle Aussagen sind wahrheitsgemäss wiedergegeben u. können durch Emailverkehr dargelegt werden.


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Ronny Engel
Ronny Engel kommentierte vor 1 Jahr

ebenfalls über PayPal bestellt
angeblich Schwierigkeiten mit PayPal Konto Verkäufer hat Vorkasse vorgeschlagen
Auftrag storniert

Beitrag kommentieren
Gerd Paul von der Marwitz
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Habe einen Flachbildschirm bestellt. Wie alle anderen hier schreiben... und brav bezahlt aber Ware nie erhalten. Nur Ausreden wie kann nicht geliefert werden, neue Software in der Buchhaltung macht Probleme und der Stornobetrag würde 1 Woche später zurückgezahlt. Bla bla bla... Mein Anwalt ist seit 8 Monaten dran und bald kommt der Gerichtsvollzieher wenn zur letzten Frist nicht pünktlich gezahlt wird. Lasst es lieber sein da hat man nur Stress...

6 von 9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 1 Jahr:
Unglaublich das sich der Verkäufer im nach hinein meiner korrekten Bewertung meldet und die Löschung meiner Aussage fordert damit er weiter diese Spiele treiben kann. Solche Händler darf es einfach nicht geben!


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Winkler Josefine
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Fernseher im Juni bestellt und bezahlt 2700,00 €.
Bis heute keine Ware und keine Rückzahlung erhalten.
Habe mit Anzeige u. Mahnbescheid gedroht.

4 von 5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 1 Jahr:
Zwischenzeitlich habe ich den Betrag von
2700,00 € nach vielen Mahnmails wieder erhalten.


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Dieter
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
1 Bewertung

Am 20.07.2015 bestellte ich bei der Firma Comptime den Fernseher Samsung UE55HU7590.
Die Firma konnte auch bei mir nicht zum angegebenen Zeitpunkt liefern und bat um Geduld bis Ende August. Solange konnte und wollte ich aber nicht warten. Habe die Bestellung am 12.08.15 dann storniert. Man ist immer sehr freundlich und man bekommt auch Nachrichten. Leider ist das mit der Rückzahlung nicht so prickelnd. Daher kann ich diese Firma nicht weiter empfehlen.

11 von 17 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Dieter
Dieter kommentierte vor 1 Jahr

Jetzt nach 3 Monaten Schriftverkehr mein eingezahltes Geld für den stornierten Fernseher wieder auf meinem Konto. Nie mehr
Comptime !!

Beitrag kommentieren
Hartmut Meyer
Hartmut Meyer kommentierte vor 1 Jahr

Hi mir ging es ähnlich.Fernseher bestellt und braf bezahlt.Leider wurde das Gerät nie geliefert.Nach der stonierung habe ich keine Rückzahlung erhalten.Nun besteht ein Urteil,wo er zur Rückzahlung des Betrages nebst Zinsen verurteilt wurde.Leider habe ich das Geld nicht erhalten.Als nächtes kommt der Gerichtsvollzieher

Beitrag kommentieren
benji
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Fahrrad kam pünktlich als Geschenk,die Freude war gross.Das Teil ist bis auf kleinere Montagearbeiten schnell fertig montiert.Die Qualität ist ok

15 von 28 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Pipping
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 1 Jahr
Deutschland, 1 Bewertung

Habe bei Comptime den sehr günstig angebotenen Samsung 65HU8590 bestellt. Leider konnte mir kein Liefertermin genannt werden, deshalb habe ich widerrufen. Das vorab überwiesene Geld wurde anstandslos innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen 14 Tage nach Widerruf zurück bezahlt. Kontakt sehr freundlich. Ggfs. deutlich auf die gesetzliche Widerrufspflicht hinweisen. Die angegebenen 30 Tage bis zur Rückzahlung nach Widerruf sind unzulässig.

23 von 38 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Pitt
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Frankfurt, 1 Bewertung

Ich habe ebenfalls bei comptime bestellt und nach meheren Vertröstungen mit Lieferzeit storniert.
Nun ist plötzlich der Geschäftsinhaber längere Zeit schwer erkrankt ( wie kann man da Geschäfte abschliessen?) und ich werde mit der Rückzahlung vertröstert.
Ich habe heute einen Rechtsanwalt eingeschaltet, habe auch den Verbraucherschutz eingeschaltet und werde versuchen mit weiteren rechtlichen Mitteln gegen diese unseriöse Firma vorzugehen.

33 von 63 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 1 Jahr:
Der Betreiber der Website wurde aufgefordert, diesen Beitrag aufgrund von "Schmähkritik bzw. unwahrer Tatsachenbehauptungen zu entfernen.
"
Ich wüsste gerne, welche dieser Aussagen unwahr sein soll, ich kann gerne den gesamten Verlauf des Geschäftsgebarens hier veröffentlichen, damit sich jeder ein eigenes Bild machen kann.
Möchten Sie das WIRKLICH, Fa. Comptime ???


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Pitt
Pitt kommentierte vor 1 Jahr

Update :
Trotz anwaltlicher Zahlungsaufforderung keine Rückzahlung, nun folgen rechtliche Schritte.

Beitrag kommentieren
Pitt
Pitt kommentierte vor 1 Jahr

Wer hier wohl mit einer negativen Bewertung arbeitet ??? ;-)

Beitrag kommentieren
Pitt
Pitt kommentierte vor 1 Jahr

Nach Einschaltung eines Anwaltes und Erstellung eines Mahnbescheides schließlich Rückzahlung.
Vereinbarter und rechtlich bindender Termin war der 19.8.2015.
Definitiv mein erster und letzter Geschäftsvorgang mit dieser Firma.

Beitrag kommentieren
Roll
Roll kommentierte vor 1 Jahr

Habe das gleiche problem mit dieser Firma.Habe ende Juli einen Fernseher bestellt,danach konnten sie nicht Liefern, danach Stoniert und warte seit August auf meine 2900,00 € wurde immer wieder vertröstet jetzt ist auch noch der Geschäftsinhaber schwer erkrankt,lauter solche Ausreden! Nie mehr bei dieser Firma etwas bestellen!

Beitrag kommentieren
Michael Horn
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Syke, 1 Bewertung

Habe bei der Fa. einen Fernseher bestellt. Gerät konnte nicht geliefert werden. Aussage der Fa : "Gerät wird voraussichtlich zum ..... geliefert". ( Vorauszahlung erfolgte unmittelbar nach Bestellung des Geräts ) Habe dann den Kaufvertrag storniert. Nach Ablauf der 30 Tage ( gem. AGB ) keine Rückerstattung des Kaufpreises ! Wieder nur Ausreden der Firma wie: "bei der Rückbuchung ist ein Fehler aufgetreten ..... oder, aufgrund der Erkrankung einer Mitarbeiterin konnte die Rückbuchung nicht durchgeführt werden ...." usw., usw. ! Letzte Möglichkeit in meinem Fall = Anwalt einschalten. Den Betrag habe ich mitlerweile erstattet bekommen. Viel Ärger beim Online-Kauf bei dieser Firma ! Mein Rat: Niemals dort Ware bestellen und wenn doch, erst die Ware und dann bezahlen. Der Fernseher wird übrigens immer noch angeboten .... zu einem noch günstigeren Preis als im Monat März 2015.

34 von 67 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

K.-D. Borsetzky
K.-D. Borsetzky kommentierte vor 2 Jahren

Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht und die identischen Ausreden erhalten. Meine Bestellung datierte vom Dezember 2014. Nach Einschaltung von Anwalt, Gericht und Gerichtsvollzieher habe ich mein Geld Ende Juni 2015 zurückerhalten.

Beitrag kommentieren
Winnie1
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, 1 Bewertung

Hatte bei dieser Fa. bestellt und bezahlt, dann konnten sie nicht liefern und wir wurden immer wieder vertröstet. Dann haben wir den Kaufvertrag storniert und sollten das Geld lt. AGB innerhalb von 30 Tagen zurückbekommen, aus den 30 Tagen wurden 3 Monate und nur mit Hilfe eines Rechtsanwaltes erhielten wir dann endlich unser Geld zurück. Also ich würde nie wieder dort etwas bestellen und schon gar nicht bezahlen.

36 von 72 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

Jochen NOack
Jochen NOack kommentierte vor 2 Jahren

Welchen Artikel haben Sie bei CXomptime bestellt ? Ich habe vor 2 Wochen den Samsung TV UE55H6470SS bestellt, sollte vorige Woche geliefert werden, bis jetzt ist nichts passiert. Ich habe nach einem verbindlichen Liefertermin gefragt, aber noch keine Antwort bekommen.
Ich hoffe, dass es kein Betrug ist.

Beitrag kommentieren
Jochen Noack
Jochen Noack kommentierte vor 2 Jahren

Meine Geschäftsbeziehung zu Comptime.de ist nun Abgeschlossen. Zur Info hier der genaue Verlauf:
am 26.02.2015 Bestellbestätigung erhalten
02.03.2015 mein Geldeingang bei Comptime.de
Lieferversprechen voraussichtlich 7 Tage nach Geldeingang = 10.03.2015
weitere Lieferzusage für kommende Woche = 19.03.2015
da kein fester Liefertermin zugesagt werden konnte, habe ich mein Geld zurück gefordert 19.03.2015
Comptime.de war damit am 27.03.2015 einverstanden
am 28.03.2015 habe ich Geldrückgabe bis zum 01.04.2015 gefordert und bin vom Kauf zurückgetreten
am 14.04.2015 war der gesamte Kaufbetrag wieder auf meinem Konto

Leider konnte der von mir bestellte Samsung TV nie geliefert werden, obwohl das Gerät bis heute noch angeboten wird.
Die gesamte Kommunikation verlief sehr schnell und positiv, es wurde immer sofort auf meine Emails geantwortet und auch Erklärungen zur Nichtlieferbarkeit gegeben. Auch wurde ein Rabattangebot gemacht, falls ich doch noch länger warten würde..
Fazit : die gesammte Kommunikation war sehr positiv, aber letztendlich konnte Comptime.de das bestellte Gerät nicht in einer angemessenen Zeit liefern - der Angebotspreis ist immer noch der günstigste auf dem gesamten Onlinemarkt - ob man dafür warten möchte liegt bei jedem selbst.
Mein Geld wurde anstandlos zurück überwiesen.

Beitrag kommentieren
Bobby
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Gerzen, 1 Bewertung

Artikel nicht lieferbar. Bezahlung erfolgte direkt. Nach 4 Wochen vertröstung sowie drohung mit Anwalt, Auftrag storniert. Warten auf Rückzahlung 1 Monat. Seriös ist was anderes.
Der größte Fehler lag auf meiner Seite und das war eine Bestellung bei Comptime.

33 von 66 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Kiso
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Frankfurt Am Main, 1 Bewertung

Verkauft Sachen, die eher nicht vorhanden sind. Verspricht dann irgendetwas. Telefonisch keiner zu erreichen. Ich wollte die Angelegenheit bei der Polizei und meinem Anwalt melden. Erst nach mehren Wochen habe ich mein Geld zu rück erhalten. Nicht zu emfpehlen!

34 von 67 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
frieda
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Unterensingen, 1 Bewertung

Nach Bezahlung war der Artikel über 3 Monaten nicht verfügbar, nach Stornierung müßte ich noch faßt 40 Tage auf mein Geld warten.

33 von 65 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
aronh
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Hamburg, 1 Bewertung

Ware ist Top, Reaktionszeit wie man es erwartet.
Sehr empfehlenswert, würde jederzeit wieder bestellen.
Lieferzeit etwas länger aber Superpreise.

38 von 74 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
3Dscrewer
(2 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Prien, 1 Bewertung

PerTelefon war der Anbieter nicht zu erreichen, per Mail kam relativ zügig Antwort.
Bietet auf seiner HP Versand per Nachnahme an, Aufgrund der reichlich negativen Bewertungen wäre es für mich also die optimale Lösung gewesen.
Tatsächlich bietet der Verkäufer nur NN bis 100.- Euro an, das kann man als seriöser Geschäftsmann direkt auf der HP kommunizieren.

31 von 61 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 2 Jahren:
Jetzt versucht der Inhaber die Bewertung
"aufgrund von Schmähkritik bzw. unwahrer Tatsachenbehauptungen zu entfernen." lassen ...

Hier das Zitat aus seiner Mail:
"Da in letzter Zeit zu viele Sendungen per Nachnahme nicht angenommen wurden,
ist der Bestellbetrag bei dieser Zahlungsart auf 100,-Euro begrenzt worden."

Das sollte man doch glatt auf 1 Stern reduzieren dürfen.


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
emobites
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 2 Jahren
Deutschland, Pullach, 2 Bewertungen

Habe die gleiche Erfahrung wie Holowatz gemacht. Das Geld habe ich auch nach 30 Tagen immer noch nicht. Bestellt habe ich im Juli 2014. Verbraucherschutz ist eingeschaltet und wenn nächste Woche immer noch nichts passiert werde ich die Firma auch bei der Polizei anzeigen.

32 von 64 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 2 Jahren:
Ergänzung: 48 Tage nach Widerruf endlich das Geld erstattet bekommen! Kundenservice stelle ich mir anders vor. Es war mein größter Fehler bei comptime.de zu bestellen.


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Kommentare zur Bewertung

comptime
comptime kommentierte vor 2 Jahren

Die Rückerstattung des Geldes erfolgte nach Stornierung wie vereinbart.

Beitrag kommentieren
emobites
emobites kommentierte vor 2 Jahren

Laut AGB's von comptime.de: "Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden." Tatsächlich wurde NACH 48 Tagen erstattet! Comptime war nicht bereit eine "manuelle" Erstattung zu veranlassen, da es bei der Buchhaltung "automatisch"(!) läuft.

Beitrag kommentieren
Klaus
Klaus kommentierte vor 1 Jahr

Das war vor einem Jahr. so ändert sich die Zahlungsmoral.
Die Masche ist verfeinert worden. Lieber etwas länger suchen,
man findet schon das passende.

Beitrag kommentieren
bienchen
(5 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Brunsbüttel, 1 Bewertung

Guter Service, antwortet schnell und freundlich, günstige Versandkosten.

37 von 74 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
martin40
(4 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Eckernförde, 1 Bewertung

Gute Preise, freundlicher Service, erfüllen auch Sonderwünsche, immer wieder gerne.

36 von 72 Personen fanden diese Bewertung hilfreich


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein
Holowatz
(1 von 5 Punkte)
schrieb vor 3 Jahren
Deutschland, Bad Vilbel, 1 Bewertung

Nach Bezahlung Artikel über Monate nicht verfügbar, Geld (1900€) bis heute nicht zurückerstattet. Vorsicht.

41 von 80 Personen fanden diese Bewertung hilfreich

Ergänzung vom Bewertenden vor 3 Jahren:
Geld wurde mittlerweile mit Verzögerung (ca. 30 Tage) erstattet


Bewertung kommentieren
War dieser Bericht hilfreich? Ja Nein

Bewertung schreiben
      
      
      
      
      
Bitte Website bewerten

Sicherheit und Einstufung

Die Website enthält keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von Minderjährigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium Einschätzung
Google Safebrowsing
Sicher
Jugendfrei
100%
Safe for Work
100%
Webwiki Bewertungen
20%

33 Bewertungen   
Server Standort
Nicht gefunden
Wenig vertrauenswürdig! 0%
Disclaimer: Die Einstufung basiert auf der Auswertung öffentlicher Informationen und Nutzerbewertungen, sofern vorhanden. Alle Aussagen sind ohne Gewähr.